orellfuessli.ch

AKTION VERLÄNGERT: Profitieren Sie jetzt bis Sonntag!

Reboot

Rezension
Junge Bands, die glauben, dass sie noch in den 60er oder 70er Jahren leben, gibt es im Grunde mehr als genug. Doch der psychedelisch angehauchten Bluesrockformation aus Tromsø in Norwegen kann der Retro-Vorwurf nichts anhaben. Dafür sind ihre melodramatischen Kompositionen und ihr absolut authentischer Sound einfach zu gut. Sängerin und Songwriterin Heidi Solheim und ihre vier Jungs haben ein umwerfendes Album aufgenommen, das auch 1969 hätte erscheinen können - und das sich aus heutiger Sicht nicht hinter den damals tatsächlich produzierten Longplayern zu verstecken braucht. Denn schon beim ersten Hören fallen einem dramatische Riffs und dynamische Songs auf, die das Album aus der Masse der übrigen Retrobands meilenweit herausragen lassen. Zwar teilen sich Pristine mit anderen Bands die Einflüsse, aus denen sie ihr brodelndes Gitarren- und Orgelgebräu destilliert haben, aber es kommt eben darauf an, was man daraus macht. Und dass die Norweger das Allerbeste daraus gemacht haben, hört man gleich beim ersten Song, "Derek": ein schweres Bluesrock-Riff walzt alles nieder, während ein harmonisch bewegender Refrain direkt ans Gemüt geht. "All Of My Love" bietet gleich noch ein Killer-Riff sowie einen brutalen Achtel-Groove, und auch das balladeske "All I want Is You" verzaubert mit warmen Blues-Gitarren, die man in dieser Dringlichkeit seit Peter Green nicht mehr gehört hat. Und wie einst bei den grossen Jam-Bands von Grateful Dead bis zu den Allman Brothers spielen Pristine die Songs aus, zelebrieren die Musik, kosten die langen Gitarren- und Orgelpassagen bis zum letzten Moment aus. Bei "The Middlemen" dauert es gar mehr als drei Minuten, bevor der Gesang einsetzt. Und auch "California" ist ein regelrechter Epos, der sich alle Zeit der Welt nimmt. Sogar Prog-Elemente wie das sperrige Riff beim Titelsong fügen sich harmonisch in den Gesamtsound ein. Auf die Klasse der Band ist man nach einigen offiziell nicht in Deutschland vermarkteten Alben auch hierzulande aufmerksam geworden: Pristine sind das erste internationale Signing beim deutschen 41065 Musikverlag, zudem hat sie der Wuppertaler Indie-Vertrieb Cargo ins Programm aufgenommen. Letztlich muss aber die Musik für sich sprechen. Und das tut sie auf "Reboot" mit hoher Dringlichkeit und Dramatik. Darüber vergisst man völlig, ob wir nun 1969 oder 2016 haben. Dietmar Schwenger (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium Vinyl
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 22.01.2016
EAN 7090021850015
Genre Rock
Hersteller CARGO Records Germany GmbH
Musik (Vinyl)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 44599822
    Detoxing (Orange)
    von Pristine
    Musik (Vinyl)
    Fr. 29.90
  • 44201350
    Reboot
    von Pristine
    Musik (CD)
    Fr. 34.90
  • 71560174
    Best Of Vol.2 - Rares Gold (Ltd.2CD Digipak)
    von Unheilig
    Musik (CD)
    Fr. 26.90
  • 70771915
    Concrete and Gold
    von Foo Fighters
    Musik (CD)
    Fr. 24.90
  • 71560167
    Best Of Vol.2-Pures Gold
    von Unheilig
    Musik (CD)
    Fr. 24.90
  • 45258190
    A/B
    von Kaleo
    Musik (CD)
    Fr. 26.90
  • 74310337
    Carry Fire
    von Robert Plant
    Musik (CD)
    Fr. 24.90
  • 54236319
    Feed The Machine
    von Nickelback
    (1)
    Musik (CD)
    Fr. 22.90
  • 73314511
    Hitchhiker
    von Neil Young
    (1)
    Musik (CD)
    Fr. 24.90
  • 74310339
    Carry Fire
    von Robert Plant
    Musik (Vinyl)
    Fr. 44.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Reboot

Reboot

von Pristine

Musik (Vinyl)
Fr. 29.90
+
=
No Regret (Weiss)

No Regret (Weiss)

von Pristine

Musik (Vinyl)
Fr. 29.90
+
=

für

Fr. 59.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale