orellfuessli.ch

Offengelegt

Fast über Nacht: Wolfgang Schüssel 1995 neuer ÖVP-Chef und Vizekanzler.
6 Monate danach: Erfolglose Neuwahlen.
Im Wendejahr 2000: Bundeskanzler vom 3. Platz aus. Österreich im Kreuzfeuer der Weltöffentlichkeit.
Schliesslich 2002: Platz 1. Mit dem grössten Stimmenzuwachs einer Partei in der 2. Republik.
Überraschend, 2007: Das plötzliche Ende.
Bewegte Zeiten, über die bisher vieles unausgesprochen blieb.
War etwa der Verkauf der schwarzen CA an die rote Bank Austria das Ende der grossen Koalition? Wie konnte Wolfgang Schüssel die ÖVP-internen Grabenkämpfe beenden? Wie gegen die mächtigen Landesfürsten die Koalition mit der FPÖ durchsetzen? Wie Jörg Haider in die Loyalität zu Restitution und Europa zwingen? Was waren die Erfolgsgeheimnisse, was die Fehleinschätzungen? Die Vorgeschichte des 4. Februar 2000. Schüssels sagenhafte Verhandlungsstärke. Alle gegen einen, inner- und ausserhalb Österreichs.
Die Sanktionen: Fluch oder Segen – für eine Regierung, die mit der Geschwindigkeit ihrer Reformen ganz Österreich in Atem gehalten hat?
Der Kanzler, der vieles bewegt und das Land nachhaltig geprägt hat. Und nicht zuletzt: die andere Seite des Wolfgang Schüssel: Karikaturen, Cello, Kloster, Kunst, Fussball, Tarock, Berge, Familie und Freunde.
Portrait
Dr. Wolfgang Schüssel wurde 1945 in Wien geboren, promovierte 1968 am Juridicum Wien und wurde im gleichen Jahr Sekretär des ÖVP-Parlamentsklubs. 1975 wechselte er als Generalsekretär in den Österreichischen Wirtschaftsbund, gehörte ab 1989 zuerst als Wirtschaftsminister, ab 1995 als Aussenminister und Vizekanzler der österreichischen Bundesregierung an und war von 1995 bis 2007 Bundesparteiobmann der ÖVP.
Vom 4. Februar 2000 bis zum 11. Jänner 2007 war Wolfgang Schüssel österreichischer Bundeskanzler und als solcher im ersten Halbjahr 2006 Präsident des Europäischen Rates. Seit 2007 ist er aussenpolitischer Sprecher und Vertreter seiner Partei im Parlament. 2009 übernahm er die Funktion des Präsidenten der „Österreichischen Gesellschaft für Aussenpolitik und die Vereinten Nationen“
Aufgezeichnet von:
Alexander Purger, geboren 1965 in Wien, war ab 1988 Mitarbeiter der „Tiroler Tageszeitung“ in Wien. Seit 1993 ist er innenpolitischer Redakteur der „Salzburger Nachrichten“, 2007 wurde er in deren Wiener Redaktion stellvertretender Leiter.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 14.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902404-76-3
Verlag Ecowin Verlag
Maße (L/B/H) 216/159/38 mm
Gewicht 727
Abbildungen mit Abbildungen, 96 meist farbigen Bildtaf. 22 cm
Auflage 3
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42646820
    Das Jahrhundert wird heller
    von Wolfgang Schüssel
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 45305999
    Ein Bauch spaziert durch Paris
    von Vincent Klink
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 44600439
    Margit und Heinz Fischer - Erinnerungen in Bildern und Geschichten
    von Margit Fischer
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 2895065
    Die Ringe des Saturn
    von Winfried G. Sebald
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 45267214
    Der arme Trillionär
    von Georg Ransmayr
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 37922432
    Erinnerungen
    von Bruno Kreisky
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 47779745
    Maria Theresia
    von Barbara Stollberg-Rilinger
    (11)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 48.90
  • 1539173
    Die Asche meiner Mutter
    von Frank McCourt
    (23)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 47871224
    Uhren gibt es nicht mehr
    von Andre Heller
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 40577960
    Das Nordlicht von Döllersheim
    von Ilse Krumpöck
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.40

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Offengelegt

Offengelegt

von Wolfgang Schüssel

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
+
=
Der Fürst

Der Fürst

von Niccolo Machiavelli

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 9.90
+
=

für

Fr. 45.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale