orellfuessli.ch

Münchnerinnen, die lesen, sind gefährlich

Ob Literatur oder Kunst, in München und im bayerischen Voralpenland trafen sich all jene, die sich zur Boheme zählten und gerne auf Konventionen pfiffen. Meist wird bei ihrer Betrachtung das Augenmerk auf die Männer geworfen, dabei gibt es eine Vielzahl begabter Schriftstellerinnen, schillernder Salonièren, erfolgreicher Frauenrechtlerinnen und eigenwilliger Ehefrauen, die es verdient haben, endlich entdeckt zu werden. Claudia Teibler holt dieses Versäumnis nach und schildert anhand von 16 Frauenporträts die wilden und verwegenen Seiten Münchens. Mit Porträts folgender gefährlicher Frauen: Anita Augspurg, Elsa Bernstein, Anette Kolb, Fanny zu Reventlow, Lena Christ, Marta Feuchtwanger, Luiselotte Enderle, Jella Lepmann und acht weiteren aufregenden Damen.
Portrait
Claudia Teibler, Jahrgang 1967, leidenschaftliche Münchnerin von Geburt an, promovierte in Kunstgeschichte und kennt ihre Heimatstadt und deren Umland auch aus der beruflichen Perspektive bestens: Bevor sie begann, als Redakteurin und freie Autorin für Feuilletons und internationale Zeitschriften wie AD Architectural Digest zu arbeiten, volontierte sie beim Münchner Merkur. Sie ist verheiratet und hat drei Söhne. 2008 erschien ihr Buch »Warum Heiraten glücklich macht«, 2009 »Darf ich bitten. Von rauschenden Bällen, heissen Rhythmen und nimmermüden Füssen« im Elisabeth Sandmann Verlag.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 159
Erscheinungsdatum 06.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-938045-50-3
Verlag Elisabeth Sandmann
Maße (L/B/H) 186/130/18 mm
Gewicht 247
Abbildungen schwarz-weiß Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44239539
    Münchnerinnen, die lesen, sind gefährlich
    von Claudia Teibler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 40893373
    Hamburgerinnen, die lesen, sind gefährlich
    von Thomas Bleitner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 28896116
    Frauen, die lesen, sind gefährlich
    von Stefan Bollmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 21470017
    Josef, mach die Musik leiser!
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 21364119
    Frauen gegen Hitler
    von Martha Schad
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 62428483
    Gemeinsamer Ausritt
    von Carmen Hanken
    (4)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 75677754
    Mogadischu
    von Diana Müll
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 47877916
    Unorthodox
    von Deborah Feldman
    (17)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 15.90
  • 65264162
    Losfahren
    von Manal al-Sharif
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 36.90
  • 18667181
    Der Schleier der Angst
    von Samia Shariff
    (26)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Münchnerinnen, die lesen, sind gefährlich - Claudia Teibler

Münchnerinnen, die lesen, sind gefährlich

von Claudia Teibler

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
+
=
The Sound of Music - Meine Lieder meine Träume

The Sound of Music - Meine Lieder meine Träume

Film (DVD)
Fr. 12.90
+
=

für

Fr. 30.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale