orellfuessli.ch

Mordkapelle

(gekürzte Lesung)

(13)
Tatort Westfalen. Ira Wittekind ermittelt.Der schöne Ludwig brennt. Die Familie schweigt. Ira Wittekind ermittelt.Bad Oeynhausen. An einem malerischen Sommerabend brennt die Friedhofskapelle nieder. Als die Lokalreporterin Ira Wittekind am Tatort ankommt, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, der Mann darin ist tot. Es handelt sich um den angesehenen Apotheker Ludwig Hahnwald, allen bekannt als der schöne Ludwig. Ira beginnt zu recherchieren und stösst auf ein Geflecht aus Lügen, Intrigen und verratener Liebe. Und auf ein Unrecht, das vor vielen Jahren begangen und nie gerächt wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Vera Teltz
Anzahl Dateien 65
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783837138443
Verlag Random House Audio
Spieldauer 413 Minuten
Format & Qualität MP3, 192 kbit/s, 413 Minuten, 292.86 MB
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Spartarif / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
im Spartarif kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 10.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 58206302
    Flucht übers Watt. Ein Nordsee-Krimi
    von Krischan Koch
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 7.40
  • 41511125
    Koma
    von Jo Nesbo
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 35.90
  • 48075466
    Die Gerechte
    von Peter Swanson
    (38)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 10.90
  • 58206301
    Wenn ich dich hole
    von Anja Goerz
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 18.90
  • 40668732
    Die Tote am Watt
    von Gisa Pauly
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 10.90
  • 47623188
    Eisige Wahrheit - Ein Urlaubskrimi mit Pia Korittki
    von Eva Almstädt
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 2.40
  • 45352805
    Das Labyrinth der Spiegel - Commissario Montalbano wagt sich in gefährliche Gefilde
    von Andrea Camilleri
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 15.90
  • 44895089
    Endgültig
    von Andreas Pflüger
    (77)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 14.90
  • 61556330
    Das Fenster
    von Pauliina Susi
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 14.90
  • 63482176
    Bestechung
    von John Grisham
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 17.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29133114
    Eifelbaron
    von Rudolf Jagusch
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 30570777
    Wer im Trüben fischt / Emma Vonderwehr & Edgar Blume Bd.1
    von Mechthild Lanfermann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821799
    Wer ruhig schlafen kann / Emma Vonderwehr & Edgar Blume Bd.3
    von Mechthild Lanfermann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40466036
    Das Dorf der Mörder
    von Elisabeth Herrmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 7.40
  • 40668749
    Strandläufer
    von Gisa Pauly
    (16)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 10.90
  • 41508328
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 11.90
  • 41605168
    Der Schneegänger
    von Elisabeth Herrmann
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 7.40
  • 43732775
    Kurschatten
    von Gisa Pauly
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 10.90
  • 43756168
    Die siebte Stunde / Joachim Vernau Bd.2
    von Elisabeth Herrmann
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 44187055
    Warte nur ein Weilchen / Kommissar Völxen Bd.6
    von Susanne Mischke
    (5)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 46721414
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (229)
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 26.40
  • 64190422
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 16.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
5
0
0
0

Rezension zu "Mordkapelle"
von Zsadista am 23.04.2017

Ein beschaulicher Abend auf dem Land. Doch so beschaulich ist er bei näherer Betrachtung gar nicht. Ira Wittekind, Journalistin unterwegs für die Zeitung „Tag 7“ bekommt einen brandheißen Tipp. Sofort macht sie sich auf den Weg zur Friedhofskapelle. Diese steht lichterloh in Flammen. Und darin wurde eine Leiche im... Ein beschaulicher Abend auf dem Land. Doch so beschaulich ist er bei näherer Betrachtung gar nicht. Ira Wittekind, Journalistin unterwegs für die Zeitung „Tag 7“ bekommt einen brandheißen Tipp. Sofort macht sie sich auf den Weg zur Friedhofskapelle. Diese steht lichterloh in Flammen. Und darin wurde eine Leiche im Rollstuhl gefunden. Nachdem Ira anfängt, die Hinterbliebenen zu interviewen kommt sie schnell hinter einige Ungereimtheiten. Und dann ist dann noch dieser Internet Blogger, der immer einen Schritt im Voraus Bescheid weiß und alles postet. Irgendein Geheimnis hütet doch die verschworene Gemeinschaft und Ira lässt nicht locker. „Mordkapelle“ ist ein Krimi aus der Feder der Autorin Carla Berling. Ich hatte das Buch als Hörbuch genossen. Gelesen wurde es von Vera Teltz. Die Stimme der Sprecherin fand ich sehr angenehm. Ich habe ihr gerne gelauscht. Sie hat ihre Aufgabe wirklich sehr gut gemacht. Der Krimi selbst hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ständig hatte ich eine andere Person in Verdacht. Die Personen selbst waren alles sympathisch und ich mochte sie. Die Story hatte zwar jetzt nicht den rasanten Spannungsbogen, wurde aber immer runder. Dauernd standen neue Verdächtige auf dem Plan. Ira war auch nicht nervig. Oft gehen mir diese Reporter ziemlich auf die Nerven, Ira jedoch war genau richtig. Zumindest im gekürzten Hörbuch fand ich alles sehr passend. „Mordkapelle“ ist jetzt natürlich nicht der blutrünstige Thriller, auch nicht der an den Nerven zerrende Krimi und es fehlen hier auch die kaputten Ermittler Existenzen. Aber gerade deswegen hat mir der Krimi so gut gefallen. Es ist schön, dass hier wieder Hauptpunkte auf Fragen, kombinieren und denken gelegt wurde. Und das auf die Ecken Sex, Bettgeschichten und kaputte Existenzen hier komplett verzichtet wurde. Ich kann das Buch als wirklich schönen Krimi weiter empfehlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
'Mords'-spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Carla Berling's Autorenkarriere begann auf einer defekten Schreibmaschine. Ob sie die Kult-Figur der Lokalreporterin Ira Wittekind daran schrieb, weiß ich nicht. Sicher ist, dass ich mich freue Ihnen einen neuen, raffinierten Mitrate-Krimi vorstellen zu dürfen, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Der Apotheker Ludwig Hahnwald sitzt tot in... Carla Berling's Autorenkarriere begann auf einer defekten Schreibmaschine. Ob sie die Kult-Figur der Lokalreporterin Ira Wittekind daran schrieb, weiß ich nicht. Sicher ist, dass ich mich freue Ihnen einen neuen, raffinierten Mitrate-Krimi vorstellen zu dürfen, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Der Apotheker Ludwig Hahnwald sitzt tot in der ?Mordkapelle?. Zeitlebens war er ein ?Schönling?, ein Mann, den die Frauen liebten. Aber er war auch kühl und berechnend, beging in der Vergangenheit ganz üble Dinge. Wer hatte also einen Grund ihn so brutal zu töten? Und vor allem warum? Wie kommt er ausgerechnet in die Kapelle? Bei ihrer Recherche schaut Ira hinter die dörfliche Kulisse. Dabei stößte sie auf ein undurchschaubares Geflecht von gemeinen Intrigen und dunklen, vergangenen Dorfgeheimnissen in Bad Oeynhausen. Dieser spannende Krimi fundiert auf einer realen Begebenheit, die sich jedoch nicht im beschaulichen Kurbad zutrug. Für eine ausgewogenen Prise Humor sorgen vor allem Ira's zwei skurrile alte Tanten. Friedchen und Sophie nehmen kein Blatt vor den Mund, haben das Herz auf dem rechten Fleck. Ein überaus fesselnder Krimi! Die vielen nach und nach aufzudeckenden Geheimnisse, die geschickten Wendungen lassen uns LeserInnen mitraten und dennoch führt uns Carla Berling garantiert immer in die Irre. Das Ende ist genauso unvorhersehbar wie verblüffend, jedoch absolut plausibel. Hier kommen Krimi-Freunde voll auf ihre Kosten! Bitte mehr Frau Berling!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mord in Bad Oeynhausen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Carla Berling schreibt seit vielen Jahren Krimis im Selbstverlag. Nun ist endlich ihr neuer Krimi erschienen, welcher wie seine Vorgänger in Bad Oeynhausen spielt. Auch die älteren ihrer Werke sollen nach und nach bei Heyne neu aufgelegt werden. In "Mordkapelle" kommt es zu einem grausamen Mord in der Friedhofskapelle am... Carla Berling schreibt seit vielen Jahren Krimis im Selbstverlag. Nun ist endlich ihr neuer Krimi erschienen, welcher wie seine Vorgänger in Bad Oeynhausen spielt. Auch die älteren ihrer Werke sollen nach und nach bei Heyne neu aufgelegt werden. In "Mordkapelle" kommt es zu einem grausamen Mord in der Friedhofskapelle am Mooskamp. Ira Wittekind steht einem neuen spannenden Fall gegenüber. Die Geschichte ist spannend geschrieben und als ortskundiger Leser entdeckt man viele bekannte Straßen und Örtlichkeiten wieder. Doch auch für Nicht-Bad Oeynhausener ist dieser Krimi absolut empfehlenswert. Wer eine gute Krimigeschichte und sympathische Figuren sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Dieser Krimi lässt sich gut lesen und ist perfekt für einen gemütlichen Tag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?