orellfuessli.ch

Naked at Lunch

Ein Nacktforscher in der Welt der Nudisten

(1)
Ein Mann zieht blank
Worin liegt der Kick, auf einem Kreuzfahrtschiff mitten unter 2.000 Nudisten einen Drink zu nehmen – und sich dann für den textilfreien Yoga-Kurs anzumelden? Wie fühlt es sich an, nackt zu dinieren? Ist die Aufmerksamkeit des Kenners bei der hüllenlosen Weinverkostung schärfer denn je? Und ist es überraschend, dass bei einer Nackt-Trekkingtour in Österreich alle Entgegenkommenden freundlich grüssen? Im Selbstversuch hat Mark Haskell Smith sich ein Jahr lang in die Welt der Nudisten begeben und ihre Undresscodes, ihren Lifestyle und ihre Philosophie erforscht. Stets unbekleidet, versteht sich. Ob nackt oder verhüllt – dieses Buch wird Ihr Leben freier machen ...
Rezension
"Haskell Smith ist ein Meister im Enthüllen - und hat immer genug Sonnencreme im Gepäck. Er trifft den Punkt so gnadenlos gut wie David Sedaris." Los Angeles Review of Books
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 14.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-67701-2
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 205/134/32 mm
Gewicht 430
Buch (Paperback)
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44042089
    Ich bin so hübsch
    von Hazel Brugger
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39304023
    Leben mit einem großen Penis
    von Owen Thomas
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42426383
    Sean Brummel: Einen Scheiß muss ich
    von Tommy Jaud
    (47)
    Buch (Paperback)
    Fr. 23.90
  • 42435856
    Ein Idiot unterwegs
    von Stephen Merchant
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 45313024
    Die Welt aus der Sicht von schräg hinten
    von Friedemann Weise
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 47872059
    Ab morgen wird alles anders
    von Elke Heidenreich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 44187080
    Krallen rein!
    von Sylvia Witt
    (4)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 16335148
    Die Känguru-Chroniken
    von Marc-Uwe Kling
    (135)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 44380362
    Schluss mit Sorry!
    von Rebecca Vogels
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45377129
    Wunder wirken Wunder
    von Eckart von Hirschhausen
    (18)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

NAKED AT LUNCH - Teils amüsante Einblicke in die Welt der Nudisten
von j.h. aus Berlin am 18.06.2016

Ein Jahr lang hat sich Mark Haskell Smith (*1957), Journalist und Schriftsteller aus Los Angeles, auf die Spur der Nackten begeben. Da die USA bis heute ein sehr puritanisches Land sind, kommen wir dabei ganz schnell zur öffentlichen Heuchelei, die hier eben auch eine besonders große Rolle spielt. Und... Ein Jahr lang hat sich Mark Haskell Smith (*1957), Journalist und Schriftsteller aus Los Angeles, auf die Spur der Nackten begeben. Da die USA bis heute ein sehr puritanisches Land sind, kommen wir dabei ganz schnell zur öffentlichen Heuchelei, die hier eben auch eine besonders große Rolle spielt. Und so kommt es, dass Nacktheit beim Baden in den USA noch heute mit einem Tabu belegt und Nacktheit an öffentlichen Badestränden nahezu überall gesetzlich untersagt ist. Daher werden kommerzielle Clubs auf Privatgelände betrieben, in denen das Nackt-Sein dann sogar zwingende Aufenthaltsbedingung ist. "Dass alle nackt sind, soll es leichter machen, zu anderen Kontakt aufzunehmen - im Sinne der Ent-Entfremdung, von der ich schon gehört hatte - und die Besessenheit vom eigenen Körper, die Ängste und die Scham abzuwerfen. Idealerweise schafft die gemeinsame Nacktheit eine Ebene, auf der sich alle als Gleiche begegnen. Und da ist auch was dran, nur dass die Ebene nicht wirklich flach ist, sondern eher schlaff durchhängt. Das Durchschnittsalter am Pool hätte ich jedenfalls auf fünfundsechzig geschätzt, vielleicht sogar höher; und die Schwerkraft hatte bereits erbarmungslos ihr Werk an den anwesenden Körpern verrichtet." (S. 51) Mark Haskell Smith besucht Nudistenclubs in den USA und im französischen Cap d'Age (wo er eine deutlich sexualisierte Version vorfindet), nimmt an zwei Nackt-Kreuzfahrten teil, begibt sich mit Nacktwanderern auf eine anspruchsvolle Bergtour in den österreichischen Alpen und blickt auf die Geschichte des Naturismus im 20. Jahrhundert zurück. Auskunft über die eher wieder ansteigende Tabuisierung öffentlicher Nacktheit gibt ein Stadtrat in San Francisco. Der Autor konstatiert auch eine wachsende Scheu vor öffentlicher Nacktheit, deren Ursache in der Angst vor eigener Unvollkommenheit gegenüber den Photoshop-bearbeiteten Schönheitsidealen ist. Das in der HARDCORE-Reihe im HEYNE-Verlag veröffentlichte Buch (Übersetzung: Jan Schönherr) bietet über weite Strecken einen amüsant geschriebenen Einblick in die Welt des Nudismus. Allerdings sind einige Längen zu verzeichnen, deren Ursache wohl darin zu sehen ist, dass der Autor sich nicht zwischen einer Reportage und der drögen Faktenwiedergabe eines reinen Sachbuchs zu entscheiden vermochte.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Naked at Lunch

Naked at Lunch

von Mark Haskell Smith

(1)
Buch (Paperback)
Fr. 18.90
+
=
Der Kaffeedieb

Der Kaffeedieb

von Tom Hillenbrand

(40)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
+
=

für

Fr. 46.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale