orellfuessli.ch

Othello

Tragödie

Reclam Universal-Bibliothek

»Othello« war schon bei seiner Uraufführung 1604 ein grosser Erfolg und gehört bis heute zu den beliebtesten Stücken Shakespeares. Wie kein anderes ruft es beim Zuschauer spontane Reaktionen hervor. Jagos Auftritte sind in der Vergangenheit oft mit Zischen lauten Protesten und gar mit direkten, an Othello gerichteten Warnrufen begleitet worden. Immerhin ist das Publikum heute bereit, die schauspielerische Leistung des Jago-Darstellers am Schluss mit Beifall zu honorieren. Dieser gewandelten Einstellung der Zuschauer entsprechen auch veränderte Inszenierungen und literaturkritische Bewertungen. Wir sehen in »Othello« Bezüge, die Shakespeares Zeitgenossen aufgrund eines völlig anderen Weltbildes entgingen. »Othello« ist eine Familientragödie, in der es aber nicht nur um private Dinge wie Vertrauen oder Misstrauen geht, sondern auch um das Spannungsfeld von Individualität und gesellschaftlichen Erwartungen und Normen und nicht zuletzt um die prägende Kraft von Rollenbildern.
Die sogenannte Schlegel-Tieck-Übersetzung, zu der August Wilhelm Schlegel und - unter Mitübersetzer- und Herausgeberschaft von Ludwig Tieck - auch Dorothea Tieck und Wolf Heinrich Graf Baudissin beigetragen haben, ist im Laufe des 19. Jahrhunderts zu einem eigenständigen deutschen Klassiker geworden. Indem sich die Übersetzer der Literatursprache der deutschen Klassik im Gefolge Goethes und Schillers bedienten, schufen sie ein poetisches Übersetzungswerk von grosser sprachlicher Geschlossenheit und weitreichender Wirkung. Text in neuer Rechtschreibung.
Der venezianische Feldherr Othello wird Opfer zweier Intrigen seines Fähnrichs Jago, der bei einer Beförderung übergangen wurde und sich rächen will. Zunächst stachelt er den Senator Brabantio gegen Othello auf, weil Brabantios Tochter Desdemona und Othello ein Liebespaar sind. Als eine Anklage gegen Othello niedergeschlagen wird, verwickelt Jago den Cassio, der statt seiner befördert wurde, in einen Streit, woraufhin Cassio degradiert wird. Jago rät Cassio, sich an Desdemona zu wenden, damit diese bei Othello ein Wort für ihn einlegt; zugleich weckt er bei Othello den Verdacht, dass Cassio Desdemonas Liebhaber sei. Othello verfällt einer rasenden Eifersucht und tötet Desdemona. Jago wiederum tötet seine Frau Emilia, weil sie Othello die Wahrheit gesagt hat. Schliesslich bringt sich Othello aus Verzweiflung um. An seine Stelle rückt Cassio, der den geflohenen Jago vor Gericht zu bringen will.
Portrait
William Shakespeare (1564-1616) gilt als einer der grössten Dichter und Dramatiker der Weltgeschichte. Er verfasste zahlreiche Dramen, Tragödien, Komödien und Gedichte, mit denen er schon zu Lebzeiten Anerkennung und Wohlstand errang. Aber erst in den folgenden Jahrhunderten wurde er zum Prototypen des literarischen Genies, ohne den die Entwicklung der neueren Literatur von Goethe über Brecht bis in die Gegenwart hinein undenkbar ist.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Dietrich Klose
Seitenzahl 149
Erscheinungsdatum 01.01.1986
Serie Reclam Universal-Bibliothek 21
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-000021-2
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 148/96/6 mm
Gewicht 59
Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.40
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 6.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2932067
    Der Sturm
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 48034221
    Othello
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40
  • 35298520
    Othello
    von William Shakespeare
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90
  • 2814486
    Antonius und Cleopatra
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 5.90
  • 2826360
    Romeo und Julia
    von William Shakespeare
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 4.40 bisher Fr. 5.40
  • 2903328
    Der Widerspenstigen Zähmung
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 4.90
  • 2895881
    Der Verschwender
    von Wilhelm Zentner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 4.90
  • 2908628
    Ein Sommernachtstraum
    von William Shakespeare
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 3.90
  • 3084055
    Othello
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 37477345
    Hamlet / Othello
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Othello

Othello

von William Shakespeare

Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.40
+
=
Hamlet

Hamlet

von William Shakespeare

(8)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.90
+
=

für

Fr. 13.30

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Weitere Bände von Reclam Universal-Bibliothek

  • Band 12

    2826239
    Wilhelm Tell
    von Friedrich Schiller
    (11)
    Fr. 5.40
  • Band 13

    2856362
    König Lear
    von William Shakespeare
    Fr. 4.90 bisher Fr. 5.90
  • Band 15

    2903327
    Die Räuber
    von Friedrich Schiller
    (12)
    Fr. 5.40
  • Band 16

    2826240
    Miss Sara Sampson
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Fr. 4.90
  • Band 17

    2908627
    Macbeth
    von William Shakespeare
    (7)
    Fr. 4.40
  • Band 18

    2842788
    Dr. Katzenbergers Badereise
    von Jean Paul
    (3)
    Fr. 11.90
  • Band 21

    2830225
    Othello
    von William Shakespeare
    Fr. 6.40
    Sie befinden sich hier
  • Band 25

    2902972
    Das Fräulein von Scuderi
    von E.T.A. Hoffmann
    (6)
    Fr. 3.50
  • Band 26

    2903328
    Der Widerspenstigen Zähmung
    von William Shakespeare
    Fr. 4.90
  • Band 27

    2826241
    Fabeln / Abhandlung über die Fabel
    von Gotthold Ephraim Lessing
    Fr. 6.90 bisher Fr. 8.40
  • Band 31

    2830226
    Hamlet
    von William Shakespeare
    (8)
    Fr. 6.90

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale