orellfuessli.ch

Meme

Kunst, Kultur und Politik im digitalen Zeitalter

edition suhrkamp 2681

Im November 2011 überzog der Polizist John Pike auf einem kalifornischen Campus Studenten mit Pfefferspray, die dort im Rahmen von Occupy Wall Street friedlich demonstrierten. Wenige Tage später kursierten unzählige Varianten der Aufnahmen des Vorfalls im Netz: Pike auf Munchs »Der Schrei«, im Situation Room mit Präsident Barack Obama oder im Ring mit Sonny Liston und Muhammad Ali. Aus Sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter sind variierende Kopien von Fotos oder Filmen wie der »Pfefferspray-Cop« kaum noch wegzudenken. Die israelische Kulturwissenschaftlerin Limor Shifman hat nun das erste Buch über solche »Meme« geschrieben. Sie spürt ihren Ursprüngen nach, grenzt sie von anderen Phänomenen ab und zeigt, wie solche Erzeugnisse kulturelle Grenzen überwinden und wie sie für eine Globalisierung von unten genutzt werden können.

Rezension
"Man wünscht sich mehr Monografien, die Vorbehaltslosigkeit gegenüber digitaler Netzkultur in dergestalt profunde wissenschaftliche Methode zu überführen vermögen."
Carlo Thielmann, Medienwissenschaft 2/2015
Portrait

Limor Shifman, geboren 1974, lehrt an der Hebrew University in Jerusalem, wo sie unter anderem über Humor im Internet forscht.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 189
Erscheinungsdatum 15.09.2014
Serie edition suhrkamp 2681
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-12681-3
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 175/106/15 mm
Gewicht 118
Originaltitel Memes in Digital Culture
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 1. Deutsche Erstausgabe
Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6151070
    Die Macht der Meme
    von Susan Blackmore
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 33776335
    Die Ordnung der Welt
    von Ulrich Menzel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 69.90
  • 15229539
    Die politischen Ideen
    von Ulrich Thiele
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 9.90
  • 62294984
    Raus aus der Demenz-Falle!
    von Gerald Hüther
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 56063797
    Im Spinnennetz der Geheimdienste
    von Patrik Baab
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 45298984
    Wer bin ich?
    von Rolf Dobelli
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44185441
    Fragen an das Leben
    von Rolf Dobelli
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 62292683
    Victoria & Abdul
    von Shrabani Basu
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37822649
    Altwerden ist nichts für Feiglinge
    von Joachim Fuchsberger
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 46999161
    Dement, aber nicht bescheuert
    von Michael Schmieder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90

Weitere Bände von edition suhrkamp

  • Band 2678

    37473516
    Vivisektionen eines Zeitalters
    von Axel Honneth
    Buch
    Fr.27.90
  • Band 2679

    37473517
    Kultur der Digitalität
    von Felix Stalder
    Buch
    Fr.26.90
  • Band 2680

    30625508
    Neue Sezessionistische Heizkörperverkleidungen
    von Thomas Mit einer Einführung Kapielski
    Buch
    Fr.21.90
  • Band 2681

    39303984
    Meme
    von Limor Shifman
    Buch
    Fr.27.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2682

    37473522
    Die Abstiegsgesellschaft
    von Oliver Nachtwey
    Buch
    Fr.26.90
  • Band 2683

    39303985
    Israel
    von Eva Illouz
    Buch
    Fr.22.90
  • Band 2684

    39304052
    (Un-)Gerechte (Un-)Gleichheiten
    von
    Buch
    Fr.24.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Meme - Limor Shifman

Meme

von Limor Shifman

Buch (Taschenbuch)
Fr. 27.90
+
=
Die Geschichte der Kunst - EH Gombrich

Die Geschichte der Kunst

von EH Gombrich

Buch (Taschenbuch)
Fr. 38.90
+
=

für

Fr. 66.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale