orellfuessli.ch

Nimmerklug im Knirpsenland

(1)

In einer Märchenstadt wohnen die Knirpse. Klein und flink sind sie, die Knirpseriche und Knirpselinen, zanken sich und vertragen sich, faul und fleissig sind sie, lustig und vergnügt. Der Klügste und Weiseste ist Immerklug. Der Faulste und Frechste ist Nimmerklug.

Portrait
wurde 1908 in Kiew in die Familie eines Schauspielers geboren. Er besuchte zunächst eine Siebenklassenschule und arbeitete anschliessend in einem Betonwerk. Mit 19 Jahren nahm er ein Kunststudium in Kiew auf, wechselte aber schnell zum Staatlichen Institut für Filmkunst nach Moskau.
Zwanzig Jahre war er als Regisseur tätig. Sein literarisches Debüt gab Nossow 1938 in der Kinderzeitschrift „Mursilka“. Bekannt wurde er mit seinem Kinderbuch „Witja Malejew in der Schule und zu Hause“. International bekannt und beliebt wurden seine Nimmerklug-Geschichten, die sich auch heute noch grosser Beliebtheit erfreuen.
Nikolai Nossow starb 1976 in Moskau.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 172
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 30.09.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-928885-37-9
Verlag Leiv Leipziger Kinderbuch
Maße (L/B/H) 225/174/20 mm
Gewicht 499
Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen 26,5 cm
Auflage 4. Auflage
Illustratoren A. Laptew
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Erscheint in neuer Auflage
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

tolles Kinderbuch
von einer Kundin/einem Kunden aus Langelsheim am 12.06.2014

habe in meiner Kindheit das Buch gelesen ... es ist im Laufe der Jahre leider verloren gegangen, jetzt habe ich die Neuauflage entdeckt... toll geschrieben nette Illustrationen , spannend für Kinder und Erwachsene

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?