orellfuessli.ch

Reich und Arm

Eine Geschichte aus dem Bregenzerwalde. Mit e. Nachw. v. Karl Wagner

Eine Geschichte aus dem Bregenzerwald, wo der Blick über den Kirchturm und die Wiesen um das Dorf Au zur Kanisfluh geht. Die Menschen in dieser Idylle geraten aber durch Geldverhältnisse, die Gerüchte und Händel im Wirtshaus - wie auch durch Wortmissbrauch von der Kanzel her - unter Druck.
Um zwei Jugendfreunde, die trotz sozialer Unterschiede zusammenhalten wollen, und um sittenstrenge, auch eigenwillige Frauen auf der Suche nach eigenen Wegen hat Franz Michael Felder seinen letzten Roman gebaut. Eine Geschichte, reich an Spannungen in der dörflichen Enge, in einem bäuerlichen Jahresreigen von der Kirchweih bis zur Besänftigung der Brunnengeister.
Am Ende bekommt der reiche Hans vom Stighof seine lang heimlich geliebte Angelika, Tochter eines zugezogenen Aufsteigers. Die Magd Dorothee heiratet ihren sesshaft gewordenen Jos und der mittellose Andreas, der ins Militär verkauft worden ist, wird zum Kaufmann des Dorfs bestellt. Nur ein Brandstifter ist im selbstgelegten Feuer geblieben.
Wenn schliesslich alles in einem Hochzeitsfest und allgemeiner Zufriedenheit endet, erfüllt sich der Autor zugleich seine Utopie vom genossenschaftlichen Leben, für das er politisch eintrat. Literatur zielt bei Franz Michael Felder auf Veränderbarkeit beengender Verhältnisse, noch wo sie die Zerstörung Ÿberkommener Lebensformen anschaulich macht.
"Reich und Arm ist ein sozialer Roman auch darin, dass er die soziale Obdachlosigkeit prŠzise erforscht, also auch ein Gegenwartsroman für uns Heutige" (Karl Wagner in seinem Nachwort).
Neu-Edition
Portrait
Franz Michael Felder (1839-1869), der berühmteste Vorarlberger seines Jahrhunderts, wuchs in Schoppernau auf. Ein Bauer, aber ein lesender Bauer, der so seinen Horizont weitet. Die wirtschaftliche Abhängigkeit von Handelsmonopolen und die weltanschauliche Zurüstung der Untertanen durch eine bildungsfeindliche Kirche erkannte Felder bald als die Grundprobleme seiner Heimat. Als 27-Jähriger gründete er eine landwirtschaftliche Genossenschaft. Vom Pfarrer verhetzt als »Freimaurer« und »Rot-Republikaner«, organisierte er u. a. eine erste Volksbücherei. Mit Gleichgesinnten versuchte er eine Reformpartei. Zu grösserem Ruhm kam Felder als Schriftsteller. Nach mehreren Veröffentlichungen kam sein erster Zeitroman (»Sonderlinge«) 1867 heraus, und er wurde in Leipzig Ehrenmitglied des dortigen Germanistenclubs. In dieser Zeit schreibt er an seinem Roman »Reich und Arm«, in dem er die Lebensthemen des sozialen Reformers mit seiner Heimatliebe verwob.
Mag. Dr. Ulrike Längle, Leiterin des Franz-Michael-Felder-Archivs in Bregenz, Schriftstellerin.
Mag. Dr. Jürgen Thaler, leitender Literaturarchivar des Franz-Michael-Felder-Archivs in Bregenz.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Jürgen Thaler, Ulrike Längle
Seitenzahl 412
Erscheinungsdatum November 2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-905707-17-5
Verlag Libellen
Maße (L/B/H) 221/136/32 mm
Gewicht 568
Auflage 2. 2. Auflage 2014
Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 40362067
    Unterwerfung
    von Michel Houellebecq
    (37)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 31.90
  • 14067444
    Rebell in Bamberg
    von Franz H. Jakubass
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 42732611
    Echnaton
    von Siegfried Obermeier
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 26.90
  • 39289729
    Geschenkt
    von Daniel Glattauer
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 28.90
  • 30628881
    Across Asia on a Bicycle
    von Thomas G. Allen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 47.90
  • 37401662
    Mein Bücherturm - Bauernhof
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 17.90
  • 65298460
    Heimat ist da, wo dir das Herz aufgeht
    von Lydia Stilz
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 26.90
  • 32184578
    Brontë - Die großen Romane (im Schuber) - Agnes Grey - Jane Eyre - Villette - Shirley - Sturmhöhe
    von Emily Bronte
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 29016397
    Reisen und Begegnungen
    von Roland Hentig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 32.90
  • 18520383
    Tanz auf dem Wind
    von Heidi Knoblich
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 31.90
  • 36605936
    Reich und arm
    von Franz Michael Felder
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 62.90
  • 29018280
    Beten - einreden - durchhecheln
    von Birgit Feierl-Giedenbacher
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 44.90
  • 44243194
    Dr. Hoffnung
    von Miriam Pielhau
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 29013124
    Der Familienausflug
    von Fritz Mühlenweg
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 29.90
  • 14645621
    Kampf um Branibor
    von Ulrich W. Christian Schröder
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 41.90
  • 16505042
    Meine Geschichte
    von Arno Borst
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 14749869
    Wie Frauen werden
    von Hedwig Dohm
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 15282519
    Felix Holt, the Radical
    von George Eliot
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 76.90
  • 15585696
    Reigen
    von Arthur Schnitzler
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 5.90
  • 16538437
    Die Bregenzerwaldbahn 1902 bis 1983
    von Norbert Fink
    Buch (Paperback)
    Fr. 26.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Reich und Arm - Franz Michael Felder

Reich und Arm

von Franz Michael Felder

Buch (Taschenbuch)
Fr. 29.90
+
=
Der Herr aus San Francisco - Iwan Bunin

Der Herr aus San Francisco

von Iwan Bunin

Hörbuch (unbekannt)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 49.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale