orellfuessli.ch

Neuere Europäische Rechtsgeschichte

Privat- und Strafrecht vom Mittelalter bis zur Moderne

Zum Werk
Die Neuerscheinung behandelt die Entwicklung des Privat- und Strafrechts im europäischen Raum als eigene Rechtsdisziplin vom Mittelalter bis zum Europäischen Recht der Gegenwart. Dazu beschreibt der Autor zunächst grundlegende Strukturen, die sich in der Entwicklung des Rechts in Europa herausgebildet haben: das römisch-kanonische Recht, das in Europa geltende ius commune als Gemeines Recht und das daneben bestehende jeweils nationale Recht und das Lehensrecht. Eingehend werden im Übrigen die Rezeption des römischen Rechts, der juristische Humanismus, das Naturrecht und die Entwicklung nationaler Kodifikationen in Europa beleuchtet. Einen weiteren Schwerpunkt des Rechtsgeschichte Schlossers stellt die Entwicklung der Rechtseinheit in Deutschland dar. Behandelt wird aber auch das Rechtssystem des Common Law in Grossbritannien, das sich von der kontinentaleuropäischen Rechtsentwicklung deutlich unterscheidet.
Inhalt
- Europäische Rechtsarchitektur
- Mittelalterliche Rechtsgrundlagen in Europa
- Renaissance des römischen Rechts
- Glossatoren und Kommentatoren
- Gelehrte Rechtskultur in Europa
- Juristischer Humanismus in Europa
- Forensische Jurisprudenz in Europa
- Quellen und Lehre des Naturrechts
- Recht in der Aufklärung
- Zeitalter der Kodifikationen in Europa
- Historismus und Rechtswissenschaft
- Kodifikationen des Bürgerlichen Rechts in Deutschland
- Grundlagen des Strafrechts in Deutschland im 19. Jahrhundert
- Neuere Kodifikationen in Kontinentaleuropa
- England und das Common Law
- Tendenzen der Rechtswissenschaft im 20. Jahrhundert
Vorteile auf einen Blick
- eingängige Darstellung der wesentlichen Entwicklungsstufen des Rechts in Europa seit der Spätantike
- Verbindungslinien in der Entwicklung von Privat- und Strafrecht
- behandelt den zentralen Prüfungsstoff der Privat- und Strafrechtsgeschichte
Zielgruppe
Für Studierende der Rechtswissenschaften und der Geschichte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 436
Erscheinungsdatum 09.09.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-67255-2
Reihe Grundrisse des Rechts
Verlag C. H. Beck
Maße (L/B/H) 193/126/25 mm
Gewicht 417
Auflage 2. überarbeitete und erweiterte Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46185091
    Strafrecht Allgemeiner Teil
    von Helmut Satzger
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 35.90
  • 5820725
    Europäische Rechtsgeschichte
    von Hans Hattenhauer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 128.00
  • 867735
    Europa-Recht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 51788886
    KODEX Internationale Rechnungslegung IAS/IFRS 2017
    von Alfred Wagenhofer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 32.40
  • 39285498
    Handbuch Tourismusrecht
    von Peter Krepper
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 91.90
  • 14497727
    Das schweizerische Mietrecht
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 299.00
  • 867852
    Völkerrechtliche Verträge
    von Albrecht Randelzhofer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 45527323
    Internationaler Menschenrechtsschutz
    von Theodor Schilling
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 45.40
  • 13994888
    Die Reform der Vereinten Nationen - Bilanz und Perspektiven
    von Johannes Varwick
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 98.90
  • 30698855
    Internationales Zivilprozessrecht der Schweiz
    von Tanja Domej
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 62.00

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Neuere Europäische Rechtsgeschichte

Neuere Europäische Rechtsgeschichte

von Hans Schlosser

Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
+
=
Bürgerliches Gesetzbuch BGB

Bürgerliches Gesetzbuch BGB

(7)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 8.40
+
=

für

Fr. 44.30

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale