orellfuessli.ch

Mordsmäßig unverblümt - Louisa Manus erster Fall

(Frauenkrimi, Chick-Lit, Frauenroman)

Louisa-Manu-Reihe

(24)
Saskia Louis: Die Neuentdeckung! Ein echter Frauenroman und Frauenkrimi mit Witz, Humor, Anspruch und einem Schuss Liebesroman
Im Stil von Miss Marple und mit dem Witz von Laura Holt, der Privatdetektivin aus Remington Steele, greift die Blumenhändlerin Lou Manu Hauptkommissar Rispo, mit Aussehen von Til Schweiger, unter die Arme. Ob dieser möchte oder nicht.
Leserstimmen Lovelybooks:
"Ich spreche eine absolute Lesempfehlung für diesen lustigen und unterhaltsamen Frauenroman aus, der mit einer Prise Liebe und Krimi gewürzt ist."
"Der Schreibstil ist grandios.
Ich fühlte mich gut unterhalten und musste oft lachen."
"Für eine so junge Autorin finde ich die Sprache wahnsinnig ausgereift."
"Auch mir hat das Buch sehr gefallen. Endlich mal keine Ermittlerin mit High-End-Abschluss in allem Möglichem!"
"Fragen über Fragen.... Und ein wunderschönes Ende <3"
"Saskia, ich liebe Deinen "Frauenkrimi". Einfach "Hyvää on" auf Finnisch heisst das sehr gut! Ich kann garnicht aufhören zu lesen ..."

Inhalt
Ein neueröffnetes Blumengeschäft, chaotische Familienbeziehungen und ein makabrer Fund im Sperrmüll– willkommen im Leben von Louisa Manu!
Wenn man innerhalb eines Tages einem Polizisten auffährt und einen Finger in einem alten Holzkästchen findet, kann das durchaus zu Stress führen. Wenn sich der leitende Ermittler aber als ebendieser Polizist herausstellt, man sich um das eigene Blumengeschäft, die verantwortungslose Schwester und die unfähige 70-jährige Mitarbeiterin kümmern muss, ist Chaos vorprogrammiert.
Doch Louisa Manu ist fest davon überzeugt, dass sie den Fall aufklären und gleichzeitig ihr Leben in den Griff kriegen wird. Schliesslich ist sie neugierig, clever, motiviert – und fast nicht überfordert …
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Erscheinungsdatum 26.04.2016
Serie Louisa-Manu-Reihe
Sprache Deutsch
EAN 9783945298725
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
eBook
Fr. 5.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43948675
    Miss Ich-Bin-Nicht-Verliebt
    von Saskia Louis
    eBook
    Fr. 4.50
  • 45769161
    Liebe auf den ersten Schlag / Baseball-Love Reihe Bd. 1
    von Saskia Louis
    (46)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 46520945
    Küss niemals einen Baseballer (Chick-Lit, Liebe, Sports-Romance)
    von Saskia Louis
    (41)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 44794804
    Free again - alles auf Anfang
    von Heike Abidi
    (2)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45704394
    Dreimal Liebe mit Traummann, bitte
    von Nadin Hardwiger
    (7)
    eBook
    Fr. 5.90
  • 46692697
    Das Vermächtnis der Engelssteine
    von Saskia Louis
    (5)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 47838211
    Der Hortensiengarten
    von Marie Lamballe
    eBook
    Fr. 11.50
  • 28943241
    Todesstoß
    von Karen Rose
    (14)
    eBook
    Fr. 12.50
  • 39231976
    Milena - Crazy in Love
    von Christine Thomas
    (4)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43927472
    Der Blütenstaubmörder
    von Markus Ridder
    (7)
    eBook
    Fr. 4.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
19
4
1
0
0

Einfach klasse
von Sonjalein1985 am 07.05.2016

Inhalt: Als die Blumenhändlerin Lou im Sperrmüll einen Finger findet, möchte sie auch weiterhin wissen, wie es mit diesem sehr brisanten Fall weitergeht. Und hängt sich prompt an den überaus attraktiven Hauptkommissar Rispo, der davon alles andere als begeistert ist. Mit viel Witz und Charme geht’s auf Mörderjagd und... Inhalt: Als die Blumenhändlerin Lou im Sperrmüll einen Finger findet, möchte sie auch weiterhin wissen, wie es mit diesem sehr brisanten Fall weitergeht. Und hängt sich prompt an den überaus attraktiven Hauptkommissar Rispo, der davon alles andere als begeistert ist. Mit viel Witz und Charme geht’s auf Mörderjagd und auch der Herr Kommissar ist Lou bald alles andere als egal. Meinung: Von diesem Buch bin ich einfach nur begeistert. Erstmal hatte ich schon lange kein Buch mehr, in dem mir die Hauptperson so sympathisch war. Lou ist einfach frech, selbstbewusst, Keckssüchtig, tollpatschig und einfach nur super. So jemanden hätte man gerne zur Freundin. Mir wären nicht einmal halb so viele schlagfertige Erwiderungen eingefallen, die sich vor allem Rispo immer wieder anhören muss. Aber auch er ist nicht gerade ohne. Selten habe ich in einem Buch so viel gelacht. Es hat einfach nur unheimlich Spaß gemacht, es zu lesen. Ausserdem haben mir auch die knisternden Augenblicke zwischen der Blumenhändlerin und dem Polizisten sehr gefallen. Neben den tollen Charakteren, dem Witz und der Romantik gibt es außerdem noch einen Mordfall aufzuklären. Und dies ist sehr spannend. Hier konnte mich dieses Buch noch einmal überraschen, denn ich wusste tatsächlich bis zum Schluss nicht wer der Mörder ist, und das kommt bei mir alles andere als oft vor. Also kann ich zusammenfassend definitiv behaupten, dass mich „Mordsmäßig unverblümt“ auf ganzer Linie begeistern konnte. Und dass ich auf jeden Fall Ausschau nach weiteren Büchern dieser vielversprechenden Autorin halten werde. Fazit: Witzig, romantisch, spannend und nicht mehr aus der Hand zu legen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
zur Detektivin berufen
von Hortensia13 am 22.07.2016

Lou ist Blumenhändlerin und findet eines Tages einen abgeschnittenen Finger im Sperrmüll, den sie nach Schätzen durchwühlt. Sie fühlt sich daraufhin berufen den Mord aufzuklären. Wenn da nicht der störrische, aber heisse Polizist Rispo wäre. Der kann so ein Vollidiot sein, aber auch zum Dahinschmelzen attraktiv sein. Das Buch ist... Lou ist Blumenhändlerin und findet eines Tages einen abgeschnittenen Finger im Sperrmüll, den sie nach Schätzen durchwühlt. Sie fühlt sich daraufhin berufen den Mord aufzuklären. Wenn da nicht der störrische, aber heisse Polizist Rispo wäre. Der kann so ein Vollidiot sein, aber auch zum Dahinschmelzen attraktiv sein. Das Buch ist sehr erfrischend, gespickt mit viel Sarkasmus. Die Geschichte ist in sich schlüssig und sehr flüssig zu lesen. Lou und der Polizist Rispo sind wie Feuer und Wasser. Ganz nach dem Motto: Was sich liebt, das nervt sich. Ein leichter Krimi mit sehr sympathischen, unperfekten Protagonisten. Am liebsten würde man immer weiterlesen. Da kommt das Ende fast etwas zu abrupt. Vielleicht gibt ja einen Nachfolger? Das würde mich sehr freuen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Witziger Serienauftakt
von Gertie Gold aus Wien am 13.11.2017

Dieser Cosy-Krimi ist der Auftakt zu einer Serie, die bislang immer mit „Mordsmäßig …“ beginnt. Hier im ersten Fall steht das Kennenlernen der Hauptfiguren, der Floristin Lou und dem Kripobeamten Rispo, im Vordergrund. Herrlich humorvoll wird das erste Zusammentreffen (ein Auffahrunfall) beschrieben. Als Lou, die leidenschaftlich im Sperrmüll wühlt und alte... Dieser Cosy-Krimi ist der Auftakt zu einer Serie, die bislang immer mit „Mordsmäßig …“ beginnt. Hier im ersten Fall steht das Kennenlernen der Hauptfiguren, der Floristin Lou und dem Kripobeamten Rispo, im Vordergrund. Herrlich humorvoll wird das erste Zusammentreffen (ein Auffahrunfall) beschrieben. Als Lou, die leidenschaftlich im Sperrmüll wühlt und alte Dinge (Vintage) sammelt, eine schöne Kasette mit einem menschlichen Finger findet, ist es ausgerechnet Rispo, der in dem seltsamen Fall ermittelt. Die Komplikationen, die daraus entstehen, weil Lou ihre neugierige Nase überall hineinstecken muss, lest bitte selbst. Meine Meinung: Als Abwechslung zu tiefgründigen und metaphorisch anspruchsvoll angelegten Psychokrimis ist dieser ein Lachmuskeltraining. Lou ist schlagfertig und gibt dem grantelnden Rispo herrlich kontra. Z.B. auf (e-Book) S. 87, wo sie vorversammelter Mannschaft im Polizeipräsidium erklärt, Kommissar Rispo hätte anscheinend seine Periode und wäre deshalb unleidlich. Und ähnlich geht der Schlagabtausch weiter. Doch Lou hat natürlich auch ihre Schwächen. So kann sie sich weder gegen ihre ziemlich anmaßend auftretende jüngere Schwester, noch gegen ihre mächtig dominante Mutter behaupten, die sie gerne reich verheiratet gesehen hätte. Der verflossene Freund, Zahnarzt im Brotberuf, ist eine schräge Type und ist zu Recht von Lou aus ihrem Leben verbannt worden. Recht witzig ist auch Lous 70-jährige Mitarbeiterin, die ein wenig zerstreut wird, aber außerordentlich gute Kekse backen kann. Ich hatte ja anfänglich den Verdacht, dass diese Kekse nicht nur Mehl und Zucker, sondern vielleicht auch eine gewisse Grünpflanze beinhaltet. Der Kriminalfall selbst ist nun nicht ganz so fesselnd. Mir ist recht bald klar gewesen, wer die Tat begangen haben könnte. Doch das macht gar nichts, denn die witzigen Dialoge zwischen Lou und Rispo wiegen das perfekt aus. Rispo wirkt ein bisschen schwierig, weil ständig beherrscht. Doch im Laufe der Story erfährt man so einiges über das Schicksalspäckchen, das er mit sich herumschleppt. Ich freue mich schon auf „Mordsmäßig verstrickt“ und „Mordsmäßig kaltgemacht“. Sehr schön ist das Cover, das durch seine Gestaltung (jeweils eine Blume) einen hohen Wiedererkennungswert besitzt. Außerdem weist es auf die Profession von Lou als Floristin hin. Gefällt mir gut, weil es auch eine Kontinuität in die Serie hineinbringt! Fazit: Wer einen vergnüglichen Krimi, der mit Wortwitz und interessanten Protagonisten gespickt ist, sucht, ist hier genau richtig. Gerne gebe ich für diese Krimikomödie 5 Sterne.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mordsmäßig unverblümt - Louisa Manus erster Fall - Saskia Louis

Mordsmäßig unverblümt - Louisa Manus erster Fall

von Saskia Louis

(24)
eBook
Fr. 5.90
+
=
Mordsmäßig verstrickt - Louisa Manus zweiter Fall - Saskia Louis

Mordsmäßig verstrickt - Louisa Manus zweiter Fall

von Saskia Louis

(27)
eBook
Fr. 5.90
+
=

für

Fr. 11.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen