orellfuessli.ch

Morgentod

(6)
An diesem Sommermorgen sieht die Bibliothek einer noblen Hamburger Vorstadtvilla wie nach einer blutigen Hinrichtung aus. Tod einer Hausangestellten! Mord oder Selbstmord? Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner ist auf dem Weg zum Tatort und zieht den ehemaligen US-Profiler Tillman Halls gleich mit in den Fall hinein. Bruckner und Halls zweiter Fall! Sie treffen auf Zeugen, die nichts gesehen und noch weniger gehört haben. Aber es gibt etwas, das diese Menschen miteinander verbindet. Die Wahrheit kommt erst am Ende dieses ereignisreichen Tages ans Licht.
Alle Tillman-Halls-Krimis sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.
Portrait
Ole Roelof Börgdahl wurde am 23.05.1971 in Skellefteå, Provinz Västerbottens, Schweden, geboren. Er wuchs in Skellefteå, Malmö und Lübeck auf. Das Lesen ist für Ole R. Börgdahl ein wichtiges Element des Schreibens. Auf die Frage nach seinen Lieblingsbüchern, antwortete er: “Ich habe keine Lieblingsbücher, ich kann aber Bücher nennen, die mich beeindruckt haben. Hierzu gehören die 20 Bände des Zyklus Rougon-Macquart von Émile Zola und Suite Francaise von Irène Némirovsky. Bei Zola gefällt mir die
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 153, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.05.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847637271
Verlag Neobooks
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43911014
    Friesische Zerstörung - Ostfrieslandkrimi. Spannender Roman mit Lokalkolorit für Ostfriesland Fans!
    von Andrea Klier
    (12)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45683143
    Mörderisches Emden. Ostfriesenkrimi
    von Ele Wolff
    (5)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 45310396
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (227)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 46158358
    Rendezvous im Biergarten
    von Annette Dressel
    (7)
    eBook
    Fr. 1.90
  • 35535368
    Teufelsweg
    von Maren Nordberg
    (1)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 44904934
    Friesenkunst
    von Stefan Wollschläger
    (5)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 47872220
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (135)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 44400242
    Dunkle Flut
    von Isa Maron
    (4)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 48059780
    Gefährliche Côte Bleue / Capitaine Roger Blanc Bd. 4
    von Cay Rademacher
    eBook
    Fr. 17.50
  • 47872111
    Schwarzwasser
    von Andreas Föhr
    eBook
    Fr. 14.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
1
1
0
0

Morgens in Hamburg...
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 11.11.2014

Morgens in Hamburg... Kriminaloberkommissar Bruckner wird zu einem Tatort in der noblen Vorstadt gerufen. Der ehemalige US-Proiler Halls, inzwischen in Hamburg lebend und im Immobiliengeschäft tätig, wird von Bruckner dazugeholt. Gemeinsam versuchen sie zu ergründen, ob der Tod der Hausangestellten Mord oder Selbstmord war. Morgentod ist der zweite Fall, den... Morgens in Hamburg... Kriminaloberkommissar Bruckner wird zu einem Tatort in der noblen Vorstadt gerufen. Der ehemalige US-Proiler Halls, inzwischen in Hamburg lebend und im Immobiliengeschäft tätig, wird von Bruckner dazugeholt. Gemeinsam versuchen sie zu ergründen, ob der Tod der Hausangestellten Mord oder Selbstmord war. Morgentod ist der zweite Fall, den Ole R.Börgdahl für das Ermittlerduo geschrieben hat. Die beiden präsentieren sich als eingespieltes Team und ergänzen sich hervorragend in ihrer Arbeit. Das Buch ist aus der Sicht des US-Profilers Hall geschrieben. Durch diese Perspektive erhält der Leser interessante Eindrücke in die Gedankengänge, aber auch die subjektive Einstellung der Ermittlers. Es ist interessant einen Kriminalfall mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Der Krimi ist spannend bis zum Schluß. Das Ende überraschend. Für mich ein gelungendes Buch, dass sich gut lesen lässt, kurzweilig ist und Lust auf weitere Fälle des Teams macht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Morgentod
von janaka aus Rendsburg am 26.09.2014

Makler Tillman Hall ist auf der Suche nach einem Grundstück an der Elbe für einen Kunden, als er zufällig auf Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner trifft. Dieser ist auf dem Weg zu einem Tatort. In der Villa von der Familie von Treibnitz ist die Angestellte Caroline Upp tot aufgefunden worden. War... Makler Tillman Hall ist auf der Suche nach einem Grundstück an der Elbe für einen Kunden, als er zufällig auf Kriminaloberkommissar Kurt Bruckner trifft. Dieser ist auf dem Weg zu einem Tatort. In der Villa von der Familie von Treibnitz ist die Angestellte Caroline Upp tot aufgefunden worden. War es ein Unfall oder Selbstmord? In der Villa treffen Bruckner und Hall nur auf unwissende Zeugen, keiner hat etwas gesehen oder gehört. Können die beiden diesen Fall innerhalb eines Tages lösen, denn nur so lange hat der ehemalige US-Profiler Zeit zu helfen. "Morgentod" von Ole R. Börgdahl ist der zweite Teil mit den Ermittlern Bruckner und Hall. Der Krimi wird aus der Sicht von Tillman erzählt, so ist der Leser gleich mitten im Geschehen. Der Schreibstil ist spannend und fesselnd, die ersten Worten haben mich gleich in den Bann gezogen und ich musste immer weiterlesen. nach und nach finden die beiden Ermittler heraus, dass hinter dieser ganzen Geschichte eine Familientragödie steckt. der Autor deckt dem Leser nach und nach die einzelnen Geheimnisse auf. Die Protagonisten sind authentisch und entwickeln sich im Laufe des Buches. Die Beschreibung der Villa und der Umgebung sind sehr bildhaft und ich konnte mir alles gut vorstellen. Dieser Krimi hat mich wieder echt begeistert. Freue mich schon auf den nächsten Teil.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Morgentod
von Minnie am 10.07.2014

“Morgentod” ist der zweite spannende Fall vom neuen Ermittlungs-Duo Tillman Halls und Kurt Bruckner. Bruckner sieht zufällig das Auto von Hall, als er auf dem Weg zu einem Tatort ist, spontan hält er an und kann den Immobilienmakler überzeugen ihn zu begleiten. Beim Tatort angekommen erfahren die Beiden das die... “Morgentod” ist der zweite spannende Fall vom neuen Ermittlungs-Duo Tillman Halls und Kurt Bruckner. Bruckner sieht zufällig das Auto von Hall, als er auf dem Weg zu einem Tatort ist, spontan hält er an und kann den Immobilienmakler überzeugen ihn zu begleiten. Beim Tatort angekommen erfahren die Beiden das die Hauswirtschaftlerin, Caroline Upp (35), in der Bibliothek der Villa, vom Hausherrn Sebastian von Treibnitz Tod aufgefunden wurde. Sie ist durch einen Schuss, eines Gewehres, vom Waffenschrank lebensbedrohlich verletzt wurden was zu einem schrecklichen Tod führte. Alles deutet auf einen Unfall hin. Nach und nach wird in der Vergangenheit von Frau Caroline Upp geforscht und es kommen immer mehr Wahrheiten auf den Tisch, mit denen man vor den Ermittlungen nicht gerechnet hätte. Frau Upp war “mit allen Wassern gewaschen” wie man so schön sagt. Man kommt gut in den Fall rein und wird gleich in den Bann gezogen, ich hatte das Gefühl immer weiter lesen zu müssen, da ich mit gefiebert hab, ob es nur ein Unfall oder doch ein geplantes Verbrechen war. Es wird wieder aus der Sicht von Tillman Hall erzählt. Der 2. Teil des Duos hat mir besser gefallen, da man mehr Informationen über die Aufklärung des Falls bekommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0

Wird oft zusammen gekauft

Morgentod

Morgentod

von Ole R. Börgdahl

(6)
eBook
Fr. 1.50
+
=
Im Kalten Tal

Im Kalten Tal

von Helmut Exner

(1)
eBook
Fr. 4.90
+
=

für

Fr. 6.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen