orellfuessli.ch

Operation Eaglehurst / Null-Null-Siebzig Bd.1

Kriminalroman. Originalausgabe

Null-Null-Siebzig

(5)

Mit Rollator und Reizgasdüse auf Verbrecherjagd
»Es war nicht seine Entscheidung gewesen, hierherzukommen. Nach Eaglehurst im Allgemeinen und in das Zimmer Nummer 214 im Besonderen. Das hatte William für ihn entschieden, und jetzt lag es an ihm, die bevorstehende Aufgabe zu lösen.« Ex-Agent James Gerald (70) zieht vorübergehend in das Seniorenheim Eaglehurst in Hastings, um den Tod seines Freundes und Kollegen William Morat aufzuklären. Kurz nach James' Ankunft kommen zwei weitere Heimbewohner zu Tode. Bald kommt er mit Hilfe seiner früheren Kollegin Sheila Humphrey einem dunklen Geheimnis auf die Spur ...

Rezension
"Herrlich amüsant und spannend, genau das Richtige, um einmal richtig abzuspannen."
Ulrike Volkmann, Kieler Magazin/Kieler Nachrichten Februar 2012
Portrait
Marlies Ferber ist Germanistin und Sinologin. Nach Abschluss des Studiums (M.A.) arbeitete sie als Buchredakteurin bei verschiedenen Verlagen. Heute ist sie freie Übersetzerin (aus dem Englischen und dem Niederländischen), Autorin und selbstständige Redakteurin. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind wirtschaftliche Themen und Kinderbücher. Marlies Ferber hat zwei Kinder und lebt mit ihrer Familie in Hagen/Westfalen. In ihrer Freizeit betreut sie mit grossem Engagement verschiedene Kinder- und Jugendprojekte.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 01.02.2012
Serie Null-Null-Siebzig 1
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-21345-5
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 192/120/23 mm
Gewicht 264
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 14.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 37256193
    Mord in Hangzhou / Null-Null-Siebzig Bd.3
    von Marlies Ferber
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 44191883
    Gegenwind / Mamma Carlotta Bd.10
    von Gisa Pauly
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 42221882
    Truthahn, Mord und Christmas Pudding / Null-Null-Siebzig Bd.4
    von Marlies Ferber
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 16334098
    Die Rätsel von Badger's Drift/Requiem für einen Mörder
    von Caroline Graham
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 14241120
    Nie wirst du entkommen / Lady-Thriller Bd.5
    von Karen Rose
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 6394732
    Das Lächeln deines Mörders / Lady-Thriller Bd.2
    von Karen Rose
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 45030281
    Tod in Blau
    von Susanne Goga
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39246947
    Eisiges Geheimnis / Macy Greeley Bd.1
    von Karin Salvalaggio
    (14)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 32174241
    Der Regler / Gabriel Tretjak Bd.1
    von Max Landorff
    (75)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37821798
    Mädchengrab / Inspektor Rebus Bd.18
    von Ian Rankin
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Operation Eaglehurst
von MsBookeria am 18.03.2012

Ehemaliger Secret Intelligence Service-Agent James Gerald, mittlerweise das 70. Lebensjahr erreicht und offiziell in Ruhestand, erfährt von dem Tod seines Freundes und ehemaligen Kollegen William Morat. Irgendetwas scheint jedoch faul an seinem Tod zu sein, denn kurz vorher erreichte ich noch eine geheimnisvolle Nachricht in Form eines Limericks, der... Ehemaliger Secret Intelligence Service-Agent James Gerald, mittlerweise das 70. Lebensjahr erreicht und offiziell in Ruhestand, erfährt von dem Tod seines Freundes und ehemaligen Kollegen William Morat. Irgendetwas scheint jedoch faul an seinem Tod zu sein, denn kurz vorher erreichte ich noch eine geheimnisvolle Nachricht in Form eines Limericks, der darauf schließen lässt, dass William ihm etwas Wichtiges mitteilen wollte. James macht sich auf nach Hastings in die Seniorenresidenz Eaglehurst, Williams letzten Wohnsitz. Da kommt ihm die gerade hinter sich gebrachte Bronchitis gerade recht und er quartiert sich zur Kurzzeitpflege im Ort des Geschehenen als neuer Bewohner ein. Tatkräftig zur Seite steht ihm Sheila Humphrey, seine Nachbarin und ehemalige Kollegin, und versorgt ihn mit einem speziell ausgerüsteten Rollator mit Reizgassprühvorrichtung und steht ihm auch bei seinen weiteren Ermittlungen vor Ort tatkräftig zur Seite. Die Ermittlungen gehen in humorvoller 007(0)-Manier los und schon kurz nach seinem Eintreffen stirbt ein weiterer Mitbewohner beim Bingo vor seinen Augen. Seine Ermittlungen laufen nun auf Hochtouren. Was hat Mrs White, die Heimleiterin und Besitzerin von Eaglehurst, zu verbergen außer ihren hohen Schulden? Ist die Missstimmung zwischen Mrs White und ihre Tochter Kathie nur auf eine pubertäre Phase zurückzuführen? Welche Verbindung gibt es zwischen William Morat und dem neuen vermeintlichen Opfer, dem ehemaligen Chemieprofessor Thomas Maddison? Die ersten Spuren führen zum Limerick Club von Eaglehurst der Schwester Edith und Eleonora Hideous und auch das plötzliche Herzversagen der beiden Verstorbenen führt den Verdacht zu Dr. Goat, dem Hausarzt, mit starker Affinität zu homöopathischen Globuli. Zum Glück ist der örtliche Polizeichef Rupert Ruthersford, ein ehemaliger aber unfähiger Schüler, so kann James auf Hilfe und Unterstützung hoffen, nur leider kommt somit seine wahre Identität in Umlauf und nun hat James nicht nur seinen neuen Spitznamen „00-70“ weg, es erschwert ihm natürlich auch seine geheimen Ermittlungen und schon bald scheint James selbst im Fadenkreuz zu stehen, denn auf seinem Bett findet er erneut einen Limerick. Handelt es sich um einen Hinweis oder sogar eine Drohung? Ich fand das Buch sehr humorvoll geschrieben und es zaubert dem Leser des Öfteren ein Schmunzeln aufs Gesicht. Die Charaktere sind liebevoll skizziert und authentisch und besonders die Protagonisten James und Sheila wachsen dem Leser sehr schnell ans Herz, so dass man mit Spannung ihre Ermittlungen verfolgt und mit rätselt. Sehr positiv war für mich, dass ich bis zum Schluss nicht wusste, wer hinter den Morden steckt und die Geschichte somit bis zum Ende interessant blieb. Das Ende war somit überraschend und bringt nochmal eine unerwartete Wendung. Besonders gelungen finde ich die Idee, eine neune Art „James Bond“ im fortgeschrittenen Alter zu entwerfen und ihn weiterhin ermitteln zu lassen. Solch ein Ermittler war für mich eine ganz neue Idee und somit erfrischend anders als in anderen Krimis, was durch die immer wieder eingebrachte Spezialausrüstung unterstrichen wird und für eine besondere humorvolle Note sorgt. Insgesamt eine lockere Lektüre mit guter Unterhaltung, auf die Fortsetzung freue ich mich schon.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
1 0
Geheimagenten gehen nie in Rente!
von einer Kundin/einem Kunden am 29.04.2012

Der 70-jährige James Gerald war in seinem Berufsleben Geheimagent, und als sein Freund und ehemaliger Kollege nach einem Hilferuf in einer Seniorenresidenz plötzlich stirbt, nimmt er kurzerhand seinen Beruf wieder auf. Er zieht selber in das Seniorenheim Eaglehurst ein, um herumzuspionieren. Gleich an seinem ersten Tag dort stirbt ein... Der 70-jährige James Gerald war in seinem Berufsleben Geheimagent, und als sein Freund und ehemaliger Kollege nach einem Hilferuf in einer Seniorenresidenz plötzlich stirbt, nimmt er kurzerhand seinen Beruf wieder auf. Er zieht selber in das Seniorenheim Eaglehurst ein, um herumzuspionieren. Gleich an seinem ersten Tag dort stirbt ein weiterer Bewohner. Es gibt sämtliche Verdächtige, und erst mit Hilfe seiner alten Bekannten Sheila kommt er den Mörder auf die Spur … Diesen Krimi von Marlies Ferber ist eher witzig als spannend, aber auf jeden Fall sehr unterhaltsam! Für Krimifans, die es nicht ganz so blutig mögen und Sinn für Humor haben.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
"Q" hätte seine Freude
von einer Kundin/einem Kunden am 01.02.2012

Ex-Secret-Service-Agent James Gerald lässt der überraschende Tod seines Kollegen nicht im Sessel sitzen. Trotz Handicap, bewaffnet mit einem nicht ganz handelsüblichen, nachgerüsteten Rollator begibt er sich an den für ihn unmöglichsten Schauplatz und Tatort: ein Seniorenheim. Daß sein rüstiger Freund hier ohne Anlaß eingezogen sein soll allein reicht schon... Ex-Secret-Service-Agent James Gerald lässt der überraschende Tod seines Kollegen nicht im Sessel sitzen. Trotz Handicap, bewaffnet mit einem nicht ganz handelsüblichen, nachgerüsteten Rollator begibt er sich an den für ihn unmöglichsten Schauplatz und Tatort: ein Seniorenheim. Daß sein rüstiger Freund hier ohne Anlaß eingezogen sein soll allein reicht schon für Ermittlungen.... Nach James Bond jr. gibt´s nun also auch die Renten-Variante! Ist aber ein wirklich gut gelungener oldschool Krimi, spannend, witzig, nicht ganz so actionreich wie beim bekannten Namensbruder. Aber ein bisle ruhiger würde der sicher auch, käme er mal in die Jahre!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Operation Eaglehurst / Null-Null-Siebzig Bd.1

Operation Eaglehurst / Null-Null-Siebzig Bd.1

von Marlies Ferber

(5)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Agent an Bord / Null-Null-Siebzig Bd.2

Agent an Bord / Null-Null-Siebzig Bd.2

von Marlies Ferber

(4)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Null-Null-Siebzig

  • Band 1

    28846174
    Operation Eaglehurst / Null-Null-Siebzig Bd.1
    von Marlies Ferber
    (5)
    Fr. 14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    31932982
    Agent an Bord / Null-Null-Siebzig Bd.2
    von Marlies Ferber
    (4)
    Fr. 14.90
  • Band 3

    37256193
    Mord in Hangzhou / Null-Null-Siebzig Bd.3
    von Marlies Ferber
    (3)
    Fr. 15.90
  • Band 4

    42221882
    Truthahn, Mord und Christmas Pudding / Null-Null-Siebzig Bd.4
    von Marlies Ferber
    (7)
    Fr. 14.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale