Entdecken Sie jetzt unser grosses Sommer-Sortiment!

Meer Liebe auf Sylt

Ein Glücksroman

(46)

"Köstlich! Mein Kompliment! Vor allem über Oma Ulla habe ich sehr lachen müssen." Gisa Pauly

Um ihre Ehe zu retten, fliegt die 27-jährige Alexandra nach New York. Mutter Henrietta und Schwiegermutter Ulla sind sofort zur Stelle, um in einem Strandhaus auf Sylt auf die kleine Emma aufzupassen. Dumm nur, dass sich die beiden jungen Omas nicht ausstehen können. Ulla ist überzeugte Esoterikerin, Henrietta knallharte Karrierefrau. Bio contra Business, Eso contra Ellenbogen - zwei Welten prallen aufeinander. Als auch noch Alexandras kinderlose Schwester Jana zu Hilfe eilt, ist das Chaos perfekt. Das Leben der Frauen wird ordentlich durcheinandergerüttelt - und ist am Ende viel besser als vorher ...

„Herrlich! Flotte Feder, schöner Wortwitz, liebenswerte Figuren – macht Spass! Und ich will nach Sylt …“ Käthe Lachmann, Autorin und Komikerin

"Lustig, fesselnd, klug und sehr gut beobachtet. Claudia Thesenfitz hat die Formel für den perfekten Frauenroman gefunden." Wiebke Lorenz

Rezension
Vor der Kulisse Sylts prallen zwei Welten aufeinander - das ist chaotisch, witzig und geht ans Herz., Myway, 10.05.2017
Portrait
Claudia Thesenfitz, 1967 geboren, hat lange festangestellt als Chefreporterin bei Tempo und petra gearbeitet, bevor sie sich 2001 als freie Autorin und Journalistin selbstständig machte. Sie schreibt für alle grossen Frauen-Zeitschriften und Magazine (emotion, Brigitte, petra, maxi, Für Sie, Cosmopolitan, Gala uvm.) und hat unter anderem die Autobiografien von und mit Nena (2005, Luebbe), Dieter Wedel (2008, Luebbe) und Uwe Ochsenknecht (2013, Luebbe) geschrieben.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783843714013
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 3143 KB
Verkaufsrang 8.343
eBook
Fr. 10.00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Das Brombeerzimmer
    von Anne Töpfer
    (108)
    eBook
    Fr. 10.00
  • Du mich auch
    von Ellen Berg
    (26)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Sylt oder Selters
    von Claudia Thesenfitz
    (12)
    eBook
    Fr. 9.90
  • Leuchtturmtage
    von Anni Deckner
    (35)
    eBook
    Fr. 4.50
  • Das Buch der verborgenen Wünsche
    von Harriet Evans
    (8)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Dark Illusion – Verführerische Nähe
    von Emilia Lucas
    (8)
    eBook
    Fr. 12.00
  • Wellenglitzern
    von Marie Merburg
    (11)
    eBook
    Fr. 11.00
  • Inselgelb
    von Stina Jensen
    (9)
    eBook
    Fr. 4.90
  • Die Halligärztin
    von Lena Johannson
    eBook
    Fr. 10.00
  • Wer nicht wagt, der liebt nicht / Dare Bd.1
    von Carly Phillips
    (7)
    eBook
    Fr. 9.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
20
19
5
2
0

sehr schön
von einer Kundin/einem Kunden am 09.06.2017

Auf dieses Buch wurde ich durch eine anstehende Leserunde aufmerksam, an der ich aber zeitlich leider nicht teilnehmen konnte, doch das Interesse an diesem Buch hatte mich voll und ganz gepackt, deswegen musste ich es mir so schnell wie möglich besorgen. Ich muss sagen ich war mehr als begeistert, eine... Auf dieses Buch wurde ich durch eine anstehende Leserunde aufmerksam, an der ich aber zeitlich leider nicht teilnehmen konnte, doch das Interesse an diesem Buch hatte mich voll und ganz gepackt, deswegen musste ich es mir so schnell wie möglich besorgen. Ich muss sagen ich war mehr als begeistert, eine tolle Urlaubslektüre über Gegensätze und Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten... Die Personen sind liebevoll und charakterstark dargestellt, man hat sie sichtlich vor Augen und empfindet auch mit ihnen mit. Eine chaotische Geschichte, die zeigt, dass Unteschiede nicht immer schlimm sind, sondern ein Chaos auch einfach verschönern können... Schöne Urlaubslektüre für zwischendrin, die ich wirklich sehr empfehlen kann...

Das perfekte Sommerbuch für unbeschwerte Lesestunden
von einer Kundin/einem Kunden aus Steyerberg am 27.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

Wie man es bereits vom Buchtitel und vom Cover erwartet, ist dieses ein locker leichtes Buch für unbeschwerte Lesestunden im Sommer. Alexandra hat die beiden Omas ihrer Tochter Emma zu dessen 2. Geburtstag nach Sylt in ein Ferienhaus eingeladen. Aber Überraschung, Alexandra selber ist gar nicht da, sie hat... Wie man es bereits vom Buchtitel und vom Cover erwartet, ist dieses ein locker leichtes Buch für unbeschwerte Lesestunden im Sommer. Alexandra hat die beiden Omas ihrer Tochter Emma zu dessen 2. Geburtstag nach Sylt in ein Ferienhaus eingeladen. Aber Überraschung, Alexandra selber ist gar nicht da, sie hat sich auf die Reise nach New York gemacht um bei ihrem Mann Marcus zu sein. Die beiden Omas, Henriette und Ulla die unterschiedlicher nicht sein könnten, sollen auf Emma aufpassen. Henriette, die Karrierefrau, die sehr auf ihr Äußeres achtet und Ulla, die vegan lebende Öko-Tante. Hinzu kommt noch Jana, die ältere Schwester von Alexandra, deren Beziehung zu ihrem Freund gerade in die Brüche gegangen ist. Da ist es aus der Situation heraus schon vorprogrammiert, dass es Schwierigkeiten geben wird. Alexandra selber hat in diesem Buch nur eine Nebenrolle. Das Ergebnis aus diesen so unterschiedlichen Charakteren macht dieses Buch auf der einen Seite sehr amüsant. Auf der anderen Seite regt es aber auch zum Nachdenken an. Klare Leseempfehlung für den Sommerurlaub.

Ein (Familien)Sommer auf Sylt...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leonberg am 24.05.2017
Bewertet: Taschenbuch

Meer Liebe auf Sylt von Claudia Thesenfitz Ein Glücksroman mit 262 Seiten & einem sehr schönen Cover, das direkt Sehnsucht auf Strandurlaub weckt... Flüssiger Schreibstil, gut lesbare Schrift sowie kurze Kapitel Zum Inhalt: Alexandra von Henriette will zu ihrem Mann nach New York reisen und beauftragt ihre Mutter, auf die 2jährige Tochter Emma... Meer Liebe auf Sylt von Claudia Thesenfitz Ein Glücksroman mit 262 Seiten & einem sehr schönen Cover, das direkt Sehnsucht auf Strandurlaub weckt... Flüssiger Schreibstil, gut lesbare Schrift sowie kurze Kapitel Zum Inhalt: Alexandra von Henriette will zu ihrem Mann nach New York reisen und beauftragt ihre Mutter, auf die 2jährige Tochter Emma aufzupassen. Leider gesellt sich auch die andere Oma Ulla dazu. Ulla und Henriette sind zwei unterschiedliche Personen und haben nicht das beste Verhältnis untereinander. Henriette ist Karrierefrau und Ulla Esoterikerin. Die kleine Enkelin versteht es aber, dass die Beiden sich näherkommen und auch die kinderlose Tante Jana, die Schwester von Alexandra mit einzubinden. Diese Zustände führen zu sehr amüsanten Situationen. Die Figuren sind liebenswert, die Erzählungen laden zum Schmunzeln ein. Natürlich veranlassen die Geschichten auch den Leser zum Nachdenken. Dies Lebenseinstellungen der Personen sind unterschiedlich, es kommt zu Reibereien... Fazit: Ein interessanter schöner Glücksroman, der zum Lachen und Nachdenken anregt und gleichzeitig eine gute Beschreibung der Insel Sylt dem Leser vermittelt - absolut lesenswert! Danke an vorablesen.de für diesen humorvolllustigen Roman!