orellfuessli.ch

Männer mit Erfahrung

Roman

(18)
Lillian, die in einem kleinen Nest in Vermont lebt, fühlt sich von einem undurchsichtigen Typen namens Blackway verfolgt. Eines Morgens liegt ihre Katze tot vor der Tür. Ermordet von Blackway, davon ist sie überzeugt. Der Sheriff kann nichts für sie tun, daher sucht sie Hilfe bei einem Club kauziger alter Männer. Beeindruckt von ihrem Mut, stellen diese ihr den betagten Lester und den hünenhaften, etwas beschränkten Nate als Schutz zur Seite. Lillian traut den beiden nichts zu, aber sie lassen sich nicht abwimmeln und so verfolgen sie Blackway schliesslich gemeinsam. Dieser Thriller besticht durch seinen schrägen Humor und seine ungleichen Helden. Ein Meisterstück – dicht, intensiv und leuchtend!
Rezension
„Wunderbar lakonisch erzählt der US-amerikanische Autor Castle Freeman in seinem Roman ‚Männer mit Erfahrung’ über eine junge Frau in einem gottverlassenen Kaff in Vermont, die von dem reichsten und wichtigsten Menschen drangsaliert wird, ihn aber nicht verlassen will.“ Ute Büsing, RBB Inforadio „quergelesen“, 18.12.16



"Ein Buch, das sich leicht liest, aber das man nicht so schnell vergisst." Sandra Kegel, 3sat Kulturzeit, 06.12.16



"Man weiss nicht, was man zuerst bewundern soll: Die sparsame Handlungsführung, die knappe, lakonische Sprache, die Art, wie Freeman Spannung aufbaut und aufrechterhält, wie er aus der Gruppe alter Männer einen griechischen Chor macht, der den Fortgang der Handlung kommentiert, wie sich aus blossen Andeutungen Lebensgeschichten herausschälen, einfache Hinterwäldler Plastizität und Tiefe erhalten, wie Freeman Pointen setzt, wie er einfach erzählt. 'Männer mit Erfahrung' ist ein schmaler Band, 170 Seiten. Man liest sie mit wachsender Begeisterung." Helmut Petzold, BR2 Diwan, 07.05.16



"Ein höchst lesbares und lesenswertes Capriccio." Ulrich Greiner, Die Zeit, 14.07.16



"Ein Roman, der fast nur aus Dialogen besteht, aber die sind grosses Kino. … Ein ziemlich ungewöhnlicher, aber vielleicht genau deshalb auch ziemlich guter Roman." Christine Westermann, WDR 5, 29.04.16



"Ein Buch wie ein Film der Brüder Coen. … Castle Freemans reduzierte lakonische Erzählweise erzeugt eine unglaubliche Spannung, die sich erst ganz am Schluss in bester Western-Manier entlädt. Ein fulminanter Roman." Roana Brogsitter, B5 Buchmarkt. 27.04.16



"Witzig! Wer so viel liest wie ich, ist nicht mehr so leicht zu überraschen. Dieses Buch ist eine Granate! Ich habe selten so viel Spass gehabt beim Lesen in den letzten Jahren. Es ist witzig, es ist ironisch.Die Dialoge sind grossartig!" Elke Heidenreich, SRF1 Literaturclub, 05.04.16



"Ein Riesen-Lesespass! … Wirklich ein sehr lesenswertes Buch. Wer Filme mag im Stil von 'Fargo' der Coen Brüder, der wird dieses Buch mögen. … Dieser Roman will nicht mehr sein, als er ist. Aber das ist viel." Thomas Strässle, SRF1 Literaturclub, 05.04.16



"Ich habe dieses Buch sehr geliebt." Xavier Koller, SRF1 Literaturclub, 05.04.16



"Ein moderner Western, der atmosphärisch an die Filme 'Fargo' oder 'Twin Peaks' erinnert. Rasant erzählt mit äusserst knappen Dialogen, keine langen Beschreibungen, kaum ein Wort zu viel." Rainer Schaper, SRF Kultur, 05.04.16



"Freemans Roman ist mehr als ein guter Thriller-Stoff. Er ist vor allem ein äussert kluges, witziges Portrait der amerikanischen Landbevölkerung." Antonia Löffler, Ö1 ex libris, 10.07.16



"Mit minimaler Sprache hat US-Autor Castle Freeman einen Roman von maximaler Kraft geschaffen." Anne-Sophie Scholl, Berner Zeitung, 25.05.16



"In diesem kurzen, ungemein spannenden und trockenhumorigen Buch entwirft der Autor eine Hinterwälder-Welt im Stile von 'Twin Peaks', bevölkert sie mit wortkargen Käuzen, die einem Film der Coen-Brüder entstammen könnten, und legt eine ebenso komische wie dicht gesponnene Parabel über Macht, Gewalt, Kontrollverlust und Eigenverantwortung vor. Grossartig." Heinz Storrer, Schweizer Familie, 16/2016



"Ein grosser Roman, reduziert bis auf einen harten glühenden Kern." Oliver Schmidt, Neue Osnabrücker Zeitung, 23.05.16



"Irrsinnig gut und spannend geschrieben." Gabriele Seebode, rbb radioeins, 21.03.16



"'Männer mit Erfahrung' ist einer dieser hart gesottenen, knochentrocken grausamen Romane, wie man sie von Cormac McCarthy, DBC Pierre oder anderen grossen Autoren der No-Bullshit-Literatur kennt. ... Es ist eine gründlich verkommene, urtümliche Welt, von der hier erzählt wird; und es folgt den schönsten Traditionen der amerikanischen Erzählkunst, dass der Leser bis zu den letzten Seiten dieses Buchs nicht sicher sein darf, ob nun das Gute oder das Böse beim grossen Showdown siegen wird." Wolfgang Höbel, Literatur Spiegel, März 2016



"Freeman schreibt … in bester Coen-Brüder-Manier: lakonisch, ironisch, komisch – und sehr blutig.“ Uwe Wittstock, FOCUS, August 2016



"Hinterwäldler in Vermont auf der Jagd nach einem Bösewicht - selten war ein Country Noir so abgründig komisch." Ulrich Baron, Magazin BÜCHER, Juni/Juli 2016
Portrait
Dirk van Gunsteren, geb. 1953 in Düsseldorf, ist ein deutscher literarischer Übersetzer aus dem Englischen und Niederländischen und freiberuflicher Redakteur. Van Gunsteren wuchs in Duisburg auf, seine Mutter ist Deutsche, sein Vater Holländer. Nach mehreren Aufenthalten in Indien und in den USA studierte er in München Amerikanistik. Seit 1984 ist er als Übersetzer insbesondere aus dem Englischen tätig. Van Gunsteren lebt in München. 2007 erhielt van Gunsteren den 'Heinrich Maria Ledig-Rowohlt-Preis' für seine Übersetzung angelsächsischer Literatur.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 176
Erscheinungsdatum 22.02.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-312-00687-8
Verlag Nagel & Kimche im Carl Hanser Verlag
Maße (L/B/H) 208/128/22 mm
Gewicht 279
Originaltitel Go With Me
Auflage 5
Verkaufsrang 31.485
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47871044
    Auf die sanfte Tour
    von Castle Freeman
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 45244481
    Die Spuren meiner Mutter
    von Jodi Picoult
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 44176199
    Was ich sonst noch verpasst habe
    von Lucia Berlin
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 45254236
    Elf Arten, das Eis zu brechen
    von Hans Christoph Buch
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 44187043
    Die Geschichte der Baltimores
    von Joël Dicker
    (54)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 44232070
    Der Fall Meursault - eine Gegendarstellung
    von Kamel Daoud
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 42492197
    Der goldene Handschuh
    von Heinz Strunk
    (23)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 32128760
    Das Herz ist ein einsamer Jäger
    von Carson McCullers
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 44321967
    Am Rand
    von Hans Platzgumer
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 44252607
    Das Geheimnis des Schneemädchens
    von Marc Levy
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 18689114
    Stadt der Diebe
    von David Benioff
    (96)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 21247179
    Das finstere Tal
    von Thomas Willmann
    (61)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 28850332
    Deadwood
    von Pete Dexter
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 31435629
    Aus hartem Holz
    von Annie Proulx
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 40972973
    Graben
    von Cynan Jones
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 42457980
    Ein Leben mehr
    von Jocelyne Saucier
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 42565417
    Phantasien
    von Jason Starr
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 45165053
    Licht und Zorn
    von Lauren Groff
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 47543222
    Auf geht’s, Jeeves!
    von P. G. Wodehouse
    (5)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 47871044
    Auf die sanfte Tour
    von Castle Freeman
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 47953663
    Der Freund der Toten
    von Jess Kidd
    (111)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 61843730
    Die Wurzel alles Guten
    von Miika Nousiainen
    (30)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
14
4
0
0
0

Einfach großartig!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.08.2017

Dieses Buch hat mich mit seiner klaren Sprache sofort in seinen Bann gezogen. Ein moderner Western, der in den Wäldern Kanadas spielt und zugleich ein wortgewaltiger Abenteuerroman mit mystischen Anklängen, sodass ich mich beim Lesen unweigerlich an TWIN PEAKS erinnert gefühlt habe.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Witzig
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2017

Diese Westernpersiflage macht großen Spaß und bietet Unterhaltung auf sehr hohem Niveau. Wunderbare Lektüre gleichermaßen für Frauen und Männer .

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Man muss nicht aussehen wie ein Held...
von einer Kundin/einem Kunden am 23.02.2017

Eine junge Frau benötigt Hilfe, denn sie wird verfolgt. Ihre Katze musste schon dran glauben und damit sie nicht die nächste ist, muss sie den Bösewicht kriegen, bevor er sie kriegt. Dem Sheriff sind die Hände gebunden, denn es liegen keine konkreten Beweise vor, doch er gibt ihr einen... Eine junge Frau benötigt Hilfe, denn sie wird verfolgt. Ihre Katze musste schon dran glauben und damit sie nicht die nächste ist, muss sie den Bösewicht kriegen, bevor er sie kriegt. Dem Sheriff sind die Hände gebunden, denn es liegen keine konkreten Beweise vor, doch er gibt ihr einen Tipp. Zusammen mit zwei Männern, die absolut nicht dem Heldentyp entsprechen, begibt sie sich in die Wälder von Vermont, um zuerst zuzuschlagen... Nun hab ich also auch den deutschen Erstling von Castle Freeman nachgeholt und bin erneut völlig begeistert. Bereits 2008 auf englisch erschienen, schaffte es der kurze Roman dank Nagel & Kimche (Carl Hanser Verlag) nach Deutschland und wird hoffentlich auf ein erfreutes Publikum treffen, denn es sind genau diese kleinen Perlen, die den Beruf des Buchhändlers so interessant machen, die Welt der Bücher so wundervoll und hoffentlich auch die Welt der Lesenden! Die Charaktere, die von Castle Freeman erschaffen werden, sind an Schrulligkeit kaum zu überbieten, seine Dialoge sind wie aus dem Leben gegriffen in ihrer Art und die gesamte Geschichte ist spannend und wunderbar erzählt. Freeman hält sich nicht mit langen Reden auf, wenige Beschreibungen werden dem Leser geboten und doch entfaltet sich das Panorama der Wälder von Vermont vor dem inneren Auge. Das zu schaffen ist eine absolute Kunst und Freeman beherrscht sie! Hier ist wirklich kein Wort zu viel. Die verschrobenen Charaktere, allen voran Lester, wachsen dem Leser mit ihrer ureigenen Art die Dinge anzugehen wirklich ans Herz. Aber auch der Gegenspieler Blackway, erweckt beim Leser genau die ihm angemessenen Gefühle. Durch seine ganze eigene Art die Geschichte zu erzählen, schwingt die Spannung eher hintergründig mit und nagt über den gesamten Roman verteilt am Leser. Schnell erzählen will Freeman nicht, denn immer wieder nimmt er das Tempo raus und stürzt sich in die großartigen Dialoge. Alles entwickelt sich, alles braucht Zeit, aber genau so ist es großartig und sticht aus der Masse heraus! Wie auch "Auf die sanfte Tour" bietet dieses Werk erneut einige schöne Lebensweisheiten, die so gekonnt vermittelt werden, dass man sie einfach in sich aufsaugt. Wer nicht die üblichen Dinge lesen möchte und mal einen kleinen Ausflug in vielleicht unbekannte Gefilde wagen möchte, dem sei also Castle Freeman wärmstens ans Herz gelegt. Hier trifft trockener Humor auf gekonntes Erzählen und wird mit der spannenden Geschichte und den einzigartigen Charakteren zu einer grandiosen Mischung, die auf keiner einzigen Seite langweilig wird!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Männer mit Erfahrung - Castle Freeman

Männer mit Erfahrung

von Castle Freeman

(18)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 26.90
+
=
Vom Ende der Einsamkeit - Benedict Wells

Vom Ende der Einsamkeit

von Benedict Wells

(81)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 31.90
+
=

für

Fr. 58.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale