orellfuessli.ch

Rack (2)

(4)
19. Jahrhundert
Victoria in Grossbritannien.
Als Rack, Theo und Lady Cunningham aus dem Brodelnden Pulverfass zurückkehren, erkennen sie gerade noch, wie Marcus und Jean von den Bobbys verhaftet werden. Mit ihnen sind auch die Informationen verloren, die zur Aufklärung des Anschlags auf Lady Cunningham dienen und den Drahtzieher ausfindig machen sollten. Im Gefängnis sind diese Informationen offenbar unerreichbar. Oder etwa nicht?
Der zweite Teil der sechsteiligen Steampunk-Serie um Rack und seine Komplizen schweisst die Gruppe der gemeinsamen Streiter noch fester zusammen. Ein nahezu aussichtsloses Unterfangen, da sogar das Gesetz gegen sie spielt ...
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 120, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783959622011
Verlag Papierverzierer Verlag
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42775769
    Unter die Haut
    von Izabelle Jardin
    eBook
    Fr. 4.50
  • 61173417
    Zwangsbehandlung - Zwei Stuten in der Klinik erzogen
    von Anne Hope
    eBook
    Fr. 3.50
  • 46704716
    He is HEAD OVER HEELS in love. Erotischer Roman
    von Sophia Chase
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45462697
    Gay Boys Nacktfotos Foto Ebook mit nackten Männern: Schwul! Gay nackt Fotos für Erwachsene (Gay Men 9)
    von Dan Sparrow
    eBook
    Fr. 4.90
  • 45625028
    Vertraue niemals einem Fremden
    von Lilly An Parker
    eBook
    Fr. 3.50
  • 44064881
    Nauti Boy
    von Lora Leigh
    eBook
    Fr. 7.50
  • 44863585
    Der Schwimmerjunge - Ein sehr spritziges Vergnügen
    von Veronika Lenz
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45075578
    Tödliches Begehren
    von Inka Loreen Minden
    eBook
    Fr. 4.50
  • 37066291
    Phoenix - Tochter der Asche
    von Ann-Kathrin Karschnick
    eBook
    Fr. 2.50
  • 40740476
    Zwei Hochzeiten an Thanksgiving
    von Norma Banzi
    eBook
    Fr. 4.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

es bleibt spannend
von Letannas Bücherblog am 20.05.2016

Rack, Theo und Lady Cunningham sind immer noch auf der Suche nach Informationen zu The Stick, nur stoßen sie bei ihren Ermittlungen immer wieder auf Mauern des Schweigens. Niemand will ihnen etwas sagen und viele scheinen sogar Angst vor The Stick zu haben. Aber erst einmal müssen Rack und... Rack, Theo und Lady Cunningham sind immer noch auf der Suche nach Informationen zu The Stick, nur stoßen sie bei ihren Ermittlungen immer wieder auf Mauern des Schweigens. Niemand will ihnen etwas sagen und viele scheinen sogar Angst vor The Stick zu haben. Aber erst einmal müssen Rack und seine Freunde Jean und Marcus aus dem Gefängnis befreien, denn die beiden wurden in ihrer Abwesenheit von der Polizei verhaftet. Die Handlung schließt nahtlos an den 1. Teil an. Hauptaugenmerk liegt auf den Ermittlungen von Rack nach The Stick. Die Handlung wird wieder abwechselnd aus der Sicht von Rack und Theo erzählt, was mir persönlich schon im ersten Teil gefallen hat. Es bleibt sehr spannend und wir begleiten die Charaktere bei den Ermittlungen. Die Autorin spannt den Leser sehr auf die Foltern, denn viele Fragen werden in diesem Teil gar nicht beantwortet, auch kommen noch neue dazu. Neben den Ermittlungen kommen sich Rack und Lady Cunningham etwas näher, was ja im ersten Teil bereits absehbar war. Am Ende bildet nicht nur Rack, Theo und Lady Cunningham ein Team, auch Jean und Marcus schließen sich ihnen an und gemeinsam wollen sie The Stick aufspüren. Eine interessante Allianz, auf die ich noch sehr gespannt bin. Auch würde ich gerne mehr über Jean und Marcus erfahren. Insgesamt vergebe ich dieses Mal die volle Punktzahl.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Jagd nach den Drahtziehern des Attentats geht weiter
von ZeilenZauber aus Hamburg am 14.03.2016

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der zweite Teil um Rack, Theo und Lady Cunningham nimmt den Leser mit in düstere Gefilde der Stadt. Man lernt die Stadt besser kennen und auch der Steampunk kommt in diesem Teil mehr zum Tragen. Die Protagonisten bekommen mehr Format und man erfährt mehr über ihre... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Der zweite Teil um Rack, Theo und Lady Cunningham nimmt den Leser mit in düstere Gefilde der Stadt. Man lernt die Stadt besser kennen und auch der Steampunk kommt in diesem Teil mehr zum Tragen. Die Protagonisten bekommen mehr Format und man erfährt mehr über ihre Vergangenheit. Dabei kommen interessante Dinge zum Vorschein, die aber jeder selber lesen muss. Racks schwarzer Humor ließ mich häufig grinsen und auch das eine oder andere Mal vor mich hin kichern. Dann noch Theos kesse Sprüche und Gedanken und schon ist der Steampunk-Krimi mit einer gehörigen Portion Amüsement versehen. Einfach göttlich. Der Schreibstil der Autorin tut das Seine dazu und man fliegt nur so durch die Seiten. Die Handlung setzt genau dort an, wo der erste Teil aufhört. Doch man bekommt noch einige Hinweise auf die vorherige Handlung und findet so sofort wieder in die Szenen und hat alle bisherigen Zusammenhänge wieder auf dem Schirm. Hübsch sukzessive wird die Spannung gesteigert und man merkt gar nicht, wie sie Fahrt aufnimmt, bis zu dem Moment, in dem der zweite Teil endet und man sehnsüchtig auf den dritten wartet. Dabei mangelt es nicht an Überraschungen, die Karschnick wohldosiert einsetzt. Was soll ich noch lange rumschwafeln - es gibt 5 Steampunk-Sterne und ich bin jetzt schon gespannt wie es weiter geht. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ 19. Jahrhundert - Victoria in Großbritannien Als Rack, Theo und Lady Cunningham aus dem Brodelnden Pulverfass zurückkehren, erkennen sie gerade noch, wie Marcus uns Jean von den Bobbys verhaftet werden. Mit ihnen sind auch die Informationen verloren, die zur Aufklärung des Anschlags auf Lady Cunningham dienen und den Drahtzieher ausfindig machen sollten. Im Gefängnis sind diese Informationen offenbar unerreichbar. Oder etwa nicht? Der zweite Teil der sechsteiligen Serie um Rack und seine Komplizen schweißt die Gruppe der gemeinsamen Streiter noch fester zusammen. Ein nahezu aussichtsloses Unterfangen, da sogar das Gesetz gegen sie spielt ...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
ging flott voran, hätte mir aber mehr Fortschritte erwartet
von annlu am 15.02.2017

Der Privatdetektiv Rack, sein Assistent Theo und Lady Leonora Cunningham sind immer noch damit beschäftigt, herauszufinden, wer die Lady umbringen wollte. Dabei stoßen sie immer wieder auf The Stick - den geheimnisvollen Anführer, den nie jemand gesehen hat und er alle Bandenführer zu einen scheint. Obwohl niemand mit Informationen... Der Privatdetektiv Rack, sein Assistent Theo und Lady Leonora Cunningham sind immer noch damit beschäftigt, herauszufinden, wer die Lady umbringen wollte. Dabei stoßen sie immer wieder auf The Stick - den geheimnisvollen Anführer, den nie jemand gesehen hat und er alle Bandenführer zu einen scheint. Obwohl niemand mit Informationen über ihn herausrücken will und sie immer wieder vor ihm gewarnt werden, ermitteln sie weiter. Wie gewohnt wird die Geschichte abwechselnd von Rack und Theo erzählt. Dieses Mal führt sie die Protagonisten nicht nur in die Welt der Kriminellen und damit in zwielichtige Bars und Spelunken, sondern nach der Verhaftung von Jean und Marcus, ihrer einzigen Zeugen, auch in die der korrupten Bobbys. Damit konnte ich mein Bild der Stadt Victoria erweitern. Gerade, als ich dachte, dass in diesem Band weniger steampunk Elemente mit einfließen, wurden immer wieder einige Maschinen und Fortbewegungsmittel beschrieben, die genau dem Genre entsprechen. Theos Kapitel gingen dieses Mal mehr auf die Vorurteile ein, die ihm als Schwarzen entgegengebracht werden. Diese in Verbindung mit den Orten, zu denen die Ermittlungen Rack und seine Gefährten führen, zeichneten nicht gerade ein sympathisches Bild von Victoria und seinen Einwohnern. Der Fokus liegt in diesem Band - trotz neuer Beschreibungen der Umgebung - auf der Informationsbeschaffung und die Dedektivarbeit. Dadurch gingen die sarkastischen Szenen, die im ersten Band besonders zwischen Rack und Lady C einerseits und Theo und Jean andererseits entstanden sind, etwas zurück, was ich als schade empfand. Auch Racks Besonderheit nahm nicht mehr so einen großen Raum in der Geschichte ein. Dafür traten einige neue Nebencharaktere und es kommt zu einer Allianz um The Stick zu besiegen. Entgegen meiner Erwartungen kam es allerdings nicht zu großen Fortschritten in Bezug auf den Fall, sodass auch dieser zweite Teil mitten im Geschehen endet. Fazit: Die Handlung der Geschichte ging flott voran, allerdings hätte ich mir mehr Fortschritte erwartet.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Rack (2)

Rack (2)

von Ann-Kathrin Karschnick

(4)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Rack (3)

Rack (3)

von Ann-Kathrin Karschnick

(4)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen