orellfuessli.ch

Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz

Die Art, wie Pädagoginnen und Pädagogen die Lernenden ansprechen, ist für ihr Wohlergehen und ihre Leistungen in allen Bildungsstufen folgenreich. Anerkennende, verletzende oder ambivalente Handlungsmuster wirken sich auf Entwicklung und Lernen ebenso aus wie auf die demokratische Sozialisation.
Das Buch bietet Einblicke in historische, theoretische und empirische Grundlagen der Analyse pädagogischer Beziehungen. Es stellt Ansätze zu einer interdisziplinär fundierten aktuellen Theorie pädagogischer Relationalität und Intersubjektivität, die die Vielfalt der Lernenden einbezieht, vor. Die Autorin präsentiert dabei erste Ergebnisse aus dem „Projektnetz INTAKT“
Die Beobachtungsbefunde belegen, dass in Schulen und Kindertageseinrichtungen – neben mehrheitlich anerkennenden – auch sehr verletzende professionelle Handlungsmuster an der Tagesordnung sind. Die Verfasserin fragt nach – gegenwärtig noch seltenen – Ansätzen zur Prävention und Intervention, mit deren Hilfe verletzendes pädagogisches Handeln abgebaut werden kann. Es geht darum, das Wohlbefinden von Kindern und Erwachsenen sowie Schritte einer menschenrechtlich fundierten solidarischen Anerkennung im Bildungswesen zu stärken.
Portrait

Prof. Dr. Annedore Prengel, lehrte an den Universitäten Frankfurt, Paderborn, Halle, Potsdam

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 136
Erscheinungsdatum 18.09.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8474-0098-1
Verlag Budrich UniPress Ltd.
Maße (L/B/H) 211/149/12 mm
Gewicht 206
Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 21.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47241123
    Gruppentagebuch
    (1)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 9.40
  • 48975179
    Die Rotzlöffel-Republik
    von Carsten Tergast
    (2)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 21236270
    Formulierungshilfen für Schulberichte & Zeugnisse
    (1)
    Schulbuch (Ringbuch)
    Fr. 36.90
  • 30823455
    Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept
    von Angelika Fuchs
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 45.90
  • 44458618
    "Heute wieder nur gespielt" - und dabei viel gelernt!
    von Margit Franz
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 25.90
  • 25908715
    Bachelor | Master: Schulpädagogik
    von Anne Sliwka
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 45441798
    »Das haben wir doch schon immer so gemacht«
    von Malte Mienert
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 45189663
    Morgenkreisideen für Krippenkinder
    von Suse Klein
    Buch (Geheftet)
    Fr. 12.90
  • 34611775
    Perspektivrahmen Sachunterricht
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.90
  • 44730732
    Pädagogische Qualität in Tageseinrichtungen für Kinder
    von Jule Marx
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 43.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz

Pädagogische Beziehungen zwischen Anerkennung, Verletzung und Ambivalenz

von Annedore Prengel

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=
Elementarpädagogik aktuell

Elementarpädagogik aktuell

von Armin Krenz

Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 51.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale