orellfuessli.ch

Maori Healing

Spirit of Love

(5)
Eine Frau gibt nicht auf! Maggie ist Anfang vierzig und hat sich nach dem viel zu frühen Tod ihres Mannes wieder aufgerappelt und sich tapfer zu einer erfolgreichen Besitzerin eines Rinderimperiums in Neuseeland emporgearbeitet.
Doch als sie unheilbar erkrankt, wird sie erneut auf eine harte Bewährungsprobe gestellt. Die Krankheit beansprucht sie so sehr, dass sie nicht sehen will, dass die Zuneigung des Maori Bens, eine neue Liebe für sie bereithält. Dann wird auch noch die kleine Rose entführt, die ihr wie eine Enkelin am Herzen liegt. Eine Welt bricht für sie zusammen. In den Trümmern ihres Lebens vollbringt Maggie Erstaunliches. Sie wächst über sich hinaus, als sie das Maori-Healing für sich entdeckt. Vor der wunderschönen Kulisse Neuseelands blickt der Leser tief in das Gefühlsleben Maggies und begegnet der spirituellen Energie in einer spannenden und emotionsgeladenen Handlung.
Portrait
Christel Siemen, Jahrgang 1966, ist Bankkauffrau, verheiratet und Mutter von zwei Teenagern. Ihre Kindheit ist geprägt durch das Leben auf einer ländlich gelegenen Rinderbesamungsstation. Sie arbeitete in Banken und Immobilienfirmen, bis sie sich wegen einer Borreliose und Fibromyalgie umorientieren muss. Christel Siemen verarbeitet seitdem ihre Erfahrungen und bringt ihre Träume und Fantasien zum Ausdruck. So entstehen „Darf es 2 x Liebe sein?“ und drei Neuseeland-Romane.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 270, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738022094
Verlag Neobooks
eBook
Fr. 6.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44886391
    Mein Weg zu den Engeln
    von Katja Driemel
    eBook
    Fr. 7.90
  • 34796191
    Ein ganzes halbes Jahr
    von Jojo Moyes
    (548)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 24492286
    Das Gold der Maori
    von Sarah Lark
    (38)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 44401527
    Sternenregen
    von Nora Roberts
    (28)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 35301765
    Die Schattenleserin - Nachtschwarze Träume
    von Sandy Williams
    (3)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 37909454
    Freak Like Me
    von J. Moldenhauer
    (5)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45318331
    Mitten im Sommer, mitten ins Herz
    von Anne Lux
    (14)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46326360
    Nur ein Kuss
    von Poppy J. Anderson
    eBook
    Fr. 4.50
  • 41203620
    Zwischen tausend Gefühlen: Geborgtes Glück?
    von Rachel Lee
    eBook
    Fr. 5.50
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (15)
    eBook
    Fr. 15.10 bisher Fr. 18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Neuseeland-Roman zum dahinträumen
von einer Kundin/einem Kunden aus Borken am 27.05.2016

Nachdem mir der Vorgängerroman Tangata Whenua von Christel Siemen schon so gut gefallen hat, habe ich mich Spannung das neue Buch Maori Healing gelesen. Der Schreibstil und der Spannungsaufbau in der Geschichte war noch ausgefeilter. Man spürt, dass die Autorin hinzugewonnen hat. Mir gefällt in diesem Buch gut, dass... Nachdem mir der Vorgängerroman Tangata Whenua von Christel Siemen schon so gut gefallen hat, habe ich mich Spannung das neue Buch Maori Healing gelesen. Der Schreibstil und der Spannungsaufbau in der Geschichte war noch ausgefeilter. Man spürt, dass die Autorin hinzugewonnen hat. Mir gefällt in diesem Buch gut, dass mehr von der Schönheit Neuseeland berichtet wird. Mit einer spirituellen Heilungsgeschichte wird hier ein ganz anderer Gesunheitsansatz gewählt, als die üblichen Krankenhaus- und Arztgeschichten. Mit einigen Liebesszenen mehr, wirkt die Geschichte auch noch romantischer. Sehr berührend und spannend. Eine sehr schöne Entwicklung. Hoffentlich geht es in Zukunft mit der Familiensaga weiter. Ich warte darauf.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Inhaltsreicher Neuseelandroman
von mabuerele am 20.07.2016

Maggie ist 41 Jahre, Witwe und lebt auf einer Farm in Neuseeland.Ursprünglich stammt sie aus Deutschland. Bei ihr leben ihre Nichte Chiawa mit ihrem Ehemann Marc und der Pflegetochter Rose. Roses Vater ist nicht ganz freiwillig wegen Alkoholproblemen in einer Klinik. Maggie musste in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge... Maggie ist 41 Jahre, Witwe und lebt auf einer Farm in Neuseeland.Ursprünglich stammt sie aus Deutschland. Bei ihr leben ihre Nichte Chiawa mit ihrem Ehemann Marc und der Pflegetochter Rose. Roses Vater ist nicht ganz freiwillig wegen Alkoholproblemen in einer Klinik. Maggie musste in ihrem Leben schon einige Schicksalsschläge einstecken, hat aber alle mit Bravour gemeistert. Jetzt aber weiß sie nicht weiter. Unkontrollierbare Schmerzen, die sich stetig ausbreiten, machen ihr das Leben zur Hölle. Die Autorin hat einen abwechslungsreichen, gefühlvollen und spannenden Neuseelandroman geschrieben. Die Geschichte lässt sich zügig lesen und hat mich schnell in ihren Bann gezogen. Es ist der zweite Teil über die Farm. Obwohl ich das erste Buch nicht kenne, hatte ich keinerlei Probleme, mich in das Geschehen zu finden. All das, was ich vom Vorhergängerband wissen muss, wird wie nebenbei auf den ersten Seiten erwähnt. Der Schriftstil des Buches ist dem Genre angemessen. Das bedeutet, dass durchaus Begriffe aus der Welt der Maori verwendet werden. Dabei achtet die Autorin darauf, dass deren Bedeutung verstanden wird. Sehr viel Wert legt die Autorin auf die Emotionen ihre Protagonisten. Anfangs sind es Maggies Ängste, wie es trotz ihre Schmerzen weitergehen soll. Die Ärzte machen ihr keine Hoffnung, dass es besser werden könnte, selbst dann nicht, als die Diagnose feststeht. Ben, ein Maori, der eine leitende Funktion auf ihrer Farm hat, findet sie in einem Moment der Niedergeschlagenheit. Langsam beginnt es zwischen beiden zu kribbeln. Doch Maggie ist hin- und hergerissen zwischen der Loyalität zu ihrem verstorbenen Ehemann und der Sehnsucht nach einer neuen Beziehung. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass es noch einen weiteren Grund gibt, der Maggie an ihren Wünschen zweifeln lässt. Als Rose verschwunden ist, ist die Angst um das Kind mit den Händen greifbar. Ein besonderes Stilelement sind Maggies Träume. Es sind Träume der Hoffnung. Sehr gut werden die Traditionen der Maori dargestellt. Maggie lässt sich auf ihre Art des Heilens ein. Mit anschaulichen Bildern werden Land und Leute charakterisiert. Viel erfahre ich als Leser über die Arbeit auf der Farm. Dabei ist der Zusammenhalt der Bewohner eine der Kraftquellen, der sie gemeinsam schwierige Zeiten durchstehen lässt. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Es hat mir die Lebensweise auf Neuseeland nahegebracht und ich durfte Maggie durch einen schwierigen Lebensabschnitt begleiten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Familienepos auf Neuseeland
von einer Kundin/einem Kunden aus Limbach-Oberfrohna am 20.06.2016

Maggie managt die Rinderfarm nach dem Tod ihres Mannes alleine. Doch sie fühlt sich seit einigen Wochen krank. Sie leidet unter ständigen Kopf und Muskelschmerzen. Die Ärzte konnten ihr bisher nicht helfen. Ben ihr Angestellter bekommt eine dramatische Szene, am Grab ihres verstorbenen Mannes, mit und stellt Maggie zur... Maggie managt die Rinderfarm nach dem Tod ihres Mannes alleine. Doch sie fühlt sich seit einigen Wochen krank. Sie leidet unter ständigen Kopf und Muskelschmerzen. Die Ärzte konnten ihr bisher nicht helfen. Ben ihr Angestellter bekommt eine dramatische Szene, am Grab ihres verstorbenen Mannes, mit und stellt Maggie zur Rede. Ben empfindet mehr für Maggie als nur ein Chef-Angestellten verhältnis, das wird ihn in diesem Moment klar. Daraufhin wird sie von allen geschont und tritt eine Kur in einer Rehaklinik an. Derweils überschlagen sich die Ereignisse auf der Farm und in Maggies Kopf. Die kleine Ziehtochter von Chiara und Marc wird entführt. Die Entführer fordern das Patent von der Milchmelkanlage und 10000 neuseeländische Dollar. Wird es ihnen gelingen Rose wiederzubekommen? Kann Maggie geheilt werden und was hat es mit Henare's Heilkunde auf sich? Wie geht es mit ihr und Ben weiter? Ein Liebesroman, wie man ihn sich nur wünschen kann. Er beinhaltet Spannung, erotische Szenen, etwas mystisches und viele sympatische Protagonisten. Ich kann diesen Roman nur empfehlen und gebe daher 5 Lesesterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Maori Healing - Christel Siemen

Maori Healing

von Christel Siemen

(5)
eBook
Fr. 6.50
+
=
Tangata Whenua: Inferno der Herzen - Christel Siemen

Tangata Whenua: Inferno der Herzen

von Christel Siemen

(8)
eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 13.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen