orellfuessli.ch

Meine wundervolle Buchhandlung

(47)
Aus einer Schnapsidee heraus bemühte sich Petra Hartlieb im Urlaub gemeinsam mit ihrem Mann um eine gerade geschlossene Traditions-buchhandlung in Wien – und bekam überraschend den Zuschlag. Von einem auf den anderen Tag kündigte sie ihren Job und begann mit ihrer Familie ein neues Leben in einer neuen Stadt, ohne zu wissen, worauf sie sich einlässt ...
In diesem Buch erzählt sie ihre eigene Geschichte und die ihrer Buchhandlung. Einer Buchhandlung, die zum Wohnzimmer für die eigene Familie wird, und zum Treffpunkt für die Nachbarschaft. Mit Stammkunden, die zu Freunden werden, und Freunden, die Stammkunden sind. Petra Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem grossen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.
Rezension
»Petra Hartlieb hat vor zehn Jahren spontan eine Buchhandlung gekauft. Start einer Tour de Force zwischen grosser Literatur und seliger Dauererschöpfung. Darüber hat sie jetzt ein mitreissendes Buch geschrieben.«
Katja Nele Bode, BRIGITTE WOMAN

»Hartliebs Erfahrungsbericht ›Meine wundervolle Buchhandlung‹ ist eine Liebeserklärung – an die Literatur, deren Autoren und an alle begeisterten Leser.«
Tina Rausch, SZ-WOHLFÜHLEN

»Die Mischung aus beherzter Blindheit und positivem Trotz, die Petra Hartlieb in ihrem Buch an den Tag legt, ist mitreissend.«
Anne Haeming, SPIEGEL ONLINE

»Dass diese lange, gut gelaunte biografische Erzählung tatsächlich Spass macht hat viele Gründe […]. Das, was als privater Bericht über die Umsetzung eines Lebenstraum funktioniert, ist letztlich auch die Geschichte des: Buchs. Oder besser: die Geschichte des geschriebenen Wortes und seines Überlebenskampfes in Zeiten von Amazon und Internet […] erzählt mit Temperament und Witz.«
Catrin Kahlweit, SZ

»Eine schönere Liebeserklärung an das Buch kann es kaum geben.«
Uta Dietsch, BELLA

»Hartlieb erzählt in Ihrem grossartigen Buch so witzig und lässig, dass man es am liebsten nachmachen möchte!«
FÜR SIE

»Eine wundervolle, autobiografische Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
BÜCHER

»Ein Plädoyer für den stationären Buchhandel und damit auch ein aktueller politischer Zwischenruf.«
ORF NACHRICHTEN ZIB

»Ein Hoch auf die Solidarität, ein Hoch aufs Miteinander, ein Hoch auf die Autorin!«
SALZBURGER FAMILIENJOURNAL

»Das schön gebundene Leinenbuch ›Meine wundervolle Buchhandlung‹ ist eine Liebeserklärung an die wunderbare Welt der Bücher und des Buchhandels.«
Hans-Peter Siebenhaar, HANDELSBLATT

»Sehr flott und anschaulich […]. Man fühlt sich auf der Stelle einbezogen in die grosse Familie der solidarischen Büchernarren […].«
TIROLER TAGESZEITUNG

»Obwohl man zwischen den Zeilen spürt, wann die Selbstständigkeit im Buchhändlergewerbe [...] an die Substanz geht, ist das Buch rundum positiv.«
Anna-Maria Wallner, DIE PRESSE

»Petra Hartlieb kennt so gut wie alle Seiten der Buchbranche. Vor allem kann sie schreiben […] Ein sehr positives Buch, das zeigt, dass man an seine Träume glauben soll.«
Sebastian Fasthuber, SALZBURGER NACHRICHTEN

»Eine wunderbare Beschreibung einer liebenswerten Spielart von Buchhandel samt rührendem Appell zu deren Erhalt gegen die Internetriesen. Und es ist eine grosse Liebeserklärung der Autorin an ihre Familie: an ihren Mann, ihre Tocher und ihren Sohn, ohne die das alles so nicht möglich gewesen wäre.«
Wolfgang Tumler, WIENER ZEITUNG

»Poetisch! Dies ist eine Liebeserklärung an ihre eigene Buchhandlung in Wien.«
GLAMOUR

»Das liest man gerne, das ist inspirierend.«
Doris Knecht, KURIER

»Wer dieses Buch liest, wird heiterer in die Zukunft – nicht nur in die des Buches – schauen.«
Arno Widmann, BERLINER ZEITUNG

»Hartlieb erzählt in einem schlagfertigen und humorvollen Ton, der jede Zeile zu einem grossen Vergnügen macht und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
BUCHMEDIA MAGAZIN

»›Meine wundervolle Buchhandlung‹ kann nicht nur als eine Liebeserklärung an das gedruckte Wort verstanden werden, sondern auch als Kampfansage.«
KRONENZEITUNG

»Eine Quereinsteigerin übernimmt ein Geschäft in Wien […] und wird glücklich. Wie ihre Leser.«
Reinhard Helling, TIP BERLIN

»Hartlieb erzählt warmherzig und fröhlich von ihrem neuen Leben mit Büchern.«
DAS MAGAZIN

»Die Leser werden diese humorvolle und liebenswürdige Buch mögen und staunen über die Welt hinter den Buchregalen.«
Christa Pellicciotta, GLARUS NORD

»Ein Plädoyer, an seine Träume zu glauben - unerschütterlich, bei Sonne, Wind und Wetter.«
FRAUENSACHE

»Eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
FRAU VON HEUTE

»Hartliebs schlagfertiger und humorvoller Ton macht jede Zeile zum grossen Vergnügen und jedes Kapitel zu einer Liebeserklärung an die Welt der Bücher.«
Susanne Strobach, WEGE

»Charmantes und aufrichtiges Erinnerungsbuch.«
STADTANZEIGER HAMM

»Eine humorvolle, leichtfüssige Lektüre und ein wunderbares Buch für alle, die Buchhandlungen lieben.«
Natalie Fernández, LENZBURGER NACHRICHTEN
Portrait
Petra Hartlieb wurde 1967 in München geboren und ist in Oberösterreich aufgewachsen. Sie studierte Psychologie und Geschichte und arbeitete danach als Pressefrau und Literaturkritikerin in Wien und Hamburg. Seit 2004 betreibt sie mit ihrem Mann eine Buchhandlung in Wien. Gemeinsam mit Claus-Ulrich Bielefeld ist sie das Autorenduo einer Krimireihe, die im Diogenes-Verlag erscheint.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 22.06.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8321-6343-3
Verlag DuMont Buchverlag
Maße (L/B/H) 193/126/22 mm
Gewicht 244
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40414875
    Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden
    von Per J. Andersson
    (22)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 39162551
    Meine wundervolle Buchhandlung
    von Petra Hartlieb
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 13780875
    Niemands Mutter
    von Gunter Haug
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 28967492
    Als ich unsichtbar war
    von Martin Pistorius
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47723295
    Das Mädchen, das den IS besiegte
    von Farida Khalaf
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 11380525
    Erinnerungen eines alten Ostpreussen
    von Alexander Fürst zu Dohna-Schlobitten
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 6574519
    Die Frau des Reformators
    von Karin Jäckel
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47577694
    Der Junge, der nicht hassen wollte
    von Shlomo Graber
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 27.90
  • 47779745
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 44253323
    Ein Buchladen zum Verlieben
    von Katarina Bivald
    (58)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42554992
    Das Haus der vergessenen Bücher
    von Christopher Morley
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42595503
    84, Charing Cross Road
    von Helene Hanff
    (18)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40981178
    Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra
    von Robin Sloan
    (59)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45243780
    Die Widerspenstigkeit des Glücks
    von Gabrielle Zevin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 15524754
    Die souveräne Leserin
    von Alan Bennett
    (47)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 40201281
    Ein ganz besonderes Jahr
    von Thomas Montasser
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 37356816
    Das Lavendelzimmer
    von Nina George
    (75)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 39950603
    Die Reise mit der gestohlenen Bibliothek
    von David Whitehouse
    (50)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 45300169
    Eine Buchhandlung auf Reisen
    von Christopher Morley
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 41007786
    Liebe mit zwei Unbekannten
    von Antoine Laurain
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 39304047
    Die Buchhandlung
    von Penelope Fitzgerald
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
36
5
5
0
1

Ein Einblick hinter die Kulissen einer Buchhandlung
von einer Kundin/einem Kunden am 18.11.2015

Mit diesem Buch erhalten Sie einen wunderbaren Einblick in den Berufsalltag des Buchhändlers, sehr humorvoll und aufregend erzählt. Petra Hartlieb besitzt mittlerweile bereits eine zweite Buchhandlung und ist sehr erfolgreich.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Buch mit Herz und Charme
von einer Kundin/einem Kunden am 23.05.2017

Eine Liebeserklärung an die Buchhandlung, an die "Echte mit echten Büchern." Mit viel Humor beschreibt Frau Hartlieb ihre Geschichte über den wagemutigen Kauf und den auch schweren Aufbau einer eigenen kleinen Buchhandlung in Wien. Ein Muss für alle Bucherfans oder auch die kleine Bibel für jeden Buchhändler!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Wenn der Traum von der eigenen Buchhandlung wahr wird...
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2016

Auf liebevolle, jedoch auch chaotische Weise erzählt uns Petra Hartlieb, mit wie viel Arrangement sie damals ans Werk gegangen ist, als ihr Mann und sie über Nacht, eine alte, ehemals inhabergeführte Buchandlung in Wien übernommen haben. So stellenweise unterhaltsam und auch witzig, dieses Buch auch geschrieben ist, erfährt man... Auf liebevolle, jedoch auch chaotische Weise erzählt uns Petra Hartlieb, mit wie viel Arrangement sie damals ans Werk gegangen ist, als ihr Mann und sie über Nacht, eine alte, ehemals inhabergeführte Buchandlung in Wien übernommen haben. So stellenweise unterhaltsam und auch witzig, dieses Buch auch geschrieben ist, erfährt man jedoch auch, was es eigentlich heißt eine Buchhandlung auf Fordermann zu bringen und eine eigene Buchhandlung zu eröffnen. Sicherlich spreche ich hier für den ein oder anderen Kollegen oder Kunden, wenn ich behaupte: wer hatte schon nicht den Traum von einer eigenen Buchhandlung? Doch das dieser Weg auch oftmals schwerfällig und steinig ist, zeigt "Meine wundervolle Buchhandlung" am besten. Auch wenn Frau Hartlieb mehr als nur zu beneiden ist, was sie sich mit ihrem Mann und durch die Unterstützung so vieler Menschen aufgebaut hat, so muss man doch auch den Hut vor dieser Meisterleistung und dem damit verbundenen Arbeitauswand ziehen. Eine wirklich wunderschöne Empfehlung nicht nur für Buchhändler, sondern auch für jeden Bücherwurm und jede Leseratte!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Meine wundervolle Buchhandlung

Meine wundervolle Buchhandlung

von Petra Hartlieb

(47)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Ein Winter in Wien

Ein Winter in Wien

von Petra Hartlieb

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 38.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale