orellfuessli.ch

Mord ist aller Laster Anfang

Ein Mitchell & Markby Roman

(13)
Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Nun aber wird sie in einen komplizierten Mordfall verwickelt und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln - sehr zum Missfallen von Inspektor Markby, der sich nicht nur beruflich für Meredith interessiert ...
"Mord ist aller Laster Anfang" ist der Auftakt einer Reihe von Kriminalromanen im klassisch englischen Stil um das liebenswerte Detektivpaar Meredith Mitchell und Alan Markby.
Portrait
Ann Granger hat lange im diplomatischen Dienst gearbeitet und die ganze Welt bereist. Inzwischen lebt sie mit ihren beiden Söhnen und ihrem Mann in der Nähe von Oxford. Sie schreibt in der Tradition von Agatha Christie und Martha Grimes und hat sich mit ihren Krimis zahlreiche Freunde geschaffen. Bestsellerruhm erlangte sie mit der beliebten Mitchell-und-Markby-Reihe. Mit der Fran-Varady-Reihe eroberte sie sich auch ein jüngeres Publikum.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 320, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783838706054
Verlag Bastei Entertainment
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24604900
    Ein Mord von bessrer Qualität
    von Ann Granger
    eBook
    Fr. 9.50
  • 28026063
    Wer sich in Gefahr begibt
    von Ann Granger
    eBook
    Fr. 9.50
  • 32560207
    Der Weihnachtsbesuch / Weihnachtsromane Bd. 2
    von Anne Perry
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32546047
    Die Frau aus Alexandria
    von Anne Perry
    eBook
    Fr. 8.90
  • 26326773
    Stieber
    von Wolfgang Brenner
    eBook
    Fr. 9.90
  • 32824036
    Tod am Zollhaus
    von Petra Oelker
    eBook
    Fr. 11.50
  • 32457592
    Ein guter Blick fürs Böse
    von Ann Granger
    eBook
    Fr. 9.50
  • 24254637
    Neugier ist ein schneller Tod
    von Ann Granger
    (4)
    eBook
    Fr. 9.50
  • 40779188
    Die Beichte des Gehenkten
    von Ann Granger
    eBook
    Fr. 11.50
  • 35048625
    Die Ludwig-Verschwörung
    von Oliver Pötzsch
    eBook
    Fr. 10.50

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37621871
    Vier Mäuse und ein Todesfall
    von Sneaky Pie Brown
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35461622
    Echte Morde
    von Charlaine Harris
    eBook
    Fr. 7.50
  • 41089999
    Die Betrogene
    von Charlotte Link
    (72)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32166007
    Inspector Jury schläft außer Haus
    von Martha Grimes
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 32165984
    Inspector Jury bricht das Eis / Inspektor Jury Bd.5
    von Martha Grimes
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 43785558
    Null-Null-Siebzig, Truthahn, Mord und Christmas Pudding
    von Marlies Ferber
    eBook
    Fr. 7.90
  • 36811539
    Das verschwundene Mädchen
    von Martha Grimes
    eBook
    Fr. 10.90
  • 43560647
    Agatha Raisin & Der tote Richter / Der tote Tierarzt
    von M. C. Beaton
    eBook
    Fr. 12.50
  • 45298172
    Hamish Macbeth fischt im Trüben
    von M. C. Beaton
    eBook
    Fr. 9.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
4
4
3
2
0

very british
von Blacky am 28.02.2013

Kurzbeschreibung: Mitchell & Markbys 1. Fall Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Nun aber wird sie in einen komplizierten Mordfall verwickelt und beginnt auf eigene... Kurzbeschreibung: Mitchell & Markbys 1. Fall Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Nun aber wird sie in einen komplizierten Mordfall verwickelt und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln - sehr zum Mißfallen von Inspektor Markby, der sich nicht nur beruflich für Meredith interessiert. Ein wunderbarer echter englischer Krimi. Nicht zu Unrecht vergleicht man Ann Granger mit Agatha Christie. Man kann (und sollte) ihn nicht mit "modernen" Krimis vergleichen, denn hier wird eine Spannung ganz eigener Art aufgebaut.Auch das was sich zwischen Meredith Mitchell und Inspektor Alan Markby ist ganz interressant mitzuverfolgen. Wer sich allerdings eine Liebesgeschichte erhofft, wird enttäuscht werden. (Aber vielleicht kommt es ja in den Folgebänden dazu.) Der Mörder - der erst ganz am Schluss enttarnt wird- war dann doch eine Überraschung für mich. Obwohl man von Anfang bis Ende miträtselt, wer der Mörder sein könnte, vermittelt die Story auch eine gewisee Gemütlichkeit, typisch englisch eben.Für mich war das die erste Begegnung mit der Autorin Ann Granger, es wird aber bestimmt nicht die letzte gewesen sein. Reihenfolge der Markby & Mitchell-Bücher: 1. Mord ist aller Laster Anfang 2. Fuchs, du hast die Gans gestohlen 3. Warte, bald ruhest auch du 4. Messer, Gabel, Schere, Mord 5. Wer andern eine Grube gräbt 6. Ein schöner Ort zum Sterben 7. Blumen für sein Grab 8. Kerzenlicht für eine Leiche 9. Ein Hauch von Sterblichkeit 10. Ihr Wille geschehe 11. Tote kehren nicht zurück 12. In dunkler Tiefe sollst du ruhn 13. Mord wirft lange Schatten 14. Der Fluch der bösen Tat 15. Und sei getreu bis in den Tod

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Very british
von ZeilenZauber aus Hamburg am 05.11.2012
Bewertet: Taschenbuch

*** Klappentext *** Mitchell & Markbys 1. Fall: Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Nun aber wird sie in einen komplizierten Mordfall verwickelt und... *** Klappentext *** Mitchell & Markbys 1. Fall: Der verkrümmte Leichnam einer Siam-Katze und die des dazugehörigen Besitzers: Das ist Meredith Mitchells erster Eindruck von dem kleinen Städtchen Westerfield, wo sie eigentlich nur an der Hochzeit ihrer Nichte teilnehmen wollte. Nun aber wird sie in einen komplizierten Mordfall verwickelt und beginnt auf eigene Faust zu ermitteln - sehr zum Missfallen von Inspektor Markby, der sich nicht nur beruflich für Meredith interessiert. *** Meine Meinung *** Der Einstieg in das Buch fiel mir schwer, aber nach den ersten 50 Seiten war ich in der Handlung drin und fand die beiden Hauptcharaktere Mitchell und Markby sehr interessant und lebendig. Auch die anderen Personen wurden sehr authentisch, wenn auch stellenweise klischeehaft, präsentiert. Sie fügten sich alle zu einer runden Geschichte zusammen. Der britische Humor ist schön schwarz und die Spannung steigt nach und nach an, was man im ersten Moment gar nicht bemerkt. Doch wenn ich das Buch aus der Hand legen musste, fiel es mir schwer und ich konnte erst dann realisieren, wie spannend es mittlerweile geworden war und wie die Puzzlestücke nach und nach an ihren Platz fielen. Die Schreibweise Ann Grangers ist flüssig und gut lesbar und je nach Situation wurde mehr oder weniger detailliert beschrieben. Das Buch hat mir gut gefallen und mich gefesselt, da kann ich nicht anders und vergebe 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Englischer Krimi mit Suchtfaktor
von Tautröpfchen am 20.10.2012
Bewertet: Taschenbuch

Der erste Fall für Meredith Mitchell und Alan Markby. Dieser sehr englische Krimi kommt auch gut ohne blutige Details und brutale Inszenierungen aus. Ein Krimi mit viel Charme und einem Hauptcharakter, der durch Eigensinnigkeit und ihre genauen Überlegungen hervorsticht. Die beschriebene Umgebung strahlt eine solche Ruhe aus, die sich... Der erste Fall für Meredith Mitchell und Alan Markby. Dieser sehr englische Krimi kommt auch gut ohne blutige Details und brutale Inszenierungen aus. Ein Krimi mit viel Charme und einem Hauptcharakter, der durch Eigensinnigkeit und ihre genauen Überlegungen hervorsticht. Die beschriebene Umgebung strahlt eine solche Ruhe aus, die sich auf den Leser überträgt und es einem trotzdem unmöglich macht, sich diesem Buch zu entziehen. Fazit: Ein großartiges Buch, das ohne viele Leichen auskommt, einen in seinen Bann zieht und einem Lust macht auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Mord ist aller Laster Anfang

Mord ist aller Laster Anfang

von Ann Granger

(13)
eBook
Fr. 9.50
+
=
Fuchs, du hast die Gans gestohlen

Fuchs, du hast die Gans gestohlen

von Ann Granger

eBook
Fr. 9.50
+
=

für

Fr. 19.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen