orellfuessli.ch

Mütter und Andere

Wie die Evolution uns zu sozialen Wesen gemacht hat

(1)
Wie wäre es wohl, mit einer Horde Schimpansen in einem Flugzeug zu reisen? Die Passagiere würden in kürzester Zeit handgreiflich werden. Zwar fühlen auch wir Menschen uns in solcher Enge von einem schniefenden Sitznachbarn genervt, im Unterschied zu unseren evolutionsgeschichtlichen Vorfahren gehen wir den Störenfrieden jedoch nicht gleich an den Kragen. Warum und wie aber hat sich der Homo sapiens zu einem vergleichsweise ¿umgänglichen" Wesen entwickelt, das in der Lage ist, sich in andere Menschen einzufühlen? Für Hrdy liegt der Ursprung unseres sozialen Verhaltens gerade nicht im Kampf gegen Konkurrenten, wie die klassische Anthropologie lange Zeit angenommen hat, sondern in gemeinschaftlicher Kindererziehung. Angesichts knapper Ressourcen waren steinzeitliche Eltern auf Hilfe anderer angewiesen. Um sich die Aufmerksamkeit und Fürsorge dieser sogenannten Allomütter zu sichern, entwickelten sich Menschenbabys zu wahren Stimmungsexperten, die Emotionen und Gesichtsausdrücke anderer meisterhaft deuten konnten. Daraus ergaben sich wiederum die einzigartigen menschlichen Fähigkeiten zur Empathie und zur Kooperation. Ohne diese wäre der atemberaubende kulturelleund technologische Fortschritt der Menschheit undenkbar gewesen. Hrdy liefert faszinierende Belege aus einem weiten Spektrum an Disziplinen, vor allem aus der Primatenforschung und aus ethnologischen Feldstudien an den letzten Jäger- und Sammler-Gesellschaften. Ihre Erkenntnisse berühren nicht bloss unser Selbstverständnis als Menschen, sondern werfen auch die Frage auf, was eigentlich passiert, wenn wir die evolutionäre Errungenschaft Empathie wieder verkümmern lassen.
Rezension
"Bei der Erforschung von Mutterschaft kann niemand Sarah Hrdy das Wasser reichen"
MARC D. HAUSERBACKCOVER:
Portrait
Sarah Blaffer Hrdy ist emeritierte Professorin für Anthropologie an der University of California und zählt zu den führenden Soziobiologen und Primatenforschern unserer Zeit. Sie ist Mitglied der amerikanischen National Academy of Sciences und veröffentlichte zahllose Beiträge in wissenschaftlichen Zeitschriften. Ihr bahnbrechendes Buch »Mutter Natur. Die weibliche Seite der Evolution« (2002) erhielt etliche Auszeichnungen, u. a. als »Wissenschaftsbuch des Jahres« Hrdy ist selbst Mutter von drei Kindern und betreibt mit ihrem Mann eine Walnussplantage in Nordkalifornien.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 20 - 100
Erscheinungsdatum 27.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8270-0885-5
Verlag Berlin Verlag
Maße (L/B/H) 225/148/41 mm
Gewicht 722
Originaltitel Mothers ans Others. The Evolutionary Origins of Mutual Understanding
Abbildungen durchgehend mit schwarzweissen Abbildungen
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 41.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 39319308
    Darwin heute
    von Martin Neukamm
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 64.00
  • 24870799
    Evolution
    von Dylan Evans
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 62294782
    Im Anfang war das Gefühl
    von Antonio Damasio
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 38.90
  • 40414933
    Epigenetik
    von Bernhard Kegel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39412706
    Das egoistische Gen
    von Richard Dawkins
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 15462485
    Die Entstehung der Arten
    von Charles Darwin
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 37881717
    Gene, Zufall, Selektion
    von Veiko Krauss
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 21383085
    Warum macht Sex Spaß?
    von Jared Diamond
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26213462
    Warnen,Tarnen,Täuschen
    von Klaus Lunau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90
  • 15979519
    Der kleine Darwin
    von Ernst Peter Fischer
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

über uns
von Monika Stepankova aus Spreitenbach am 04.12.2010

Dieses Buch ist fast so als ob man in eine Nachhilfestunde von Biologie, Psychologie und Philosophie gleichzeitig sitzen würde. So umfangreich, so voll und so interessant. In allen Bereichen. Es ist vor allem eine Erklärung an unseres Verhalten, unseres Denken, Handeln, Empfinden und Fühlen die uns doch so... Dieses Buch ist fast so als ob man in eine Nachhilfestunde von Biologie, Psychologie und Philosophie gleichzeitig sitzen würde. So umfangreich, so voll und so interessant. In allen Bereichen. Es ist vor allem eine Erklärung an unseres Verhalten, unseres Denken, Handeln, Empfinden und Fühlen die uns doch so viel an die Affen erinnert und die uns selber manchmal so fremd ist. Sarah Hrdy vergleicht uns immer wieder in verschiedenen Situationen mit den Affen und es wird dadurch viel klarer warum wir uns in gewissen Lebenssituationen genau so verhalten, wie es uns normal und menschlich vorkommt. Sehr wichtiges Buch. Ich habe es gern gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mütter und Andere - Sarah Blaffer Hrdy

Mütter und Andere

von Sarah Blaffer Hrdy

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 41.90
+
=
Mutter Natur - Sarah Blaffer Hrdy

Mutter Natur

von Sarah Blaffer Hrdy

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 71.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale