Postmoderne Ontologie

oder: die Relativierung des Relativismus

Aletheia 1964: Martin Heidegger ruft das Ende der Philosophie aus. Nicht als wirklicher Schluss, aber als die Versammlung ihres Ganzen und ihrer äussersten Möglichkeiten. Hat die Philosophie heute wirklich nichts Neues mehr zu bieten? In diesem Buch wird mit ontologischen Überlegungen ein christologisch-ökosophisches Weltbild für die postmoderne Zeit entwickelt. Themen (u.a.): Geschichte der Ontologie (Seinsphilosophie) von der griechischen Antike bis zu Heidegger sowie Sinn und Geist einer postmodernen Ontologie. Der Christus und die Weltreligionen. Fortschritt und Grenzen der Wissenschaft. Die Globalisierung der Welt und der Zusammenhang der Völker. Das Zusammenspiel von Privat- und Staatswirtschaft. Es sind aber auch viele andere (neue) Antworten zu anderen (alten) Fragen in diesem Buch enthalten; zudem viele Geschichten und Gedanken aus den Bereichen der Philosophie, Religion, Esoterik und Wissenschaft.
(612 S., Okt. 2003).
Portrait

Marco Hirt, geb. 4.3.1965 in Bern (Schweiz). Publizist und Philosoph. Weitere Publikation: "Postmoderne Ontologie" (2003).

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 612
Erscheinungsdatum November 2003
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9522554-0-7
Verlag Hirt Verlag + Publikation
Maße (L/B/H) 19,7/12,6/4,5 cm
Gewicht 722 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 71.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 4115324
    Das bipersonale Feld
    von Antonino Ferro
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 46.90
  • 38188947
    Unheiliger Berg
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 43.90
  • 30187959
    Taktiktraining im Jugendfußball
    von Manfred Classen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 27.90
  • 45080147
    Politika 2000+
    von Marco Hirt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 39687024
    The Kamasutra (Translated)
    von Vatsyayana
    eBook
    Fr. 10.00
  • 45576985
    Seelenflut / Ondragon Bd. 4
    von Anette Strohmeyer
    eBook
    Fr. 10.00
  • 2919757
    Eine Theorie der Gerechtigkeit
    von John Rawls
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.90
  • 2991201
    Das Sein und das Nichts
    von Jean Paul Sartre
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 3010563
    Dialektik der Aufklärung
    von Max Horkheimer
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33841038
    Praktische Ethik
    von Peter Singer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 66254976
    Friedrich Nietzsche: Jenseits von Gut und Böse
    von Friedrich Nietzsche
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 8.90
  • 3008223
    Überwachen und Strafen
    von Michel Foucault
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 22.90
  • 13978987
    Sein und Zeit
    von Martin Heidegger
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 3050258
    Wahrheitstheorien
    von Gunnar Skirbekk
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 33.90
  • 2994138
    Recht und Moral
    von Norbert Hoerster
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 2945252
    Der Existentialismus ist ein Humanismus
    von Jean Paul Sartre
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 2828749
    Vita activa oder Vom tätigen Leben
    von Hannah Arendt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 90057604
    Der unversöhnte Marx
    von Quante Michael
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 18.90
  • 3052405
    Der Begriff der Moral
    von Bernard Williams
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 7.90
  • 26353313
    Das Kunstwerk im Zeitalter seiner technischen Reproduzierbarkeit
    von Walter Benjamin
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 6.40

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Postmoderne Ontologie - Marco Hirt

Postmoderne Ontologie

von Marco Hirt

Buch (Kunststoff-Einband)
Fr. 71.90
+
=
Der Mythos des Sisyphos - Albert Camus

Der Mythos des Sisyphos

von Albert Camus

(3)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 86.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale