Warenkorb
 

20% Rabatt auf (fast) alles ab einem Einkauf von Fr. 50.-* - Code: N2XAL

Namaiki Zakari - Frech verliebt 03

(1)
Yuki hat ein neues Smartphone, was auch prompt dazu führt, dass Naruse ihre neue Nummer einfordert. Doch Yuki lehnt ab. Macht es ihr etwa zu schaffen, dass Naruse so viele Telefonnummern anderer Mädchen hat…?
Band 03 enthält eine exklusive Postkarte in der ersten Auflage!
Portrait
Von Miyuki Mitsubachi
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-9734-8
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 17,7/11,3/2 cm
Gewicht 154 g
Originaltitel Namaiki Zakari
Auflage 1
Übersetzer Christine Steinle
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Der dritte Band hatte für mich einige Höhen und Tiefen, trotzdem bin ich gespannt, wie es weitergeht!
von Büchersüchtiges Herz³ am 01.05.2018

INHALT: Yuki hat eine neue Nummer, doch irgndwie möchte sie diese Sho nicht geben, denn er hat ja soviele Nummern von Mädchen... Auch Sho scheint irgendwie plötzlich eifersüchtig zu werden und dann muss auch noch eine neue Managerin eingearbeitet werden... MEINUNG: Leider wird zu Beginn des Mangas nicht nochmal die bisherige Geschichte... INHALT: Yuki hat eine neue Nummer, doch irgndwie möchte sie diese Sho nicht geben, denn er hat ja soviele Nummern von Mädchen... Auch Sho scheint irgendwie plötzlich eifersüchtig zu werden und dann muss auch noch eine neue Managerin eingearbeitet werden... MEINUNG: Leider wird zu Beginn des Mangas nicht nochmal die bisherige Geschichte erzählt und auch eine Charaktervorstellung fehlte mir hier, was den Einstieg nicht ganz so leicht machte. Da ich sehr viele Mangas lese, finde ich diese Erinnerungshilfen immer schön und würde sie mir hier auch wünschen. Ich muss gestehen, dass ich mit dieser Mangareihe nicht so ganz richtig warm werden und so meine Höhen und Tiefen damit habe. Ich konnte den ganzen Trouble um Yukis neue Handynummer nicht wirklich nachvollziehen. Während ich sie in den ersten beiden Bänden noch erfrischen frech und stark empfunden habe, geht mir ihr distanziertes Verhalten langsam ein wenig auf die Nerven. Es gibt einfach so viel unausgesprochenes, das man als Leser schwer nachvollziehen kann. Das letzte Kapitel hingegen fand ich dann weider ganz süß, da hier der Fokus auf einer neuen Managerin lag und Yuki mal eine sehr einfühlsame Seite gezeigt hat. Die Zeichnungen sind mir einerseits manchmal etwas zu grob und hart, andererseits passt das auch irgendwie zur Protagonistin. Ich bin gespannt, ob mich der vierte Band wieder mehr mitnehmen kann! FAZIT: Der dritte Band hatte für mich einige Höhen und Tiefen, trotzdem bin ich gespannt, wie es weitergeht! Rockt mein Herz mit 3 von 5 Punkten!