orellfuessli.ch

Mariposa - Bis der Sommer kommt

(11)
Ein Flügelschlag in eine andere Welt
Jake ist auf die schiefe Bahn geraten und muss seinen Community Service in Mariposa antreten, einem gottverlassenen Ort am Rande des Yosemite-Parks in Kalifornien. Dort trifft er auf Nessa, ein sonderbares Mädchen mit roten Haaren, weisser Haut und dunklen Augen. Sie lebt mit ihrer Familie zurückgezogen im Wald, und obwohl sich Jake über sie lustig macht, bekommt er sie nicht mehr aus dem Kopf. Ganz offensichtlich erwidert sie seine Gefühle, doch ihre Familie und die ganze Kommune, der sie angehört, sind strikt dagegen, dass die beiden sich treffen. Denn Nessa ist tatsächlich nicht ganz von dieser Welt …
Rezension
"Das perfekte Sommerbuch."
Portrait
Nicole C. Vosseler, am Rand des Schwarzwalds geboren und aufgewachsen, finanzierte sich ihr Studium der Literaturwissenschaften und der Psychologie mit einer Reihe von Nebenjobs. Bereits früh für ihre Kurzprosa, für Essays und Lyrik ausgezeichnet, wandte sie sich später dem Schreiben von Romanen zu. Ihre Bücher wurden bisher in acht Sprachen übersetzt. Nicole C. Vosseler lebt in Konstanz, in einem Stadtteil, der ganz offiziell »Paradies« heisst. Wenn sie nicht in ihrem Schreibstudio am Seerhein an einem ihrer Romane arbeitet, reist sie mit der Kamera um die Welt, wo sie trotz ihrer Höhenangst auch mal einen Vulkan besteigt und auch sonst das Abenteuer sucht.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Wasserzeichen
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 30.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783641121761
Verlag Cbj
eBook
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 30512024
    Jenseits des Nils
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    Fr. 10.50
  • 40319626
    Essenz der Götter I
    von Martina Riemer
    (20)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 32957017
    Unter dem Safranmond
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    Fr. 6.50
  • 48779867
    Piniensommer
    von Stefanie Gerstenberger
    eBook
    Fr. 18.90
  • 45625320
    Sterne über Sansibar / Jenseits des Nils
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    Fr. 12.50
  • 33074530
    Der Himmel über Darjeeling
    von Nicole C. Vosseler
    (11)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41164544
    Seekers. Das Schmelzende Meer
    von Erin Hunter
    eBook
    Fr. 11.90
  • 36845139
    Südwinde
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    Fr. 5.50
  • 36324538
    Das Haus der Spione
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    Fr. 5.90
  • 47067902
    Der englische Botaniker
    von Nicole C. Vosseler
    eBook
    Fr. 18.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 33915022
    Sommernachtszauber
    von Ellen Alpsten
    (20)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 33947114
    Julischatten
    von Antje Babendererde
    eBook
    Fr. 12.90
  • 35314455
    Weil ich Layken liebe / Layken Bd. 1
    von Colleen Hoover
    (132)
    eBook
    Fr. 9.90
  • 35998044
    Silber - Das erste Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (211)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 38222504
    Draußen wartet die Welt
    von Nancy Grossman
    (11)
    eBook
    Fr. 8.90
  • 38476233
    Herz aus Glas
    von Kathrin Lange
    (32)
    eBook
    Fr. 13.90
  • 39364640
    Teardrop
    von Lauren Kate
    eBook
    Fr. 8.90
  • 39423755
    Silber - Das zweite Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (82)
    eBook
    Fr. 8.50
  • 40942094
    Aprikosensommer
    von Deniz Selek
    (13)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 41198457
    Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen
    von Susan Juby
    (21)
    eBook
    Fr. 16.90
  • 41596845
    Weil wir uns lieben / Layken Bd. 3
    von Colleen Hoover
    (22)
    eBook
    Fr. 7.90
  • 42449022
    Silber - Das dritte Buch der Träume
    von Kerstin Gier
    (49)
    eBook
    Fr. 22.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
1
0

Mit einem Flügelschlag in eine ganz andere Welt
von Carmen Vicari aus Dossenheim am 08.05.2015

Jake ist auf die schiefe Bahn geraten, wurde erwischt und muss nun Arbeitsstunden in einem kleinen Kaff namens Mariposa am Rande des Yosemite-Parks in Kalifornien ableisten. Während eines Waldbrandes im Yosemite-Parks tritt er zufällig auf Nessa. Auch wenn die Erscheinung im Feuer nur sehr kurz war, Jake kann Nessa... Jake ist auf die schiefe Bahn geraten, wurde erwischt und muss nun Arbeitsstunden in einem kleinen Kaff namens Mariposa am Rande des Yosemite-Parks in Kalifornien ableisten. Während eines Waldbrandes im Yosemite-Parks tritt er zufällig auf Nessa. Auch wenn die Erscheinung im Feuer nur sehr kurz war, Jake kann Nessa mit ihren feuerroten Haaren, ihrer blassen Haut und den dunklen Augen nicht wieder vergessen. Er beginnt Nachforschungen anzustellen, über Nessa, ihre Familie und die ganze Kommune, in der sie wohnt. Doch das wird nicht gerne gesehen und so müssen sich Jake und Nessa heimlich treffen. Dabei fällt Jake auf, dass Nessa ein großes Geheimnis behütet. Ein Geheimnis, das schwer wiegt und dennoch leicht wie ein Schmetterling ist. Wird er mit diesem Geheimnis zurechtkommen? Und wie werden die anderen reagieren? Immerhin konnte Jake in seiner Zeit in Mariposa Freunde gewinnen. Jake und Nessa stellen sich der Herausforderung und dem Kampf um ihr ganz persönliches Stückchen Glück… Das Cover lädt durch seine Farbwahl und durch das Design zum Träumen ein und schnell findet man den Weg als Leser nach Mariposa. Die Geschichte wird sowohl aus der Sicht von Jake, wie auch der von Nessa geschrieben. Die großen Kapitel stellen die Jahreszeiten dar, wobei der Beginn im Herbst liegt, als Jake nach Mariposa kommt und auf Nessa trifft. Das Buch ist nach „in dieser ganz besonderen Nacht“ bereits das zweite von Nicole C. Vosseler, das sie als jugendlichen Fantasyroman veröffentlicht hat. Wie auch schon beim ersten Buch, konnte die Autorin mich davon überzeugen, dass sie nach den historischen Romanen, auch dieses Genre bestens beherrscht. Der Klappentext ist sehr verworren und geheimnisvoll geschrieben. Man erkennt nicht wirklich auf den ersten Blick, um was es in dem Buch gehen könnte. Doch dass es ein Geheimnis geben wird, wird deutlich und macht den Leser schnell neugierig. Durch die wechselnde Erzählperspektive erhält der Leser einen größeren Überblick und kann sich so auch sehr gut in die beiden Jugendlichen Jake und Nessa hineinfühlen. Auch die anderen Charaktere werden liebevoll und plastisch beschrieben. Gefühle, Sehnsüchte, aber auch Trauer, Verwirrung und die große Liebe werden in Worte gefasst und dem Leser näher gebracht. Zudem Nicole C. Vosseler setzt quasi das Cover in Worte um. Zumindest hat man so den Eindruck, denn alles wird farbenprächtig und plastisch von ihr beschrieben. Man hat keine Probleme, selbst nach Mariposa zu reisen und dem Geschehen vor Ort zu folgen. Der Schreibstil ist flüssig, einfühlsam und leicht wie ein Schmetterling ohne dabei banal oder platt zu wirken. Vielmehr hat man den Eindruck, dass einen Schmetterling durch das Buch begleiten und am Ende wieder zurück nach Hause bringen, wo ich nun sehnsüchtig auf das nächste Buch von Nicole C. Vosseler warte. Fazit: Ein geheimnisvoller, farbenprächtiger Roman über Liebe, Sehnsucht, Trauer und Hoffnung, dabei so erfrischend anders, dass man gar nicht mehr aus Mariposa weg möchte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein wunderschönes Jugendbuch - glasklare Leseempfehlung!Ein Tipp für alle, die Ausschau nach einer Liebesgeschichte halten, realistisch und so süß, wie ein Schwarm Schmetterlinge.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mariposa: span. Schmetterling / Stadt in Kalifornien (USA)
von Barbara Diehl am 31.05.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Jake Keane, 17 Jahre alt, wohnhaft in L.A. wird zu einer Jugendstrafe verurteilt. Er muss über einen Zeitraum von 6 Monaten an einem Modellprojekt teilnehmen. Das Projekt findet jedoch nicht in L. A. statt sondern im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien. In der Kleinstadt Mariposa trifft Jake auf Nessa. Sie ist... Jake Keane, 17 Jahre alt, wohnhaft in L.A. wird zu einer Jugendstrafe verurteilt. Er muss über einen Zeitraum von 6 Monaten an einem Modellprojekt teilnehmen. Das Projekt findet jedoch nicht in L. A. statt sondern im Yosemite-Nationalpark in Kalifornien. In der Kleinstadt Mariposa trifft Jake auf Nessa. Sie ist so ganz anders als die Mädchen die Jake bisher kennengelernt hat. Eigentlich ist sie optisch überhaupt nicht sein Typ mit ihren roten Haaren und ihrem merkwürdigen Kleidungsstil – aber er bekommt sie einfach nicht aus seinem Kopf. Und dann beginnen sie sich zu treffen: Jeden Sonntag um die gleiche Zeit am gleichen Ort. Zwischen Jake und Nessa entwickelt sich ganz langsam eine Beziehung die nicht sein darf, die keine Zukunft haben kann, die gefährlich ist. Es geht uns mit Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden. (Ludwig Feuerbach) „Mariposa - Bis der Sommer kommt“ ist definitiv auf meine „Freundesliste“ gewandert. Wer meine Rezension von „Zeit der wilden Orchideen“ kennt, der weiß, dass ich mich in diesem Buch anfangs mit dem Schreibstil von Nicole C. Vosseler sehr schwer getan habe. Er war mir zu blumig und zu voluminös, was sich aber im Laufe des Buches deutlich gelegt hat. Am Ende angekommen hatte ich dann doch einige schöne Lesestunden hinter mir, was mich dazu bewogen hat ein weiteres Buch der Autorin zu lesen. Manchmal sollte man genau das tun – jemandem noch eine Chance geben. In „Mariposa“ wurde ich schon auf den ersten Seiten positiv überrascht, denn genau hier gehört dieser Schreibstil hin. Er passt perfekt um all das zu beschreiben, was der Leser sich in seiner Phantasie vorstellen kann. Jake wurde zu 6 Monaten Community Service verurteilt und als er in Mariposa eintrifft, versteckt er sich hinter einer Fassade. Er lehnt sich gegen alles und jedes auf, lässt niemanden an sich heran, gibt den großen Macker und nichts und niemand interessiert ihn. Er möchte seine 6 Monate absitzen und dem gottverlassenen Nest den Rücken kehren. All das ändert sich als er Nessa trifft. Nessa und ihre Familie leben zurückgezogen in einer Gemeinde die mit den Einheimischen von Mariposa nichts zu tun haben möchte. Auffallend ist, dass alle Menschen dieser Gemeinde rote Haare haben. Wie kann das sein? Nessa scheint nichts von dem zu kennen was für Jake selbstverständlich ist. Kaffee? Schokolade? Burger mit Pommes? Fehlanzeige. Durch Jake lernt sie jeden Sonntag etwas neues kennen. Aber wieso kennt sie das nicht, sie ist ein junges Mädchen. Dem Leser drängt sich der Gedanke auf bei Nessas Volk könne sich um eine Sekte handeln wie z. B. die Amish People. Alle Charaktere in diesem Buch sind überaus liebevoll ausgearbeitet. Neben Nessa und Jake spielen einige andere Personen eine wichtige Rolle wie z. B. Nessas Mutter, Jakes Bewährungshelfer Josh, Travis, Hayden und alle sind realistisch dargestellt. Die Geschichte wird abwechselnd aus der Sicht von Nessa und Jake erzählt. Durch diese Perspektivwechsel ist der Leser minimal besser informiert aber als Nessa ihr Geheimnis lüftet, hat mich das genau so umgehauen wie Jake. Ich muss gestehen, das war so schön, dass ich ein paar Tränchen vergossen habe. Wer es gerne absolut realistisch haben möchte, der ist mit diesem Buch nicht gut beraten. Aber wer sich darauf einlassen kann, dass man im Leben nicht immer alles (be)greifen kann, der ist hier definitiv richtig. „Mariposa - Bis der Sommer kommt“ – eines meiner Lese-Highlights für 2015.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mariposa - Bis der Sommer kommt - Nicole C. Vosseler

Mariposa - Bis der Sommer kommt

von Nicole C. Vosseler

(11)
eBook
Fr. 17.90
+
=
In dieser ganz besonderen Nacht - Nicole C. Vosseler

In dieser ganz besonderen Nacht

von Nicole C. Vosseler

(49)
eBook
Fr. 10.90
+
=

für

Fr. 28.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen