orellfuessli.ch

Mara und der Feuerbringer Bd.1

Mara und der Feuerbringer

Mara und der Feuerbringer 1

(10)
"NEIN! Mara schüttelte die Bilder von sich und fasste einen Entschluss: Keine. Tagträume. Mehr. Nie wieder! Ab heute würde Mara das normalste Mädchen der Welt sein. Auf Wiedersehen, Traumwelt. Guten Tag, Realität."
Die 14-jährige Mara wäre am liebsten eines: unauffällig. Ein ganz normales Mädchen. Ohne die Tagträume, die der Grund für die ständigen Hänseleien in der Schule sind. Doch gerade als sie beschliesst, ihr Leben zu ändern, passiert plötzlich etwas Unglaubliches: Mara erfährt, dass sie eine der letzten Seherinnen ist. Eine Spákona. Und nur mithilfe ihrer besonderen Gabe kann sie verhindern, dass sich der Halbgott und Dämon Loki von seinen Fesseln befreit und zu einer Gefahr wird. Maras Welt gerät aus den Fugen: Wird sie es schaffen, sich dieser grossen Aufgabe zu stellen?
Portrait

Tommy Krappweis hat u. a. als Schauspieler, Stuntman und Moderator gearbeitet, bevor sein TV-Durchbruch mit der Comedy-Serie "RTL Samstag Nacht" kam. Danach gründete Krappweis seine eigene Filmproduktionsfirma "bumm film GmbH". Für die Erfindung der Kultfigur "Bernd das Brot" erhielt er 2004 den Grimme-Preis. Heute arbeitet Krappweis als Autor, Scriptdoctor und Regisseur. Bei SchneiderBuch erscheint neben "Mara und der Feuerbringer" auch seine Abenteuer-Reihe für Jungs "Der kleine grosse Paul".

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 332
Altersempfehlung 10 - 12
Serie Mara und der Feuerbringer 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-505-12646-8
Verlag Egmont Schneiderbuch
Maße (L/B/H) 216/158/35 mm
Gewicht 530
Auflage 7
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wird nachgedruckt, Termin unbekannt
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28891519
    Götterdämmerung / Mara und der Feuerbringer Bd.3
    von Tommy Krappweis
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 39027880
    Mara und der Feuerbringer - Das Buch zum Film
    von Tommy Krappweis
    (10)
    Buch (Paperback)
    Fr. 18.90
  • 64507658
    Eulenzauber (7). Geheimnisvoller Edelstein
    von Ina Brandt
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 13.90
  • 42435952
    Das Mädchen Wadjda
    von Hayfa Al Mansour
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 15202191
    Der silberne Sessel / Die Chroniken von Narnia Bd.6
    von Clive St. Lewis
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 26009001
    Die drei ??? Kids - Die verhexte Achterbahn
    von Boris Pfeiffer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 33981183
    Die Prophezeiung der Götter / Insel der Nyx Bd. 1
    von Daniela Ohms
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 14733172
    Briefe aus Narnia
    von C. S. Lewis
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.90
  • 30614320
    Nina 1: und das Geheimnis der Lagunenstadt
    von Moony Witcher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 14561091
    Die Reise auf der Morgenröte / Die Chroniken von Narnia Bd.5
    von Clive St. Lewis
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90

Weitere Bände von Mara und der Feuerbringer

  • Band 1

    17517357
    Mara und der Feuerbringer Bd.1
    von Tommy Krappweis
    (10)
    Buch
    Fr.18.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    20875401
    Das Todesmal / Mara und der Feuerbringer Bd.2
    von Tommy Krappweis
    (3)
    Buch
    Fr.18.90
  • Band 3

    28891519
    Götterdämmerung / Mara und der Feuerbringer Bd.3
    von Tommy Krappweis
    Buch
    Fr.18.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
6
3
0
0
1

Ideal für Mädchen und junge Erwachsene
von Nicole Hildebrandt aus Ibbenbüren am 31.01.2010

Am Anfang tat ich mich tatsächlich etwas schwierig mit der Geschichte, aber nach einigen Seiten wurde es so spannend, dass ich das komplette Buch an einem Tag gelesen habe. Tommy Krappweiß hat eine so leichte Form des Erzählens trotz der manchmal etwas kompliziert anmutenden germanischen Mythologie, dass man förmlich... Am Anfang tat ich mich tatsächlich etwas schwierig mit der Geschichte, aber nach einigen Seiten wurde es so spannend, dass ich das komplette Buch an einem Tag gelesen habe. Tommy Krappweiß hat eine so leichte Form des Erzählens trotz der manchmal etwas kompliziert anmutenden germanischen Mythologie, dass man förmlich über die Seiten fliegt. Am Ende saß ich da und dachte "Wow, davon möchte ich mehr!"

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fantasy aus deutschem Land: Spaß und Spannung für Groß und Klein.
von einer Kundin/einem Kunden am 07.09.2017

Nordische Mythologie als Grundlage für einen fesselnden Fantasy-Roman aus Deutschland. Tommy Krappweis weiß nicht nur die jungen Leser zu begeistern. Tagträumerin und Außenseiterin Mara will einfach nur normal zu sein, doch dann offenbart ihr ein Zweig, dass sie eine Seherin ist, die Ragnarok verhindern soll, das Ende der Welt. Von Anfang... Nordische Mythologie als Grundlage für einen fesselnden Fantasy-Roman aus Deutschland. Tommy Krappweis weiß nicht nur die jungen Leser zu begeistern. Tagträumerin und Außenseiterin Mara will einfach nur normal zu sein, doch dann offenbart ihr ein Zweig, dass sie eine Seherin ist, die Ragnarok verhindern soll, das Ende der Welt. Von Anfang an versteht Tommy Krappweis, den die Erwachsenen als Mitglied von RTL Samstag Nacht kennen, die Leser in eine spannungsgeladene Geschichte hineinzuziehen, die zudem von ihren charmanten Figuren und dem sprühenden wie auch charmanten Witz lebt. Was mir außerdem gefällt, ist dass Krappweis mithilfe von Professor Rudolf Simek die nordische Mythologie nach dem aktuellsten wissenschaftlichen Stand darstellt, ohne auch nur eine Sekunde langweilig zu sein. Der Auftakt zur Trilogie macht Hunger auf mehr und beweist, dass nicht nur eine gewisse Engländerin Fantasy für Jung und Alt schreiben kann. Wer ein spannendes Abenteuer mit sympathischen Charakteren liebt, sollte einen Blick riskieren. Es lohnt sich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
eine spannende Reise in die nordische Mythologie
von meggie aus Mertesheim am 19.07.2016

Mara möchte nichts sehnlicher, als nicht aufzufallen. Doch leider ist ihr dies nicht vergönnt. Durch ihre träumerische Art schafft sie es nämlich, öfter in Fettnäpfchen zu treten, als ihr lieb ist. Als sie zusammen mit ihrer Mutter an einem Seminar teilnimmt, in welchem mit Bäumen Kontakt aufgenommen werden soll,... Mara möchte nichts sehnlicher, als nicht aufzufallen. Doch leider ist ihr dies nicht vergönnt. Durch ihre träumerische Art schafft sie es nämlich, öfter in Fettnäpfchen zu treten, als ihr lieb ist. Als sie zusammen mit ihrer Mutter an einem Seminar teilnimmt, in welchem mit Bäumen Kontakt aufgenommen werden soll, weiß Mara ganz genau, dass sie diesen Quatsch nicht mehr mitmachen will. Doch dann spricht ein Ast zu ihre und Maras Welt wird auf den Kopf gestellt. Den plötzlich ist sie diejenige, die als einzige die Welt retten kann. Schon in "RTL Samstag Nacht" ist mir Tommy Krappweis aufgefallen. Seine lockere Art hat mir damals sehr gefallen. Und auf Facebook "verfolge" ich ihn schon länger. Als er im letzten Jahr (2015) auf den Sci-Fi-Tagen in Grünstadt zu Gast war, war es für mich ein Muss, ihn mir auch mal persönlich anzusehen. Und mir natürlich auch seine Trilogie "Mara und der Feuerbringer" zuzulegen. Leider bin ich erst jetzt dazu gekommen, den ersten Teil zu lesen und habe nach Beenden auch gleich bereut, es nicht vorher getan zu haben. Einfach auch, weil es mal etwas erfrischend anderes war. Ich liebe Dystopien und Urban Fantasy-Romane, in denen es um Fantasygestalten geht. Dass mir nun vorliegend eine Geschichte erzählt wird, in der es um die nordische Göttersage geht, hat mich positiv überrascht. Mara wil nichts sehnlicher, als nicht aufzufallen. Da sie aber durch ihre träumerische Art immer wieder ins Visier ihrer Mitschülerin Larissa fällt, wird sie als Spinnerin und Freak abgestempelt. Dabei ist Mara eigentlich ein sehr schlaues Mädchen, dass sich nur zu wenig zutraut. Erst versucht sie, ihrer neuen Fähigkeit gleichgültig gegenüberzustehen. Doch dann lässt sie sich darauf ein und erlebt das größte Abenteuer ihres noch jungen Lebens. Ganz deutlich merkt man dabei, dass Mara erst 14 Jahre alt ist und eigentlich mitten in der Pubertät steckt. Ratschläge nimmt sie gar nicht bis zögerlich an. Gerade von ihrer Mutter, die aber auch kein leichtes Leben führt. Vom Ehemann verlassen, versucht sie, ihr eigenes Leben wieder in den Griff zu kriegen. Dass sie dabei fast nur an sich denkt, merkt sie gar nicht. Mara fühlt sich deswegen auch unverstanden und nabelt sich von ihrer Mutter ab. Beide haben es noch nicht richtig verkraftet, dass der Vater sie alleine gelassen hat, können sich aber auch nicht zusammenraufen, um diesen Verlust gemeinsam zu verarbeiten. Gut, dass es da Professor Weissinger gibt, der mit seiner leicht trotteligen Art zu einem Vaterersatz für Mara wird. Der Professor wirkt sehr sympathisch und ist Mara mit seinem Wissen über die nordische Mythologie auch ein wunderbarer Begleiter und Freund. Mara und der Professor sind ein tolles Team und das wirkt sich auch positiv auf Mara aus. Hier auch gerade gegenüber ihrer Mutter. Spannend wird es dann ab dem Zeitpunkt, als Mara herausfindet, warum sie plötzlich mit Pflanzen reden kann. Man fliegt förmlich durch die Geschichte und es kam zu keinem Zeitpunkt Langeweile auf. Der Schreibstil des Autors ist flüssig und vor allem sehr packend. Die "jugendliche" Aussprache beherrscht er bewundernswert. Sie steht manchmal im krassem Gegensatz zur Redeweise des Professors. Dieser Kontrast hat mir sehr gut gefallen. Die nächsten beiden Bände warten schon auf mich und ich bin mir sicher, dass diese genauso interessant und informativ sind, wie der Auftakt der Trilogie. Denn ganz nebenbei wird einem noch die nordische Mythologie näher gebracht, die auf mich persönlich schon immer einen großen Reiz ausgeübt hat. Am Ende erwartet einem natürlich ein Cliffhanger. Man muss dann einfach weiterlesen. Und so habe ich natürlich Lunte gerochen und mir auch gleich mal die neue Reihe des Autors angesehen. "Ghostsitter" hat mich nun auch sehr neugierig gemacht und wird baldmöglichst bei mir einziehen. Ich bleibe auf alle Fälle dran. Der erste Teil "Mara und der Feuerbringer" wurde auch schon verfilmt. Auch hier ist nun mein Interesse geweckt und ich werde mir den Film bestimmt ansehen. Fazit: Eine faszinierende Reise in die nordische Mythologie.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mara und der Feuerbringer Bd.1 - Tommy Krappweis

Mara und der Feuerbringer Bd.1

von Tommy Krappweis

(10)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
+
=
Das Todesmal / Mara und der Feuerbringer Bd.2 - Tommy Krappweis

Das Todesmal / Mara und der Feuerbringer Bd.2

von Tommy Krappweis

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 18.90
+
=

für

Fr. 37.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen