orellfuessli.ch

Medienkultur

Vilém Flusser gilt als "Medienphilosoph" (taz). Seine Philosophie der neuen Medien, so euphorisch sie sich auch manchmal gibt, entspringt allerdings der Abrechnung mit jener Sparte von Medien, die wir gewöhnlich für die Medien schlechthin halten: den Massenmedien. Im so aufregenden wie aufgeregten Prozess des Zusammenwachsens von Telekommunikation und digitalen Technologien sah Flusser die Chance, der Fernsehkultur zu entkommen. Die Vernetzung der Gesellschaft durch die neuen Medien bedeutet letztlich einen Umbruch im Kulturprozess, eine "Katastrophe der bürgerlichen Kultur", die freilich auch Möglichkeiten für eine neuartige Einbildungskraft eröffnet: "Es gibt nichts Neues vor der Katastrophe, erst nach ihr."
Portrait
Vilem Flusser, geboren 1920 in Prag, gestorben 1991, emigrierte 1939 über London nach Sao Paulo. 1959 wurde er Dozent für Wissenschaftsphilosphie, 1963 Professor für Kommunikationsphilosophie an der Universität Sao Paulo.
Stefan Bollmann, geb. 1958, studierte Germanistik, Theaterwissenschaften, Geschichte und Philosophie. Er promovierte mit einer Arbeit über Thomas Mann. Er arbeitet als Lektor, Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher in München.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Stefan Bollmann
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 01.09.1997
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-13386-4
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/20 mm
Gewicht 270
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3099730
    Die Sehmaschine
    von Paul Virilio
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 26981571
    Into the Universe of Technical Images
    von Vilem Flusser
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 97.90
  • 70645167
    Öffentliches Vertrauen in der Mediengesellschaft
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 37.90
  • 84408074
    Homöopathische Vierteljahrschrift, Vol. 8
    von Clotar Müller
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 94.90
  • 38947624
    Vom Begriff zum Bild
    eBook
    Fr. 31.00
  • 14307245
    Cambridge Grammar for IELTS
    von Diana Hopkins
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 44722188
    The Surprising Phenomenon of Human Communication
    von Vilem Flusser
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 38836893
    Warum es die Welt nicht gibt
    von Markus Gabriel
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 46716638
    Ein wenig Leben
    von Hanya Yanagihara
    (101)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 15480844
    Verfall und Ende des öffentlichen Lebens
    von Richard Sennett
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 2958585
    Kommunikologie
    von Vilem Flusser
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 40414893
    Da geht noch was
    von Christine Westermann
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 73080388
    Bullet Journal
    von Diana Meier-Soriat
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 42160404
    Atlas der Globalisierung
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 2838457
    Texte zur Medientheorie
    von Günter Helmes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 37473517
    Kultur der Digitalität
    von Felix Stalder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 78346556
    Reader Superhelden
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 39.90
  • 90746329
    Storytelling für Designer
    von Oliver Ruf
    Buch (Paperback)
    Fr. 25.90
  • 87857841
    Leben in Metaphern
    von George Lakoff
    Buch (Paperback)
    Fr. 52.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Medienkultur - Vilem Flusser

Medienkultur

von Vilem Flusser

Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
+
=
Propaganda - Edward Bernays

Propaganda

von Edward Bernays

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 40.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale