orellfuessli.ch

Profession und Geschlecht im Krankenhaus

Soziale Praxis der Zusammenarbeit von Pflege und Medizin

Analyse und Forschung

Die Zusammenarbeit zwischen Medizin und Pflege am Arbeitsplatz Krankenhaus ist ein prominentes Beispiel für die traditionelle Aufteilung von Arbeit in Männer- und Frauenberufe und ihre unterschiedliche Wertigkeit.Zahlenmässig hat sich das Professions- und Geschlechterverhältnis in den letzten Jahrzehnten jedoch gravierend verschoben: Ärztinnen und Krankenpfleger sind keine Seltenheit mehr. Die Autorin untersucht anhand von Teilnehmenden Beobachtungen und Interviews mit Ärztinnen, Ärzten, Schwestern und Pflegern, was dies für die Zusammenarbeit zwischen den Berufen bedeutet. Subtile Verknüpfungen von Professions- und Geschlechtergrenzen werden in der alltäglichen Aufteilung von Zuständigkeit, räumlich-körperlicher Praxis der Zusammenarbeit und im diskursiven Wissen zum "kleinen Unterschied" analysiert.

Portrait

Kirsten Sander ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften der TU Dresden. Mit der vorliegenden Arbeit promovierte sie 2008 an der Universität Osnabrück.

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 484
Erscheinungsdatum April 2009
Serie Analyse und Forschung 60
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86764-164-7
Verlag UVK
Maße (L/B/H) 222/151/33 mm
Gewicht 637
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Fr. 64.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 64.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 65280125
    Assimilation oder Multikulturalismus?
    von Ruud Koopmans
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 36.90
  • 14608314
    Qualitative Sozialforschung
    von Uwe Flick
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 35359369
    Statistik für Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler für Dummies
    von Thomas Krickhahn
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 44314546
    Qualitative Inhaltsanalyse. Methoden, Praxis, Computerunterstützung
    von Udo Kuckartz
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 3003958
    Das Unbehagen der Geschlechter
    von Judith Butler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 50703311
    Heimweh
    von Sergio Devecchi
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 39.90
  • 53221443
    Islamische Zuwanderung und ihre Folgen
    von Bassam Tibi
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 2951756
    Die gesellschaftliche Konstruktion der Wirklichkeit
    von Thomas Luckmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 23487638
    Methoden der empirischen Sozialforschung
    von Peter Atteslander
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 29.90
  • 32562651
    Forschungsmethoden und Statistik für Psychologen und Sozialwissenschaftler
    von Peter Sedlmeier
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 62.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Profession und Geschlecht im Krankenhaus

Profession und Geschlecht im Krankenhaus

von Kirsten Sander

Buch (Taschenbuch)
Fr. 64.90
+
=
Einführung in die qualitative Sozialforschung

Einführung in die qualitative Sozialforschung

von Philipp Mayring

Buch (Taschenbuch)
Fr. 23.90
+
=

für

Fr. 88.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Analyse und Forschung

  • Band 50

    56063620
    Kleider schaffen Ordnung
    von Alexandra König
    Fr. 44.40
  • Band 60

    16516246
    Profession und Geschlecht im Krankenhaus
    von Kirsten Sander
    Fr. 64.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 63

    56064009
    Dynamiken der Prekarisierung
    von Alessandro Pelizzari
    Fr. 44.40
  • Band 65

    18766982
    Praxis der Aktivierung
    von Bettina Wyer
    Fr. 36.90
  • Band 67

    25468526
    Verinnerlichte Prekarität
    von Diana Reiners
    Fr. 36.90
  • Band 68

    25468538
    Perspektive Prekarität
    von Gilles Reckinger
    Fr. 36.90
  • Band 70

    26010288
    Universitäre Lehre
    von Uta Liebeskind
    Fr. 48.40

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale