orellfuessli.ch

Nackt schwimmen

Roman

(1)
Unter Sternen baden und alle Geheimnisse teilen, das verbindet die Freundinnen Morgana und Sophie im Chile des Jahres 1972. Doch als Morgana eine Affäre mit Sophies Vater beginnt, zerbricht alles. Und dann fegt der Putsch der Militärs ihr Leben hinweg – heimliche Begegnungen, eine Schwangerschaft, ein geplatzter Fluchtversuch, schliesslich das Exil. Jahrzehnte später folgt Sophie einer leisen Hoffnung auf Versöhnung und versucht, das Schweigen über die Vergangenheit zu brechen. Eine Dreiecksgeschichte von betörender Sinnlichkeit und Spannung, ein Roman über die Liebe in Zeiten des politischen Umsturzes.
Rezension
eine versierte literarische Athletin ist da allemal am Werk gewesen. Gregor Ziolkowski Deutschlandradio Kultur 20121207
Portrait
Carla Guelfenbein wurde 1959 in Santiago de Chile geboren. In Reaktion auf das Regime Pinochets verliess sie Chile und studierte in England Biologie und Design. Heute lebt sie als Schriftstellerin und Drehbuchautorin wieder in ihrer Heimat. ›Nackt schwimmen‹ ist ihr vierter Roman, auf Deutsch erschienen bereits ›Die Frau unseres Lebens‹ sowie ›Der Rest ist Schweigen‹ .
Angelica Ammar wurde 1972 in München geboren, verbrachte nach dem Studium der Romanistik und Ethnologie in München und Madrid zehn Jahre in Paris, seit 2007 lebt sie in Barcelona. Sie übersetzte u.a. Sergio Pitol, Mario Vargas Llosa, Eduardo Galeano und Felisberto Hernández aus dem Spanischen. Eigene Veröffentlichungen: ›Tolmed‹ und ›Die Zeit der grünen Mandeln‹
Zitat
»eine versierte literarische Athletin ist da allemal am Werk gewesen.«
Gregor Ziolkowski, Deutschlandradio Kultur, 7.12.2012
»Der Übersetzerin Angelica Ammar ist es gelungen, das raffinierte Sprachgewebe […] einfühlsam wiederzugeben. Carla Guelfenbein erweist sich hier erneut als ein ausserordentliches Talent der lateinamerikanischen Literatur.«
Peter B. Schumann, Südwestrundfunk, SWR 2 (Buchforum), 1.9.2012
»eindrücklich und spannend erzählt«
Nicole Hoffmann, Missy Magazine, 3/2012
»Ein wunderbares Buch über Liebe und Familie in grausamen Zeiten; einerseits brutal, andererseits ganz zart und eindringlich.«
Cosmopolitan, 1.10.2012
»spannende Dreiecksgeschichte.«
Elle, Oktober 2012
»Atemberaubend und sinnlich!«
Joy, September 2012
»Guelfenbein vermag es gut, sich in ihre weiblichen Helden psychologisch einzufühlen.«
Gerrit Bartels, Der Tagesspiegel, 13.1.2013
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 304
Erscheinungsdatum 22.08.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-19528-2
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 190/126/20 mm
Gewicht 232
Originaltitel Nadar desnudas
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32174240
    Der Rest ist Schweigen
    von Carla Guelfenbein
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 29021254
    Tod in den Anden
    von Mario Vargas Llosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 32173946
    Tante Julia und der Schreibkünstler
    von Mario Vargas Llosa
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 29021256
    Lob der Stiefmutter
    von Mario Vargas Llosa
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 30643893
    Nachtschwimmer
    von Hansjörg Schertenleib
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39975033
    Der Sommer der Schmetterlinge
    von Adriana Lisboa
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 30417924
    Orgasmusträume 1
    von Sandrine Jopaire
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45370715
    Es waren viele Pferde
    von Luiz Ruffato
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 32126492
    See der Träume
    von Kim Edwards
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33793864
    Zwei Liebhaber des Schattens
    von Alberto Manguel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

die Zukunft ist ein seidener Faden....
von einer Kundin/einem Kunden am 12.09.2013

Januar 1973, Santiago in Chile - Morgana ,Spanierin und Diplomatentochter aus Paris - ihr Vater ein treuer Francoparteigänger und Sophie, die 18jährige Tochter von Diego ,einem der meistgesuchtesten Männer Chiles lernen sich kennen und werden Freundinnen, bis Morgana und Diego ihrer unmöglichen Liebe verfallen , die alle in... Januar 1973, Santiago in Chile - Morgana ,Spanierin und Diplomatentochter aus Paris - ihr Vater ein treuer Francoparteigänger und Sophie, die 18jährige Tochter von Diego ,einem der meistgesuchtesten Männer Chiles lernen sich kennen und werden Freundinnen, bis Morgana und Diego ihrer unmöglichen Liebe verfallen , die alle in Lebensgefahr bringt. Das kurze Glück besteht aus gestohlenen Stunden, konspirativen Treffen, der unglücklichen Abkehr von Sophie, der Geburt der kleinen Tochter, die und dem schrecklichen Tod... 28 Jahre später lernt Sophie ihre junge Halbschwester,die bei den Großeltern aufwuchs, kennen...Sophie erkennt sich, Morganas träumerische Naivität und Züge des schwierigen Vaters wieder...ein wirklich besonderes Buch,das mir emotional noch lange nachging .... |

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Nackt schwimmen

Nackt schwimmen

von Carla Guelfenbein

(1)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Gebrauchsanweisung für London

Gebrauchsanweisung für London

von Ronald Reng

(9)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 24.90
+
=

für

Fr. 39.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale