orellfuessli.ch

Migration und Ethik

Sind Staaten moralisch dazu berechtigt, die Zuwanderung auf ihr Territorium nach eigenem Ermessen zu
beschränken? Ist das Recht auf Ausschluss ein legitimer Bestandteil der nationalen Selbstbestimmung? Oder
sollten Staaten vielmehr einen moralischen Anspruch auf globale Bewegungsfreiheit anerkennen?
Über diese Fragen ist in den letzten Jahren insbesondere im englischen Sprachraum eine philosophische Debatte in Gang gekommen.
Der Band 'Migration und Ethik' macht deren zentrale Positionen einem deutsch sprachigen Publikum zugänglich und führt die Diskussion kontrovers fort. Thematisiert wird dabei nicht nur, ob Staaten Einwanderungs willige abweisen dürfen, sondern auch, ob niedergelassene Einwanderer einen Anspruch auf die vollen Bürgerrechte haben und wozu wir gegenüber ›Wirtschaftsflüchtlingen‹ und irregulären Migrantinnen verpflichtet sind. Das Buch thematisiert so wesentliche Stränge der migrationsethischen Debatte und liefert eine fundierte Auseinandersetzung mit Fragen, die in einer globalisierten Welt stetig an Bedeutung gewinnen.
Mit Beiträgen von
Joseph H. Carens, Andreas Cassee, Robin Celikates,
Francis Cheneval, Anna Goppel, Carsten Köllmann,
Bernd Ladwig, Urs Marti, David Miller, Martino Mona,
Johan Rochel, Peter Schaber, Stephan Schlothfeldt,
Michael Walzer, Simone Zurbuchen
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Herausgeber Anna Goppel, Andreas Cassee
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Erscheinungsdatum 31.07.2012
Sprache Deutsch
EAN 9783897858640
Verlag Mentis
eBook
Fr. 31.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 31.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 36319375
    Die Kunst des Krieges
    von Sun Tzu
    eBook
    Fr. 1.90
  • 71318725
    Der Fürst
    von Niccolò Machiavelli
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45053410
    Shambala
    von Daniela Jodorf
    eBook
    Fr. 16.50
  • 43794402
    Immanuel Kant: Die drei Kritiken - Kritik der reinen Vernunft. Kritik der praktischen Vernunft. Kritik der Urteilskraft
    von Immanuel Kant
    eBook
    Fr. 5.50
  • 48754589
    Mit weitem Herzen
    von His Holiness The Dalai Lama
    (2)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 64485117
    Wahrheit und Lüge in der Politik
    von Hannah Arendt
    eBook
    Fr. 12.50
  • 34309522
    Der Mythos des Sisyphos
    von Albert Camus
    eBook
    Fr. 10.50
  • 45001007
    Stefan Zweig, Judentum und Zionismus
    von Mark H. Gelber
    eBook
    Fr. 27.50
  • 42546095
    Heidegger in 60 Minuten
    von Walther Ziegler
    eBook
    Fr. 8.90
  • 43685684
    Montaigne über sich selbst
    von Michel de Montaigne
    eBook
    Fr. 20.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Migration und Ethik

Migration und Ethik

eBook
Fr. 31.90
+
=
Autonomie

Autonomie

von Beate Rössler

eBook
Fr. 32.50
+
=

für

Fr. 64.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen