orellfuessli.ch

Requiem

Roman

Männer in Uniform gehen von Haus zu Haus, hämmern an Türen, erteilen den Befehl zusammenzupacken. Fischerboote werden konfisziert, Menschen aus ihren Häusern getrieben. Auch Bins Familie, seine Geschwister Hiroshi und Keiko, seine Eltern, werden eines frühen Morgens, zu Beginn des Jahres 1942, abgeholt und weit fortgebracht, fort von ihrem Haus auf Vancouver Island, fort von dem Leben, das ihres war. Frances Itani widmet sich einem bislang wenig bekannten Kapitel kanadischer Geschichte: der Internierung aller Bürger japanischer Abstammung nach dem Angriff auf Pearl Harbor. Tausenden wurden Heim und Lebensgrundlage genommen, sie wurden in entlegene Teile des Landes verfrachtet und ihrer Freiheit beraubt. Fünfzig Jahre später macht sich Bin Okuma auf, das Land zu durchqueren und zum Lager am Fraser River zurückzukehren, dorthin, wo sein Vater einst, nach Jahren der Entbehrung und Not, eine Entscheidung traf, die sein Leben für immer veränderte. Ein Roman über eine Familie, die in die Fährnisse der Geschichte geriet, ein Roman von grosser elegischer Kraft.
Rezension
»Frances Itanis 'Requiem' ist ein einfühlsames Buch über eine ungewöhnliche Familiengeschichte, über Liebe, Mitgefühl, Verdrängung und Versöhnung. Es schildert ein kleines Stück Geschichte am Rande des grossen Weltgeschehens.«, Wochenspiegel, 21.11.2015
Portrait
Frances Itani, geboren in Ontario und aufgewachsen in Quebec, Kanada, hat Psychologie und Anglistik studiert und einige Jahre als Krankenschwester gearbeitet. Für ihren ersten Roman »Betäubend« (2003) erhielt sie den Commonwealth Writer's Prize for Best Book und den Drummer General's Award for Fiction; 2009 erschien »Über dem Strom«, 2011 »Der Geburtstag«. Zu ihrem neuen Roman inspirierte die preisgekrönte Autorin das Schicksal ihres Ehemanns. Frances Itani schreibt regelmässig für die Washington Post und lebt in Ottawa.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 352, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.09.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783827077561
Verlag EBook Berlin Verlag
eBook
Fr. 12.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 12.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 24414187
    Legenden der Traumzeit
    von Tamara McKinley
    eBook
    Fr. 8.50
  • 47824079
    Das Leben fällt, wohin es will
    von Petra Hülsmann
    (55)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 47839875
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (23)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 60968323
    Sylter Wellen
    von Sarah Mundt
    (13)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 32548285
    Die Sommerfrauen
    von Mary Kay Andrews
    (64)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 67920764
    Die Inselfamilie
    von Jette Hansen
    (3)
    eBook
    Fr. 3.50
  • 56041716
    Wir sind die Guten
    von Dora Heldt
    (4)
    eBook
    Fr. 15.90
  • 48779894
    Frag nicht nach Sonnenschein
    von Sophie Kinsella
    eBook
    Fr. 10.90
  • 67210980
    Die Töchter der Heidevilla
    von Madeleine Harstall
    (4)
    eBook
    Fr. 6.90
  • 47872139
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (49)
    eBook
    Fr. 11.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Requiem

Requiem

von Frances Itani

eBook
Fr. 12.50
+
=
Tage in Burma

Tage in Burma

von George Orwell

eBook
Fr. 13.50
+
=

für

Fr. 26.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen