orellfuessli.ch

Nathan der Weise: Historiendrama aus der Zeit des Dritten Kreuzzugs (Vollständige Ausgabe)

Bitte um religiöse Toleranz in Jerusalem

Dieses eBook: "Nathan der Weise: Historiendrama aus der Zeit des Dritten Kreuzzugs (Vollständige Ausgabe)" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Nathan der Weise ist der Titel und die Hauptfigur eines fünfaktigen Ideendramas von Gotthold Ephraim Lessing, das 1779 veröffentlicht und am 14. April 1783 in Berlin uraufgeführt wurde. Das Werk hat als Themenschwerpunkte den Humanismus und den Toleranzgedanken der Aufklärung. Die Handlung spielt zur Zeit des Dritten Kreuzzugs (1189-1192) während eines Waffenstillstandes in Jerusalem. Als der Jude Nathan von einer Geschäftsreise zurückkommt, erfährt er, dass seine Pflegetochter Recha von einem jungen christlichen Tempelherrn aus dem Feuer seines brennenden Hauses gerettet worden ist. Der Ordensritter wiederum verdankt sein Leben dem muslimischen Herrscher Jerusalems, Sultan Saladin, der ihn als einzigen von zwanzig Gefangenen begnadigt hat, weil er seinem verstorbenen Bruder Assad ähnlich sieht. Trotz dieser glücklichen Umstände ist der rational denkende Nathan nicht bereit, dahinter ein Wunder zu vermuten, und überzeugt auch Recha davon, dass es schädlich sei, an das Wirken von Schutzengeln zu glauben.
Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) war ein bedeutender Dichter der deutschen Aufklärung. Lessing ist der erste deutsche Dramatiker, dessen Werk bis heute ununterbrochen in den Theatern aufgeführt wird.
Portrait
Gotthold Ephraim Lessing, geb. 1729 in Kamenz/Oberlausitz, kam als Pfarrerssohn und drittes von zwölf Kindern zur Welt. Nach dem Abitur studierte er zunächst Theologie, wandte sich aber bald den philologischen Fächern zu. Der Schriftsteller arbeitete als Dramaturg für das Hamburger Nationaltheater und verfasste zahlreiche berühmte Werke. Privat hatte Lessing 1777/78 sowohl den Tod seines Sohnes als auch den seiner Frau zu verkraften. Er starb am 15. Februar 1781 vereinsamt in Braunschweig. Die Uraufführung seines "Nathan" im Jahr 1783 erlebte er nicht mehr. Als bedeutendster Dichter, Denker und Kritiker der Aufklärung, dessen Genialität sogar Goethe bewunderte, gilt er heute als erster moderner Autor Deutschlands.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 170, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.05.2015
Sprache Deutsch
EAN 9788026835394
Verlag E-artnow
eBook
Fr. 1.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 1.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29132208
    Im Land des Korallenbaums
    von Sofia Caspari
    (14)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 42873123
    Halbmondschatten
    von Mia Mazur
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 46127502
    Nathan der Weise
    von Gotthold Ephraim Lessing
    eBook
    Fr. 3.50
  • 41854360
    Zwischen den Welten/ Stunde der Drachen Bd.1
    von Ewa Aukett
    (10)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 41987031
    Die stumme Braut des Highlanders
    von Maya Banks
    (1)
    eBook
    Fr. 7.50
  • 29375018
    Bis bald
    von Markus Werner
    eBook
    Fr. 11.50
  • 56071761
    Das Herz von Afrika
    von Beverley Harper
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44558377
    Stunde der Drachen 3 - Das Erbe der Zeit
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 43017822
    Der Pfad des Blutes / Stunde der Drachen Bd.2
    von Ewa Aukett
    (6)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 47925895
    Die Nightingale Schwestern
    von Donna Douglas
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Nathan der Weise: Historiendrama aus der Zeit des Dritten Kreuzzugs (Vollständige Ausgabe)

Nathan der Weise: Historiendrama aus der Zeit des Dritten Kreuzzugs (Vollständige Ausgabe)

von Gotthold Ephraim Lessing

eBook
Fr. 1.50
+
=
Die Teufelsnonne

Die Teufelsnonne

von Tina Berg

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen