Mordkapelle

(gekürzte Lesung)

(13)
Tatort Westfalen. Ira Wittekind ermittelt.

Der schöne Ludwig brennt. Die Familie schweigt. Ira Wittekind ermittelt.

Bad Oeynhausen. An einem malerischen Sommerabend brennt die Friedhofskapelle nieder. Als die Lokalreporterin Ira Wittekind am Tatort ankommt, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, der Mann darin ist tot. Es handelt sich um den angesehenen Apotheker Ludwig Hahnwald, allen bekannt als der schöne Ludwig. Ira beginnt zu recherchieren und stösst auf ein Geflecht aus Lügen, Intrigen und verratener Liebe. Und auf ein Unrecht, das vor vielen Jahren begangen und nie gerächt wurde.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Vera Teltz
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783837138443
Verlag Random House Audio
Spieldauer 413 Minuten
Format & Qualität MP3, 413 Minuten
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar i
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Mordkapelle
    von Carla Berling
    (13)
    eBook
    Fr. 12.90
  • Seelenfeindin
    von Sabine Trinkaus
    (10)
    eBook
    Fr. 13.90
  • Heringsmord
    von Sina Beerwald
    eBook
    Fr. 9.90
  • Save Me / Maxton Hall Bd. 1
    von Mona Kasten
    (217)
    eBook
    Fr. 12.00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Im Wald
    (242)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    (109)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • Eifelbaron
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • Kurschatten / Mamma Carlotta Bd.7
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Strandläufer / Mamma Carlotta Bd.8
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    (66)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • Schwindelfrei ist nur der Tod / Kommissar Jennerwein Bd. 8
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Totenweg
    (92)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • Im Grab schaust du nach oben
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    (98)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Die Toten am Sund
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Königstöchter
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 15.90
  • Ostseetod / Pia Korittki Bd.11
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Frau Maier fischt im Trüben
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • Warte nur ein Weilchen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • Bullenbrüder
    (53)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • Der Schneegänger
    (32)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • Die siebte Stunde / Joachim Vernau Bd.2
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • Wildeule
    (71)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
5
0
0
0

'Mords'-spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Carla Berling's Autorenkarriere begann auf einer defekten Schreibmaschine. Ob sie die Kult-Figur der Lokalreporterin Ira Wittekind daran schrieb, weiß ich nicht. Sicher ist, dass ich mich freue Ihnen einen neuen, raffinierten Mitrate-Krimi vorstellen zu dürfen, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Der Apotheker Ludwig Hahnwald sitzt tot in... Carla Berling's Autorenkarriere begann auf einer defekten Schreibmaschine. Ob sie die Kult-Figur der Lokalreporterin Ira Wittekind daran schrieb, weiß ich nicht. Sicher ist, dass ich mich freue Ihnen einen neuen, raffinierten Mitrate-Krimi vorstellen zu dürfen, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Der Apotheker Ludwig Hahnwald sitzt tot in der ?Mordkapelle?. Zeitlebens war er ein ?Schönling?, ein Mann, den die Frauen liebten. Aber er war auch kühl und berechnend, beging in der Vergangenheit ganz üble Dinge. Wer hatte also einen Grund ihn so brutal zu töten? Und vor allem warum? Wie kommt er ausgerechnet in die Kapelle? Bei ihrer Recherche schaut Ira hinter die dörfliche Kulisse. Dabei stößte sie auf ein undurchschaubares Geflecht von gemeinen Intrigen und dunklen, vergangenen Dorfgeheimnissen in Bad Oeynhausen. Dieser spannende Krimi fundiert auf einer realen Begebenheit, die sich jedoch nicht im beschaulichen Kurbad zutrug. Für eine ausgewogenen Prise Humor sorgen vor allem Ira's zwei skurrile alte Tanten. Friedchen und Sophie nehmen kein Blatt vor den Mund, haben das Herz auf dem rechten Fleck. Ein überaus fesselnder Krimi! Die vielen nach und nach aufzudeckenden Geheimnisse, die geschickten Wendungen lassen uns LeserInnen mitraten und dennoch führt uns Carla Berling garantiert immer in die Irre. Das Ende ist genauso unvorhersehbar wie verblüffend, jedoch absolut plausibel. Hier kommen Krimi-Freunde voll auf ihre Kosten! Bitte mehr Frau Berling!

Für Neuhaus-Leser und andere :-)
von einer Kundin/einem Kunden am 30.05.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

„Mordkapelle“ - ein Krimi-Debüt der Autorin beim Heyne-Verlag und gleichzeitig 4.Teil einer Reihe - wie das ? Die ersten drei Bände brachte Carla Berling noch als Selfpublisherin heraus – der chronologische Beginn der „Ira Wittekind“-Serie „Sonntags Tod“ erscheint im November neu bei Heyne. Berlings Lokalreporterin Ira,eine sympathische Mittfünfzigerin, ermittelt in... „Mordkapelle“ - ein Krimi-Debüt der Autorin beim Heyne-Verlag und gleichzeitig 4.Teil einer Reihe - wie das ? Die ersten drei Bände brachte Carla Berling noch als Selfpublisherin heraus – der chronologische Beginn der „Ira Wittekind“-Serie „Sonntags Tod“ erscheint im November neu bei Heyne. Berlings Lokalreporterin Ira,eine sympathische Mittfünfzigerin, ermittelt in der alten Heimat der Autorin – wer sich also in Bad Oeynhausen (Kurort in Ostwestfalen-Lippe) auskennt, dürfte mit Örtlichkeiten und „Slang“ schnell vertraut sein, wer nicht, kommt aber ebenfalls gut klar. Als ein hochangesehener Apotheker tot in seinem Rollstuhl in einer brennenden Friedhofskapelle gefunden wird, brodelt die Gerüchteküche und Ira Wittekind braucht dringend Interviews der Angehörigen…. „Mordkapelle“ ist ein klassischer „Who-Dunnit“ mit authentischen Hauptfiguren – ihre Aspiranten sind Menschen wie Du und ich, die öfters ihre Geheimnisse haben und sie sich schrittweise von der gestandenen Reporterin aus der Nase ziehen lassen (die eben nicht zur Paparazzi-Fraktion zu rechnen ist) und dann gibt es die privaten Kontakte Iras wie ihr Freund Andy, Freundin+Taxifahrerin Coco oder die alte Tanten, die manchmal auch für einen wichtigen Tipp gut sind und Humor in die Sache bringen. Da Carla Berling selber jahrelang als Lokalreporterin tätig war,klingen ihre Geschichten echt,entwickeln sich schlüssig und lassen dem Krimi-Leser Raum für Spekulationen.Wer hier also Ermittler mit beschädigter Seele,Alkoholproblem u.ä. sucht,sollte zum Skandinavien-Krimi greifen .-) : gerade die „Normalität“ plus der gut gehaltene Spannungsbogen machen diesen “Ira-Wittekind“-Band zu einem feinen Wochenend- oder Ferienschmöker.

Mord in Bad Oeynhausen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2017
Bewertet: Klappenbroschur

Carla Berling schreibt seit vielen Jahren Krimis im Selbstverlag. Nun ist endlich ihr neuer Krimi erschienen, welcher wie seine Vorgänger in Bad Oeynhausen spielt. Auch die älteren ihrer Werke sollen nach und nach bei Heyne neu aufgelegt werden. In "Mordkapelle" kommt es zu einem grausamen Mord in der Friedhofskapelle am... Carla Berling schreibt seit vielen Jahren Krimis im Selbstverlag. Nun ist endlich ihr neuer Krimi erschienen, welcher wie seine Vorgänger in Bad Oeynhausen spielt. Auch die älteren ihrer Werke sollen nach und nach bei Heyne neu aufgelegt werden. In "Mordkapelle" kommt es zu einem grausamen Mord in der Friedhofskapelle am Mooskamp. Ira Wittekind steht einem neuen spannenden Fall gegenüber. Die Geschichte ist spannend geschrieben und als ortskundiger Leser entdeckt man viele bekannte Straßen und Örtlichkeiten wieder. Doch auch für Nicht-Bad Oeynhausener ist dieser Krimi absolut empfehlenswert. Wer eine gute Krimigeschichte und sympathische Figuren sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Dieser Krimi lässt sich gut lesen und ist perfekt für einen gemütlichen Tag.