orellfuessli.ch

Montecristo

Roman

(47)
Ein Personenschaden bei einer Fahrt im Intercity und zwei Hundertfrankenscheine mit identischer Seriennummer: Auf den ersten Blick hat beides nichts miteinander zu tun. Auf den zweiten Blick schon. Und Videojournalist Jonas Brand ahnt bald, dass es sich nur um die Spitze eines Eisbergs handelt.
Ein aktueller, hochspannender Thriller aus der Welt der Banker, Börsenhändler, Journalisten und Politiker – das abgründige Szenario eines folgenreichen Finanzskandals.
Portrait
Martin Suter, geboren 1948 in Zürich, lebt mit seiner Frau in Spanien und Guatemala. Er war Werbetexter und erfolgreicher Werber, ein Beruf, den er immer wieder durch andere Schreibtätigkeiten ergänzt oder unterbrochen hat. Unter anderem "GEO"-Reportagen, zahlreiche Drehbücher für Film und Fernsehen. Seit 1991 lebt er als freier Autor, seit 1992 schreibt er die wöchentliche Kolumne "Business Class" in der "Weltwoche".
Martin Suter ist am 29. März 2004 in Zürich mit der Goldenen Diogenes Eule ausgezeichnet worden.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 25.02.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-257-06920-4
Verlag Diogenes
Maße (L/B/H) 190/126/25 mm
Gewicht 335
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 33.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45299012
    Montecristo
    von Martin Suter
    (47)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 11550698
    Der Teufel von Mailand
    von Martin Suter
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 39429177
    Kindeswohl
    von Ian McEwan
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 37439518
    Abschalten
    von Martin Suter
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 2894584
    Erklärt Pereira
    von Antonio Tabucchi
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 6639558
    Extrem laut und unglaublich nah
    von Jonathan Safran Foer
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 31156746
    Kapital
    von John Lanchester
    (28)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 30555004
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39429177
    Kindeswohl
    von Ian McEwan
    (64)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 46876257
    Elefant
    von Martin Suter
    (65)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 33.90
  • 2927320
    Small World
    von Martin Suter
    (55)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 30555004
    Allmen und die Libellen
    von Martin Suter
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 17571691
    Der letzte Weynfeldt
    von Martin Suter
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 39234659
    Allmen und die Dahlien
    von Martin Suter
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 40895906
    Reiner Wein / Bruno, Chef de police Bd.6
    von Martin Walker
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 35301497
    Die Zeit, die Zeit
    von Martin Suter
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 4188807
    Ein perfekter Freund
    von Martin Suter
    (32)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 39234679
    Ein gutes Herz
    von Leon de Winter
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 40912940
    Kühn hat zu tun
    von Jan Weiler
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 35147102
    Das Komplott
    von John Grisham
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
30
16
1
0
0

Suter kehrt zu seinen Wurzeln zurück.
von einer Kundin/einem Kunden am 25.08.2015

Leider konnten mich die letzten paar Bücher von Martin Suter nicht mehr ganz so überzeugen. Bei Montecristo merkt der Leser, dass Suter wieder zu seinem Hochglanz von früheren Werken wie "Die dunkle Seite des Mondes" zurückgefunden hat. Subtil, aber unglaublich spannend verfolgt man, wie der Protagonist Jonas Brand immer... Leider konnten mich die letzten paar Bücher von Martin Suter nicht mehr ganz so überzeugen. Bei Montecristo merkt der Leser, dass Suter wieder zu seinem Hochglanz von früheren Werken wie "Die dunkle Seite des Mondes" zurückgefunden hat. Subtil, aber unglaublich spannend verfolgt man, wie der Protagonist Jonas Brand immer tiefer in einen Sumpf aus Lügen und Skandalen verstrickt wird und sogar um sein Leben bangen Ein hochaktuelles Buch zu den ganzen Finanzskandalen und Krisen in Europa.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Banken schrecken vor nichts zurück!
von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2015

Jonas Brand, Videojournalist auf Reisen, erlebt in der Bahn einen Personenschaden und filmt die Reaktionen live vor Ort. Kurz darauf findet er zwei Hundertfrankenscheine mit der gleichen Seriennummer. Beide echt. Haben die Vorfälle vielleicht miteinander zu tun? Suter hat hier einen spannenden Krimi geschrieben der sich mit Banken, Journalisten, Politik... Jonas Brand, Videojournalist auf Reisen, erlebt in der Bahn einen Personenschaden und filmt die Reaktionen live vor Ort. Kurz darauf findet er zwei Hundertfrankenscheine mit der gleichen Seriennummer. Beide echt. Haben die Vorfälle vielleicht miteinander zu tun? Suter hat hier einen spannenden Krimi geschrieben der sich mit Banken, Journalisten, Politik und vielen Eitelkeiten beschäftigt. Brisant, gut erzählt und sehr realitätsnah wie ihm aus schweizerischen Wirtschaftskreisen bescheinigt wurde.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Ein Suter, wie wir ihn kennen und lieben
von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2015

Martin Suter schreibt ja immer über das Leben in seinen verschiedensten Facetten. So auch in "Montechristo", in dem er gekonnt die ein wenig frustrierend anmutende Lebensgeschichte von Jonas Brand - einem Video-Journalisten, der eigentlich einmal ganz, ganz andere Pläne hatte.... - mit einem knallharten Wirtschaftskrimi verknüpft. Der neue Roman... Martin Suter schreibt ja immer über das Leben in seinen verschiedensten Facetten. So auch in "Montechristo", in dem er gekonnt die ein wenig frustrierend anmutende Lebensgeschichte von Jonas Brand - einem Video-Journalisten, der eigentlich einmal ganz, ganz andere Pläne hatte.... - mit einem knallharten Wirtschaftskrimi verknüpft. Der neue Roman ist - auch wenn er sich thematisch deutlich davon abhebt - sehr verwandt mit "Der letzte Weynfeld", einem der großen Publikumslieblinge des Autoren. Lohnenswert allemal, allein wegen sprachlicher wie inhaltlicher Gewandheit und dem Spaß daran, die Geschichte hinter der Geschichte allmählich zu entdecken. Suter lohnt sich - immer wieder.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
2 1

Wird oft zusammen gekauft

Montecristo

Montecristo

von Martin Suter

(47)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
+
=
Cheers

Cheers

von Martin Suter

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 55.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale