orellfuessli.ch

Rheinhessen 1816-2016

Die Landschaft - Die Menschen. Und die Vorgeschichte der Region seit dem 17. Jahrhundert

Rheinhessen ist eine junge Region. Erdacht beim Wiener Kongress, als neue hessische Provinz 1816 an den Grossherzog von Hessen-Darmstadt übergeben, seit 1817 Rheinhessen genannt, ist der Landstrich zwischen Mainz, Bingen, Bad Kreuznach, Alzey und Worms in dieser Form gerade 200 Jahre alt. In der Monografie „Rheinhessen“ wird erstmals seit 100 Jahren in einer wissenschaftlich fundierten, auf vorliegender Forschung und neuen Recherchen aufbauenden Darstellung die Geschichte der Region und ihrer Einwohner vom Dreissigjährigen Krieg bis zur Gegenwart erzählt. Ohne einen tiefen Blick in die Vorgeschichte von 1816, auf das Nebeneinander von Territorien, Religionen und Konfessionen, die Zerstörungen der Kriege des 17. Jahrhunderts, das Bevölkerungswachstum und die Zuwanderungen, die wirtschaftlichen Fortschritte und Stagnationen des 18. Jahrhunderts, den Einfluss der Französischen Revolution, die Zugehörigkeit zu Napoleons Reich, ist diese Landschaft und sind ihre Menschen nicht zu verstehen. Wie sich dann seit 1816 unter diesen Vorbedingungen die vielfältigen persönlichen, politischen, sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen Beziehungen, Verbindungen und Erfahrungen innerhalb dieses Raumes verdichteten, so dass sich die in ihm lebenden Menschen nicht nur als Bewohner der „Provinz Rheinhessen“, sondern selbst als „Rheinhessen“ verstehen, davon handelt das Buch, aber auch davon, wie sich in Zeiten der Globalisierung diese regionale Identität weiter entwickelt.
Portrait
Gunter Mahlerwein, geb. 1961, Musiklehrer und selbstständiger Historiker; Studium der Mittleren und Neueren Geschichte, Musikwissenschaft und Kunstgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Dissertation mit dem Thema 'Die Herren im Dorf. Bäuerliche Oberschicht und ländliche Elitenbildung in Rheinhessen zwischen 1700 und 1850'; Mitarbeiter am Max-Planck-Institut für Europäische Rechtsgeschichte Frankfurt am Main.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Volker Galle
Seitenzahl 427
Erscheinungsdatum November 2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945751-14-5
Verlag Nünnerich-Asmus Verlag
Maße (L/B/H) 252/189/30 mm
Gewicht 1438
Abbildungen mit 72 Farb- und schwarzweissen Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 48.40
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 48.40 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 28842169
    Johann Philipp Bandel (1785-1866)
    von Gunter Mahlerwein
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 33588470
    Bollwerk Mainz
    von Elke Tautenhahn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 41.90
  • 45236164
    Weihnachtsgeschichten aus Rheinhessen
    von Monika Böss
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 16.40
  • 42353631
    Das letzte Jahrhundert der Pferde
    von Ulrich Raulff
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 43.90
  • 42555088
    Deutschland im Blaulicht
    von Tania Kambouri
    (12)
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 40997846
    Eine kurze Geschichte der Menschheit
    von Yuval Noah Harari
    (20)
    Buch (Paperback)
    Fr. 22.90
  • 46197273
    Homo Deus
    von Yuval Noah Harari
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 47951076
    Eine Tussi speckt ab
    von Daniela Katzenberger
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 24.90
  • 47749820
    Sonst knallt´s!
    von Marc Friedrich
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 15.90
  • 47779564
    Die den Sturm ernten
    von Michael Lüders
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Rheinhessen 1816-2016

Rheinhessen 1816-2016

von Gunter Mahlerwein

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 48.40
+
=
Weltbilder

Weltbilder

von AirPano

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 52.00
+
=

für

Fr. 100.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale