orellfuessli.ch

Martin Heidegger: Sein und Zeit

Klassiker auslegen

Ohne Martin Heideggers Sein und Zeit von 1927 lässt sich weder die Philosophie des 20. Jahrhunderts noch die philosophische Gegenwartsdiskussion verstehen. Wie kam es, dass sein innovativer Zugang zur Welt und zur menschlichen Existenz, sein neues Verständnis von Zeit und Geschichte, Sorge und Tod, Alltäglichkeit und Verstehen sowie seine grundsätzliche Kritik an traditioneller Ontologie und Bewusstseinsphilosophie bereits die erste Schülergeneration zu wegweisenden Entwürfen inspirierte? Warum blieb das Werk Fragment? Wodurch ermöglichte es dennoch Rezeptionen, die bis in die Gegenwart Epoche machen? Wie konnte das Werk seine tiefgreifenden Wirkungen auf ev. wie kath. Theologie, auf Psychologie und Literaturwissenschaft ausüben? Schliesslich: Wie verhält sich Heideggers späteres Denken zu Sein und Zeit ?
Die einzigartige Zwischenstellung von Sein und Zeit zwischen Ontologie, Transzendentalphilosophie, Phänomenologie, Existenzanalyse und Hermeneutik sowie die kontroverse Interpretationsgeschichte machen eine gründliche einführende Kommentierung unverzichtbar. Für die vorliegende 3. Auflage des renommierten Bandes wurden die Beiträge auf den neuesten Stand der internationalen Heidegger-Forschung gebracht.
Portrait
Thomas Rentsch, geb. 1954, studierte Philosophie, Literaturwissenschaften und Evangelische Theologie an den Universitäten Konstanz, Münster, Zürich und Tübingen. Nach der Promotion 1982 habilitierte er sich 1988 im Fach Philosophie an der Universität Konstanz. Danach Lehrtätigkeit in Konstanz, Halle und Berlin; seit 1992 Professor für Praktische Philosophie / Ethik der TU Dresden. Mitherausgeber des Historischen Wörterbuchs der Philosophie; zahlreiche Publikationen.
Martin Heidegger (1889-1976) gilt neben Ludwig Wittgenstein als der einflussreichste und bedeutendste Philosoph des 20. Jahrhunderts.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Thomas Rentsch
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 19.01.2015
Serie Klassiker auslegen 25
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-11-037717-0
Verlag Walter de Gruyter
Maße (L/B/H) 233/156/22 mm
Gewicht 485
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 36.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 13978987
    Sein und Zeit
    von Martin Heidegger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 3079212
    Martin Heidegger: "Sein und Zeit"
    von Andreas Luckner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 6314218
    Die Grundprobleme der Phänomenologie
    von Martin Heidegger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.40
  • 3056271
    Gesamtausgabe. 4 Abteilungen / 2. Abt: Vorlesungen / Einleitung in die Philosophie (Wintersemester 1928/29)
    von Martin Heidegger
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 64.90
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 18747646
    Martin Heideggers "Sein und Zeit"
    von Michael Steinmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90
  • 45510648
    Heideggers "Schwarze Hefte" im Kontext
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 64.90
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 37917760
    Der Neue Realismus
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Martin Heidegger: Sein und Zeit

Martin Heidegger: Sein und Zeit

von Martin Heidegger

Buch (Taschenbuch)
Fr. 36.90
+
=
Quantentheorie und Philosophie

Quantentheorie und Philosophie

von Werner Heisenberg

Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.40
+
=

für

Fr. 43.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Klassiker auslegen

  • Band 15

    37202944
    John Rawls: Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von
    Fr. 36.90
  • Band 16

    13520410
    G. W. F. Hegel: Phänomenologie des Geistes
    von G.W.F. Hegel
    Fr. 36.90
  • Band 19

    3058203
    Immanuel Kant: Metaphysische Anfangsgründe der Rechtslehre
    von Immanuel Kant
    Fr. 36.90
  • Band 20

    27636648
    Jean-Jacques Rousseau: Vom Gesellschaftsvertrag
    von Jean Jaques Rousseau
    Fr. 36.90
  • Band 21

    3104217
    William James: Pragmatismus
    von William James
    Fr. 36.90
  • Band 22

    34290692
    Jean-Paul Sartre: Das Sein und das Nichts
    von
    Fr. 35.90
  • Band 23

    28769129
    Aristoteles: Politik
    von
    Fr. 39.90
  • Band 24

    42995819
    Johann Gottlieb Fichte: Grundlage des Naturrechts
    von Johann G. Fichte
    Fr. 38.90
  • Band 25

    39556591
    Martin Heidegger: Sein und Zeit
    von Martin Heidegger
    Fr. 36.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 26

    26263461
    Immanuel Kant: Kritik der praktischen Vernunft
    von Immanuel Kant
    Fr. 32.40
  • Band 27

    3800160
    G. W. F. Hegel: Wissenschaft der Logik
    von Georg Wilhelm Friedrich Hegel
    Fr. 32.40
  • Band 28

    6322155
    Theodor W. Adorno: Negative Dialektik
    von Theodor W. Adorno
    Fr. 36.90
  • Band 29

    5634557
    Friedrich Nietzsche: Genealogie der Moral
    von Otfried Höffe
    Fr. 39.90
  • Band 30

    29375988
    Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode
    von Günter Figal
    Fr. 32.40
  • Band 32

    16030096
    Max Weber: Wirtschaft und Gesellschaft
    von Wolfgang M. Schröder
    Fr. 32.40
  • Band 33

    15104238
    Immanuel Kant: Kritik der Urteilskraft
    von Otfried Höffe
    Fr. 39.90
  • Band 34

    15470731
    Gottfried Wilhelm Leibniz: Monadologie
    von Hubertus Busche
    Fr. 36.90
  • Band 35

    15470735
    Edmund Husserl: Logische Untersuchungen
    von Verena Mayer
    Fr. 36.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale