orellfuessli.ch

Pappelallee

Roman

Berlin-Prenzlauer Berg im Jahr 1989. Ein neues Zeitalter kündigt sich an. Unaufhaltsam. Die Bewohner eines alten Mietshauses in der Nähe der berühmten Gethsemanekirche haben sich im real existierenden Sozialismus eingerichtet. Getschmar, der Hausbuchführer, die angepassten Frenzels, die »Hexe« Jankowitz und ihr Liebhaber Stolten, dessen Frau seit dem Krieg ohne Beine im Bett liegt. Ihr Leben in den letzten Monaten vor dem Mauerfall ist symptomatisch für ein vom Untergang gezeichnetes Land.
Nur drei junge Leute stören den vermeintlichen Frieden. Ottmar, der Pfarrersohn aus der Niederlausitz und Theologiestudent, Hülsmann, der Kulissenschieber und Dichter, und Reinhard Voss, der Ausreiseantragsteller. Mit der Hausgemeinschaft sind sie auf mannigfaltige Weise verbunden. Sie halten den Kontakt zur »Aussenwelt« der Hinterhöfe, Kneipen und Szenecafés. In diesem Roman spiegelt sich die Dramatik des Revolutionsherbstes in den Seelen der kleinen Leute, deren Mut einen Staat und eine grosse Mauer zum Einsturz brachte.
Portrait
Andreas H. Apelt: Jahrgang 1958; Studium der Geschichte und Germanistik in Berlin; 1988/89 Gärtner, Hausmeister, Journalist; Oktober 1989 Mitbegründer der Partei Demokratischer Aufbruch, 1990 deren Landesvorsitzender in Berlin; 1991-2006 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin; 1990 Mitgründer und heute Bevollmächtigter der Deutschen Gesellschaft - Verein zur Förderung politischer, kultureller und sozialer Beziehungen in Europa; 2009 Promotion zum Dr. phil. in Chemnitz.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum September 2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95462-327-3
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Maße (L/B/H) 205/136/27 mm
Gewicht 486
Auflage 1
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 26.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (185)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 66175176
    Wolkenschloss
    von Kerstin Gier
    (67)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 64481439
    Berühre mich. Nicht.
    von Laura Kneidl
    (49)
    Buch (Paperback)
    Fr. 17.90
  • 57343978
    Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten
    von Anne Jacobs
    (6)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 16.90
  • 47779831
    Kraft
    von Jonas Lüscher
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 63877526
    Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 3086447
    Der Vorleser
    von Bernhard Schlink
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 64481415
    Der letzte erste Kuss
    von Bianca Iosivoni
    (22)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3012777
    Das Parfum
    von Patrick Süskind
    (150)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (19)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Pappelallee - Andreas H. Apelt

Pappelallee

von Andreas H. Apelt

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 26.90
+
=
Die Zweisamkeit der Einzelgänger - Joachim Meyerhoff

Die Zweisamkeit der Einzelgänger

von Joachim Meyerhoff

(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 27.90
bisher Fr. 35.90
+
=

für

Fr. 54.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale