Prinzessin Sharifa und der mutige Walter

Zwei alte Geschichten neu erzählt. Ein zweisprachiges Bilderbuch Deutsch-Arabisch

In diesem Buch ist einiges anders. Es kann von rechts nach links oder von linksnach rechts, auf Deutsch oder auf Arabisch gelesen werden. In der Mitte treffensich die zwei alten Geschichten aus der arabischen und der westlichen Welt:jene von Sharifa, der furchtlosen Prinzessin, und jene von Walter, dem Sohn vonWilhelm Tell.Die unerschrockene Sharifa will sich das Land ohne Frauen ansehen. Denn derim Nachbarreich regierende König Hamed bin Bathara hat aus Zorn alle Frauen,ausser seiner Mutter, aus dem Land verbannt. Sharifa verkleidet sich undbesucht als Prinz Sharif unter Lebensgefahr das Reich der Männer. Der Königaber misstraut dem schönen Besucher. Mit drei Aufgaben versucht er, seinemGast auf die Schliche zu kommen. Mutig und klug weiss sich Sharifa zu helfen.Die Legende von Wilhelm Tell wiederum ist uns bekannt. Was aber passiert, wenn der europäische Urstoff zum Thema Mut und Freiheit heute in Ägypten gelesen und interpretiert wird? Da verschieben sich die Gewichte und der Sohn Walter rückt ins Zentrum. Der aus dem Iran stammende Illustrator Mehrdad Zaeri hat die beiden Neufassungen nun illustriert. Daraus ist ein Kinderbuch entstanden, das spielend kulturelle Grenzen überwindet und uns alte Geschichten neu sehen lässt. Ein symbolhafter Bilderreigen voller Schalk und Poesie.
Portrait
Mehrdad Zaeri, geboren 1970 in Isfahan/Iran, flüchtete im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Heute lebt er in Mannheim. Er arbeitet seit 1999 als freischaffender Zeichner und Plakatkünstler. Seit 2001 begleitet er Theatergruppen mit projizierten Zeichnungen, die er live auf die Bühne zeichnet.Mit der Illustration des Chinesischen Dekamerons beginnt er einen neuen Weg in seinem Schaffen. Die Illustration von Büchern bildet für ihn den Schwerpunkt seiner künstlerischen Zukunft.
Mehrdad Zaeri, geboren 1970 in Isfahan/Iran, flüchtete im Alter von 15 Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Heute lebt er in Mannheim. Er arbeitet seit 1999 als freischaffender Zeichner und Plakatkünstler. Seit 2001 begleitet er Theatergruppen mit projizierten Zeichnungen, die er live auf die Bühne zeichnet.Mit der Illustration des Chinesischen Dekamerons beginnt er einen neuen Weg in seinem Schaffen. Die Illustration von Büchern bildet für ihn den Schwerpunkt seiner künstlerischen Zukunft.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 12.07.2013
Sprache Arabisch, Deutsch
ISBN 978-3-905804-52-2
Verlag Baobab Books
Maße (L/B/H) 28,7/21,9/1 cm
Gewicht 350 g
Abbildungen durchgehend farbig illustriert
Auflage 2. Auflage
Illustrator Mehrdad Zaeri
Übersetzer Mahmoud Hassanein
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.80
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine Träne. Ein Lächeln (Sonderausgabe)
    von Luna Al-Mousli
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.90
  • Das kleine Ich bin ich
    von Mira Lobe, Susi Weigel
    (22)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 25.90
  • Die Stadt, wo man sagt: "Das ist wunderschön"
    von Fuad Q'aud, Fauziya Raschid
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 17.90
  • Mittelpunkt B2/C1
    von Renate Köhl-Kuhn, Albert Daniels, Christian Estermann, Renate Köhl-Kuhn
    Schulbuch (Geheftet)
    Fr. 13.90
  • Mein neuer Freund, der Mond (Arabisch-Deutsch)
    von Walid Taher
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • Wer hat mein Eis gegessen? (Arabisch-Deutsch)
    von Rania Zaghir
    Buch (Geheftet)
    Fr. 8.90
  • Geschwätz auf dem Nil
    von Nagib Machfus, Nagi Naguib, Nagib Mahfuz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 34.50
  • Der Mond zu Gast
    von Mikie Ando
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • Am Tag, als Saída zu uns kam
    von Susana Gómez Redondo
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • Meinen Hass bekommt ihr nicht
    von Antoine Leiris
    (14)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale