orellfuessli.ch

Philoktet

Nachw. v. Wolfgang Storch

Bibliothek Suhrkamp 1402


Philoktet, geschrieben 1958/1964 und uraufgeführt 1968 am Münchner Residenztheater, ist eines der bekanntesten und wichtigsten Stücke des Autors. Diese Ausgabe gestattet den Vergleich mit der ›Vorlage‹, auf die Heiner Müller (1929–1995) antwortete: Sophokles'Philoktet, uraufgeführt 409 vor Christus in Athen.

»Die griechische wie die deutsche Version des tragischen Lebens von Philoktet zeigen deutlich, dass die Sprache der Partner des Todes ist. Man hört ihn als ein dunkles musikalisches Branden im Epos, aus dem das Ensemble der grossen griechischen Tragödien hervorgeht. Man hört ihn auch, nicht nur in seinem Philoktet, im Ensemble der Stücke von Müller. Wenn es sich nicht um eine Komödie handelt, ist das Theater ein Akt des Tötens – wie der Stierkampf. Das Instrument, das Werkzeug dieser Tötung ist das Wort. Diese Macht zeigt sich nirgends so radikal, so klinisch wie in diesen beiden Werken.« Etel Adnan

Portrait
Heiner Müller, geboren am 9. Januar 1929 in Eppendorf, Sachsen, war einer der wichtigsten deutschsprachigen Dramatiker der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Zudem war er Lyriker, Prosa-Autor und Essayist sowie Präsident der Akademie der Künste Berlin (Ost). Er ist am 30. Dezember 1995 in Berlin verstorben.
Sophokles wurde 496 v. Chr. im attischen Demos Kolonos als Sohn eines wohlhabenden Unternehmers geboren. Er genoss eine sehr gute Erziehung und Ausbildung, verkehrte in Intellektuellenkreisen, übernahm bald verschiedene politische Ämter und wirkte im kulturellen und politischen Leben Athens mit.
Bereits als 25-jähriger gewann Sophokles die Dionysien, ein Wettstreit zwischen Dichtern im Dionysostheater, mit seiner Tetralogie Triptolemos. Auch seine weiteren Stücke wie Antigone, Philoktet und Ödipus wurden zu grossen Erfolgen. Von seinem äusserst umfangreichen Werk sind leider nur sieben Tragödien überliefert. Sophokles gilt als Neuerfinder der attischen Tragödie: er führte den dritten Schauspieler ein, die Schauspieler für seine Stücke wurden passend zur Rolle ausgewählt, er erhöhte die Zahl der Chorsänger von 12 auf 15 und integrierte den Chor in das Stück, und ausserdem wurde zum ersten Mal die Handlung durch Bühnenbilder verdeutlicht. Durch diese Neurungen wurde das Schauspiel lebendiger, spannender und dramatischer. Erstmals bei Sophokles wird der Mensch als Individuum mit all seinen Fehlern und die Götter nicht mehr nur verehrend dargestellt. Er gilt als Meister der tragischen Ironie, der gedanklichen Tiefe und sprachlichen Ausdruckskraft.
Im Alter von etwa neunzig Jahren ist Sophokles 406 oder 405 v. Chr. gestorben. Kurz nach seinem Tod wurde ihm zu Ehren eine Statue im Dionysostheater aufgestellt.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 147
Erscheinungsdatum 13.03.2006
Serie Bibliothek Suhrkamp 1402
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-22402-1
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 182/123/17 mm
Gewicht 207
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 3009448
    Der Theatermacher
    von Thomas Bernhard
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 2955105
    Das andere Geschlecht
    von Simone de Beauvoir
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 2913687
    Eine Zierde für den Verein
    von Marieluise Fleisser
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2902975
    König Richard III.
    von William Shakespeare
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 2921782
    Sämtliche Werke und Briefe
    von Heinrich von Kleist
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 28.90
  • 44239944
    Die letzten Tage des Condor
    von James Grady
    (2)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 2815014
    Sophokles
    von Hellmut Flashar
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 41107081
    Göttlich verdammt / Göttlich Trilogie Bd. 1
    von Josephine Angelini
    Hörbuch-Download (MP3)
    Fr. 22.90
  • 4589710
    Vater mit Tochter
    von Jörg Wolter
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 12.90
  • 35058781
    Für das beste Kind der Welt
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 11.90
  • 41921817
    Die Känguru-Trilogie
    von Marc-Uwe Kling
    (8)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 46355697
    Die Chroniken des schwarzen Mondes
    von Francois M. Froideval
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 32276301
    Du musst das Leben nicht verstehen
    von Rainer Maria Rilke
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 8.40
  • 47543330
    »Für alle reicht es nicht«
    von Heiner Müller
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 23.90
  • 42457853
    Die Jahre im Zoo
    von Durs Grünbein
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 15574475
    Der Philoktet des Sophokles
    von Renata von Scheliha
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 34.90
  • 23199418
    Lesebeginn 1
    von Heiner Müller
    Schulbuch (Box)
    Fr. 29.90
  • 35191694
    Grundkurs Literaturgeschichte
    von Gerhard Lauer
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 44668457
    Ibsens und Jelineks Nora-Stücke und der Mythos der Emanzipation
    von Nadja Krakowski
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 51.90
  • 26203712
    Botho Strauß‘ Der Park und Elfriede Jelineks Was geschah nachdem Nora ihren Mann verlassen hatte. Rechts gegen Links, oder: Die Rolle des Mythos.
    von Martin Stepanek
    eBook
    Fr. 5.00

Weitere Bände von Bibliothek Suhrkamp

  • Band 1398

    6389220
    An Liebe
    von Idea Vilariño
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 1399

    11447992
    Vernarbte Herzen
    von M. Blecher
    Buch
    Fr.26.90
  • Band 1401

    11448008
    Schule der Geläufigkeit
    von Gert Jonke
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 1402

    11448011
    Philoktet
    von Heiner Müller
    Buch
    Fr.17.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 1403

    11447972
    Ionische Reise
    von Giorgos Seferis
    Buch
    Fr.17.90
  • Band 1404

    11447994
    Nachdenken über Christa T.
    von Christa Wolf
    Buch
    Fr.19.90
  • Band 1405

    13865833
    Tagesnotizen
    von Günther Anders
    Buch
    Fr.19.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Philoktet - Heiner Müller, Sophokles

Philoktet

von Heiner Müller , Sophokles

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 17.90
+
=
Philoktet - Sophokles

Philoktet

von Sophokles

Buch (Taschenbuch)
Fr. 6.90
+
=

für

Fr. 24.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale