orellfuessli.ch

Marina

Roman

(134)
Carlos Ruiz Zafón hat drei phänomenale Weltbestseller geschaffen – ›Der Schatten des Windes‹, ›Das Spiel des Engels‹ und nun endlich auf Deutsch: ›Marina‹.
'Wir alle haben im Dachgeschoss der Seele ein Geheimnis unter Verschluss. Das hier ist das meine.' So beginnt Óscar Drai seine Erzählung. Der junge Held des Romans sehnt sich danach, am Leben Barcelonas teilzuhaben, und streift am liebsten durch die verwunschenen Villenviertel der Stadt. Eines Tages trifft er auf ein faszinierendes Mädchen. Sie heisst Marina, und sie wird sein Leben für immer verändern.
Gemeinsam werden die beiden in das düstere Geheimnis um den ehemals reichsten Mann Barcelonas gesogen. Schmerz und Trauer, Wut und Grössenwahn reissen sie mit sich, eine höllische Verbindung von vernichtender Kraft. Aber auch Marina umgibt ein Geheimnis. Als Óscar schliesslich dahinterkommt, ist es das jähe Ende seiner Jugend.
In ›Marina‹ beschwört Carlos Ruiz Zafón erstmals sein unnachahmliches Barcelona herauf, eine Stadt voller Magie und Leidenschaft, und erzählt in unvergleichlicher Weise die dramatische Geschichte eines jungen Mannes, der um sein Glück und seine grosse Liebe kämpft.
Portrait
Carlos Ruiz Zafón begeistert mit seinen Barcelona-Romanen um den Friedhof der Vergessenen Bücher ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt. ›Der Schatten des Windes‹, ›Das Spiel des Engels‹ und ›Der Gefangene des Himmels‹ waren allesamt internationale Bestseller. Auch ›Marina‹, der Roman, den er kurz vor den grossen Barcelona-Romanen schuf, stand wochenlang auf den Bestsellerlisten. Seine ersten Erfolge feierte Carlos Ruiz Zafón mit den drei phantastischen Schauerromanen ›Der Fürst des Nebels‹, ›Mitternachtspalast‹ und ›Der dunkle Wächter‹. Carlos Ruiz Zafón wurde 1964 in Barcelona geboren und teilt seine Zeit heute zwischen Barcelona und Los Angeles.

Peter Schwaar wurde 1947 in Zürich geboren, Studium der Germanistik in Zürich und Berlin, Redakteur beim Zürcher »Tagesanzeiger«, seit 1987 freier Journalist und Übersetzer (Eduardo Mendoza, Juan José Millás, Javier Tomeo, Adolfo Bioy Casares, Álvaro Mutis, Tomás Eloy Martinéz, David Trueba u.a.). Er lebt in Barcelona.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 14.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-18624-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 188/123/22 mm
Gewicht 269
Auflage 8
Verkaufsrang 43.877
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 33793744
    Marina
    von Carlos Ruiz Zafón
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 44066642
    Der dunkle Wächter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33793772
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39262429
    Der Mitternachtspalast / Nebel-Trilogie Bd. 2
    von Carlos Ruiz Zafón
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (62)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 26175922
    Das Orchideenhaus
    von Lucinda Riley
    (182)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 15160808
    Wie ein Stein im Geröll
    von Maria Barbal
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 30570846
    Die fernen Stunden
    von Kate Morton
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42419324
    Ein Mann namens Ove
    von Fredrik Backman
    (194)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 28893330
    Das Haus zur besonderen Verwendung
    von John Boyne
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Buchhändler-Empfehlungen

„Dunkel, aber bezaubernd“

Denny Engel, Buchhandlung Bern

Das erste Buch das ich von ihm gelesen habe und gleich ein Volltreffer! Die ziemlich düstere, aber magische Atmosphäre nimmt einen sofort in Bann und man liebt, leidet und freut sich mit Oscar und Marina mit. Literarisch gesehen wunderschön geschrieben, mit sehr visueller Sprache, die eben genau die geniale Atmosphäre ausmacht. Nach Das erste Buch das ich von ihm gelesen habe und gleich ein Volltreffer! Die ziemlich düstere, aber magische Atmosphäre nimmt einen sofort in Bann und man liebt, leidet und freut sich mit Oscar und Marina mit. Literarisch gesehen wunderschön geschrieben, mit sehr visueller Sprache, die eben genau die geniale Atmosphäre ausmacht. Nach diesem Buch bekam ich sofort Lust auch endlich mal nach Barcelona zu reisen und die dunklen und mysteriösen Ecken dieser Stadt zu erkunden. Ein Buch zum sich darin verlieren und auch ein wenig zum fürchten ;) Einziges Manko: Es ist wirklich viel zu kurz! :)

„Zafon muss man einfach lieben“

Daniela Lingg, Buchhandlung St.Margrehen

Wahnsinnig schnell fühlt man sich der Hauptfigur Oscar nah und erlebt seine Welt hautnah selbst.
Er lernt Marina kennen und sein Leben dreht sich plötzlich nur noch um sie und die geheimnisvollen Dinge, die die beiden entdecken.
Anderwertig soziale Kontakte pflegt er gar nicht mehr und man kann ihn auch verstehen und begibt sich mit
Wahnsinnig schnell fühlt man sich der Hauptfigur Oscar nah und erlebt seine Welt hautnah selbst.
Er lernt Marina kennen und sein Leben dreht sich plötzlich nur noch um sie und die geheimnisvollen Dinge, die die beiden entdecken.
Anderwertig soziale Kontakte pflegt er gar nicht mehr und man kann ihn auch verstehen und begibt sich mit ihm auf des Rätsels Lösung.
Spannend aber auch ergreifend schön-halt wieder ein Zafon....

„Tragisch und mystisch“

Bianca Schiller, Buchhandlung Schaffhausen

Der lang ersehnte neue Roman, der leider nur über die 350 Seiten kommt - so gerne hätte ich mehr gelesen!
Wenn Sie die tollen Jugenromane von Zafon noch nicht kennen: Lesen Sie diese! "Marina" geht mehr in diese Richtung als in die der beiden belletristischen Romane "Der Schatten des Windes" bzw. "Das Spiel des Engels", was ich etwas
Der lang ersehnte neue Roman, der leider nur über die 350 Seiten kommt - so gerne hätte ich mehr gelesen!
Wenn Sie die tollen Jugenromane von Zafon noch nicht kennen: Lesen Sie diese! "Marina" geht mehr in diese Richtung als in die der beiden belletristischen Romane "Der Schatten des Windes" bzw. "Das Spiel des Engels", was ich etwas schade finde, da die Erwartungen an einen dicken Schinken gross waren ;)
Ähnlich wie in seinen Jugenbüchern geht es hier um einen jungen Mann, Oscar, der sich in das Mädchen Marina verliebt. Gemeinsam kommen sie hinter das schaurige Geheimnis, das das alte Theater in Barcelona verbirgt...
Ein tolles Buch!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2917361
    Reading and Training / Frankenstein
    von Mary Shelley
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 11431563
    Nachtzug nach Lissabon
    von Pascal Mercier
    (65)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15573712
    Die Stimmen des Flusses
    von Jaume Cabre
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 26213994
    Die Zwillinge von Highgate
    von Audrey Niffenegger
    (31)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 28893330
    Das Haus zur besonderen Verwendung
    von John Boyne
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33793772
    Der Schatten des Windes
    von Carlos Ruiz Zafón
    (54)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 35327632
    Der Gefangene des Himmels
    von Carlos Ruiz Zafón
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40893421
    Das Geheimnis der schwarzen Dame
    von Arturo Perez-Reverte
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40927103
    Shining Girls
    von Lauren Beukes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42106402
    Haus der Geister
    von John Boyne
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42426352
    Der Ghostwriter
    von Cecelia Ahern
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 62182770
    Palast der Finsternis
    von Stefan Bachmann
    (83)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
134 Bewertungen
Übersicht
74
43
14
3
0

Horror trifft auf Poesie
von einer Kundin/einem Kunden am 15.11.2012

Es gibt wenige Autoren, die einen so unheimlichen, ja nahezu abartigen Plot, so wunderschön verpacken können wie Carlos Ruiz Zafón. Sein Erstling »Marina« spielt im historischen Barcelona, wo wieder einmal eine unheimliche Macht Leben und Liebe zweier Jugendlicher bedroht. Ein schauderhaft schöner Roman für kalte Wintertage.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
romantische Phantasie mit Spannung
von bärentatze aus Berlin am 20.04.2016

absolut lesenswert, wenn man nicht auf "hard" sience-fiction steht, sondern mehr die romantische und amüsante Artbevorzugt, Dinge zu lesen, die in der Phantasie passieren. Carlos Ruiz Zafon ist ein für mich ein Meister solcher Erzählungen. Er bleibt bei seinem ruhigen aber romantischem Stil trotzdem spannend. Die Geschichte von Oscar, seiner... absolut lesenswert, wenn man nicht auf "hard" sience-fiction steht, sondern mehr die romantische und amüsante Artbevorzugt, Dinge zu lesen, die in der Phantasie passieren. Carlos Ruiz Zafon ist ein für mich ein Meister solcher Erzählungen. Er bleibt bei seinem ruhigen aber romantischem Stil trotzdem spannend. Die Geschichte von Oscar, seiner Freundin Marina und deren Vater, die in einer alten Villa wohnen, ist spannend. Sie erleben viele mysteriöse Dinge, die sich erst am Ende aufklären.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Marina und Oscar - und das Rätsel um eine Familie
von Inge Weis aus Pirmasens am 18.06.2014

Marina...heißt der Roman, der Ruiz Zafóns Bestseller „Der Schatten des Windes“, vorausging. Es werden, wie es für den Autor typisch ist, zwei Geschichten erzählt, eine in der Gegenwart und eine in der Vergangenheit. Und wie immer spielen sie in Barcelona. Marina ist eine junge und ungewöhnliche Frau. Sie lebt mit... Marina...heißt der Roman, der Ruiz Zafóns Bestseller „Der Schatten des Windes“, vorausging. Es werden, wie es für den Autor typisch ist, zwei Geschichten erzählt, eine in der Gegenwart und eine in der Vergangenheit. Und wie immer spielen sie in Barcelona. Marina ist eine junge und ungewöhnliche Frau. Sie lebt mit ihrem Vater, nach dem tragischen Tod ihrer Mutter, in einer Villa, ohne Strom, ohne Luxus. Dies bemerken die beiden allerdings nicht, da sie den größten Luxus besitzen: sich selbst. Durch einen ungewöhnlichen Zufall stolpert Óscar Drai in ihr Leben. Óscar lebt in einem Internat und findet schnell Gefallen an Marina und ihrem Vater Germán. Marina und Óscar erkunden gemeinsam Barcelona und die dunklen Geheimnisse der Stadt. Bald stoßen sie auf eine lang zurückliegende Verschwörung, deren Auswirkungen sich noch bis heute bemerkbar machen. Sie werden von verschiedenen Seiten eindringlich gewarnt, sich nicht zu tief in die Vergangenheit hineinzuwagen, werden aber bald von dieser in einem unentrinnbaren Netz gefangen. Eine Jagd nach der Wahrheit beginnt... Der Erzählstil von Carlos Ruiz Zafón gefällt mir sehr, denn er ist voller Poesie und Magie. Mit diesem Roman hat sich der Autor selbst übertroffen. Er hat seinen eindringlichen, berührenden Stil zwar beibehalten, baut aber diesmal gleichzeitig auch Spannung auf, die in seinen anderen Werken stellenweise zu kurz kommt. Seine Hauptprotagonisten stellt er einfühlsam und authentisch vor, so dass es dem Leser leicht fällt, in die Rolle des jeweils handelnden zu schlüpfen. Es macht Freude der Entwicklung des Romans zu folgen und der damit einhergehende Veränderung der Menschen. Sie reifen, werden erwachsen und bekommen ein völlig neues Weltbild. Kleinigkeiten gewinnen an Bedeutung, die zuvor nichtig waren. Insgesamt ein Buch, das den Geist und die Seele berührt. Ein Buch mit Herzblut. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Marina - Carlos Ruiz Zafón

Marina

von Carlos Ruiz Zafón

(134)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Das Spiel des Engels - Carlos Ruiz Zafón

Das Spiel des Engels

von Carlos Ruiz Zafón

(49)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=

für

Fr. 31.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale