orellfuessli.ch

Marsha Mellow und ich

Beaumont, Marsha Mellow und ich .

(1)
Ein witziger, temporeicher Roman voller Situationskomik und skurriler Einfälle!



Amy ist verzweifelt: Ihr Job bei einem Londoner Stadtmagazin langweilt sie zu Tode und seitdem sie ihren sexbesessenen Exfreund vor einem Swingerclub stehengelassen hat, blieb auch im Bett die Seite neben ihr stets leer.

So schüchtern Amy auch scheint, trägt sie doch ein kleines, süsses Geheimnis mit sich: Marsha Mellow, Londons neue Sexgöttin und Nummer-1-Bestsellerautorin für erotische Romane! Niemand kennt ihre wahre Identität, doch alle sind verrückt nach ihr. Selbst die konservative Daily Mail will unbedingt herausfinden, wer hinter der Autorin steckt. Doch wahre Sexgöttinen sind selten - und ausgesprochen schwer zu verstecken ...



Weitere Romane von Maria Beaumont:

Extra Scha(r)f

Nullnummern

Veni, Vidi, Gucci
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 380, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.05.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783732525713
Verlag Bastei Entertainment
eBook
Fr. 6.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44613904
    Crushed - Zerrissene Liebe
    von Nashoda Rose
    (1)
    eBook
    Fr. 8.00
  • 45174408
    Gefährliche Jagd
    von Maria Tomoons
    (2)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41335774
    Neue Vahr Süd
    von Sven Regener
    eBook
    Fr. 12.00
  • 53009485
    Revenants / Druidenseele Bd.1
    von Tina Tannwald
    (1)
    eBook
    Fr. 1.16
  • 45172755
    Extra Scha(r)f
    von Maria Beaumont
    eBook
    Fr. 6.00
  • 22727646
    Glitzerbarbie
    von Steffi von Wolff
    eBook
    Fr. 9.00
  • 72342539
    Temperament hat rote Haare
    von Anne-Marie Käfer
    eBook
    Fr. 4.90
  • 44201005
    Das Babysitter-Chaos
    von Clémentine Beauvais
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44200986
    Mein Name ist Leon
    von Kit de Waal
    eBook
    Fr. 12.00
  • 44193365
    Agatha Raisin und der Tote im Wasser
    von M. C. Beaton
    eBook
    Fr. 11.00
  • 44880785
    Wiedersehen in Dorset
    von Lily Baxter
    (2)
    eBook
    Fr. 9.00
  • 42887195
    Masquerading Magician
    von Gigi Pandian
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 45384136
    Ligurien Reiseführer Michael Müller Verlag
    von Sabine Becht
    eBook
    Fr. 18.00
  • 44248256
    Das Lachen im alten Rom
    von Mary Beard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 73.90
  • 34378874
    Shotgun Lovesongs
    von Nickolas Butler
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 43961892
    Ziemlich gute Gründe, am Leben zu bleiben
    von Matt Haig
    (26)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 45546050
    tolino page
    (39)
    eReader & Zubehör
    Fr. 79.00
  • 44667848
    Simone und das Geheimnis des Biotit: Krimi
    von Horst Bieber
    eBook
    Fr. 3.25
  • 44726081
    Tigerherz
    von Robin Dix
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 47722995
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (111)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Gut
von ChrisYo aus Lutherstadt Wittenberg am 22.12.2016

Die Buchwelt und der Ottonormalbürger sind entsetzt. Jeder kennt sie, jeder liest sie, aber niemand weiß genau wer sie ist. Marsha Mellow. Autorin von erotischen Romanen, die ihren Leser ins Schwitzen bringen. Doch so glanzvoll wie die Karriere von Marsha begonnen hat, ist sie als Mysterium nun zur Fahndung... Die Buchwelt und der Ottonormalbürger sind entsetzt. Jeder kennt sie, jeder liest sie, aber niemand weiß genau wer sie ist. Marsha Mellow. Autorin von erotischen Romanen, die ihren Leser ins Schwitzen bringen. Doch so glanzvoll wie die Karriere von Marsha begonnen hat, ist sie als Mysterium nun zur Fahndung ausgeschrieben. Ein Revolverblatt will ganz genau wissen, wer Marsha Mellow ist und was sie dazu bewegt solche Romane zu schreiben. Für die Durchschnitthausfrau ein heißes Leseabenteuer sind es vor allem Kinder, die mit den Werken nichts anzufangen wissen und Marsha in arge Bedrängnis führen. Bloß gut, dass Marsha nur der Künstlername der Autorin ist und sie es stets vermeidet an Lesungen oder Interviews teilzunehmen, auch wenn ihre Agentin das gern sehen würde. Marsha ist in Wirklichkeit nämlich gar nicht so aufgeschlossen und taff wie ihre Romane. Marsha heißt eigentlich Amy, Mustertochter, graues Mäuschen und vor allem hoffnungslos in ihren neuen Chef verliebt, was sich stets in Tollpatschigkeiten niederschlägt. Würde die Welt erfahren, wer sie wirklich ist, würde für Amy das Chaos ausbrechen. Aber es wird immer schwieriger ihre Identität als Autorin geheim zu halten. Denn da ist nicht nur ihr attraktiver Chef, sondern auch ihre streng konservative Mutter und ihre Schwester, die ihr langsam auf die Schliche kommen. "Marsha Mellow und ich" war ein Zufallskauf, als ich mit der Schule in der neunten Klasse auf Klassenfahrt gefahren bin. Als ich begonnen habe zu lesen, dachte ich mir nur: oh mein Gott, was ist das denn... doch schnell wurde klar, dass ich nicht in einen mittelklassigen Porno gelandet bin, sondern "lediglich" ein Einblick in Amys Gedankenwelt präsentiert wurde. So schnell wie die Szene kam war sie dann auch wieder verschwunden und man lernte endlich Amy kennen, um die sich das ganze Buch dreht. Sie versucht ein Doppelleben zu führen, was sich zeitweise aber als sehr schwer herausstellt, vor allem, da die Romane von Marsha Mellow nicht nur extrem gefragt sind, sondern sie auch in Kinderhände geraten, was ein Boulevardblatt gleich dazu veranlasst eine Hetzjagd auf die junge Autorin zu machen. Oben drein muss sich Amy, als graue Maus, ausgerechnet in ihren attraktiven Chef verlieben und ein Fettnäpfchen nach dem anderen mitnehmen. Zwischen Gesprächen mit ihrer Agentin, die Amy endlich mehr im Rampenlicht sehen will, ihrem schwulen und geheimen Freund, einer zu neugierigen Schwester und einer überkonservativen Mutter versucht Amy einen Spagat der dazu verurteilt ist zu scheitern... oder doch nicht? Das Buch liest sich locker und leicht, die Seiten fliegen nur so dahin. Man muss an einigen Stellen den Kopf schütteln, an anderen Stellen kann man sich vor Lachen kaum noch zusammen reißen. Es ist spannend Amy durch ihren schusseligen Alltag zu begleiten, sie bei ihren hin- und hergerissenen Gedanken zu beobachten oder sich einfach nur zu fragen, was denn wohl als nächstes passieren wird. Empfehlen möchte ich die Geschichte allen, die gern lachen, nichts gegen explizite Sexszenen einzuwenden und ein grandioses Versteckspiel genießen können. Dem Leser wird hier wirklich etwas geboten. Die Geschichte ist kurzweilig und macht einfach nur Spaß, ohne wirklich tiefgründig zu sein. Ich mag das Buch.


Wird oft zusammen gekauft

Marsha Mellow und ich - Maria Beaumont

Marsha Mellow und ich

von Maria Beaumont

(1)
eBook
Fr. 6.00
+
=
Love Happens - Zwei sind einer zu viel - Iris Fox

Love Happens - Zwei sind einer zu viel

von Iris Fox

(4)
eBook
Fr. 6.50
+
=

für

Fr. 12.50

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen