orellfuessli.ch

Rubinrot

(14)
Gwendolyn ist ein ganz normaler 16-jähriger Teenager - sieht man einmal davon ab, dass sie ein Zeitreise-Gen besitzt, das in ihrer Familie vererbt wird. So wird sie immer wieder vom heutigen London aus durch die Historie gewirbelt - genauso wie Gideon, der eingebildete Freund ihrer Schwester Charlotte, mit dem sie sich zusammentun muss, um unterstützt von einer geheimnisvollen Loge das Geheimnis ihrer Familie aufzuklären. Erschwert wird ihre ohnehin gefährliche Mission durch den Umstand, dass Gideon auf den zweiten Blick gar kein so schlechter Kerl ist. Pressezitate: "Romantisches Fantasyabenteuer" (Kino News) "TWILIGHT war gestern! Nichts gegen Vampire und Werwölfe! Aber diese Fantasy-Liebesgeschichte ist genauso atemberaubend wie die Vampirsaga." (inTouch)
Portrait
Kerstin Gier, geboren 1966, ist seit 1995 als selbstständige Schriftstellerin tätig und hatte schon mit ihren ersten Büchern riesigen Erfolg. Inzwischen hat sie zahlreiche Romane für Erwachsene und Jugendliche geschrieben, die regelmässig auf den Bestsellerlisten stehen. Die DeLIA-Preisträgerin lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Bergisch Gladbach.
Maria Ehrich, geboren 1993 in Erfurt, bekam ihre erste Hauptrolle im Fernsehfilm "Eine Mutter für Anna" im dem Jahr 2004. Für ihre Rolle in "Mein Bruder ist ein Hund" wurde sie 2005 für den Undine Award in der Kategorie Beste Filmdebütantin nominiert. Als Tochter der "Frau vom Checkpoint Charlie" erhielt sie 2008 den Thüringer Filmpreis vom Thüringer Kultusministerium. Neben zahlreichen Fernsehproduktionen war sie zuletzt als Francesca in Mike Marzuks Jugendfilm "Rock It!" aus dem Jahre 2010 zu sehen.
Veronica Ferres ist seit langem eine der beliebtesten Schauspielerinnen Deutschlands. Sie begann ihre berufliche Laufbahn am Theater und feierte auch bald beim Film grosse Erfolge. Zu ihren bedeutendsten Rollen zählt die Nelly in dem ARD-Dreiteiler Die Manns. Seit 2002 ist Veronica Ferres ausserdem als begeisterte Mutter in den Schlagzeilen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 30.09.2013
Regisseur Felix Fuchssteiner
Sprache Englisch, Deutsch (Untertitel: Englisch)
EAN 4010324200334
Genre Fantasy
Studio Concorde
Spieldauer 116 Minuten
Bildformat Widescreen (2,40:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: DTS
Film (DVD)
Fr. 22.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45076159
    Rubinrot/Saphirblau - Die Doppeledition [2 DVDs]
    (4)
    Film (DVD)
    Fr. 18.90
  • 45783383
    Smaragdgrün
    (8)
    Film (DVD)
    Fr. 16.90
  • 46672776
    Edelstein-Trilogie [4 DVDs]
    (1)
    Film (DVD)
    Fr. 49.90
  • 34667207
    Rubinrot
    (14)
    Film (Blu-ray)
    Fr. 14.90
  • 30499684
    Ein Tick anders
    (4)
    Film (DVD)
    Fr. 14.90
  • 37445919
    Fack Ju Göhte
    (27)
    Film (DVD)
    Fr. 12.90
  • 40134815
    Die Schöne und das Biest
    (4)
    Film (DVD)
    Fr. 19.90
  • 40392104
    Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth
    (6)
    Film (DVD)
    Fr. 22.90
  • 38489815
    12 Years a Slave
    (9)
    Film (DVD)
    Fr. 24.90
  • 44184341
    Die Tribute von Panem - Mockingjay 2 - Fan Edition [2 DVDs]
    (8)
    Film (DVD)
    Fr. 29.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
1
0

Besser als Hollywood!!!
von einer Kundin/einem Kunden am 25.11.2013

Der Fantasyfilm „Rubinrot“, 2012 erschienen, bildet den grandiosen Auftakt zu Kerstin Giers Edelsteintrilogie, basierend auf dem Jugendroman „Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten“. Die junge quirlige Gwendolyn ist ein ganz normaler Teenager, die ein ganz gewöhnliches Leben mit ihrer merkwürdig, nervenden Familie lebt – dachte sie jedenfalls. Denn Gwen... Der Fantasyfilm „Rubinrot“, 2012 erschienen, bildet den grandiosen Auftakt zu Kerstin Giers Edelsteintrilogie, basierend auf dem Jugendroman „Rubinrot – Liebe geht durch alle Zeiten“. Die junge quirlige Gwendolyn ist ein ganz normaler Teenager, die ein ganz gewöhnliches Leben mit ihrer merkwürdig, nervenden Familie lebt – dachte sie jedenfalls. Denn Gwen hat das Zeitreise-Gen geerbt, das eigentlich ihre hochnäsige Cousine Charlotte haben soll, die es Gwen natürlich nicht gönnt, dass nun sie die Besondere ist. Für Gwen ändert sich ihr Leben nun schlagartig, weil sie den Geheimnissen ihrer bislang schrägen Familie auf die Spur kommen muss und vor allem jene Aufgabe erfüllen soll, an der ihre Vorfahren allesamt gescheitert sind. Ab jetzt ändert sich der Stundenplan. Vokabeln lernen, Matheformeln pauken – nebensächlich. Wichtiger sind jetzt Umgangsformen, Französisch, Kleiderordnung und Geschichtsdaten. Gwen muss sich auf ihre große Aufgabe in fremde Zeiten zu reisen vorbereiten und findet dabei Unterstützung von einem mutigen, leicht arroganten, attraktiven jungen Gentleman, Gideon de Villier. Für ihn ist die Zusammenarbeit mit Gwen anfangs herausfordernd, weil die Enttäuschung über die geplatzten Vorbereitungen mit Charlotte zu groß ist und er Gwen für ein unerfahrenes und desinteressiertes Küken hält. Gwen hält ihn natürlich für einen aufgeblasenen Snob. Weil sie dennoch die Stärken des jeweils anderen erkennen, können sie sich zusammenraufen und wie es so schön heißt, was sich neckt, das liebt sich. Vor der wunderschönen Kulisse Londons wird eine intelligente Story mit viel Charme, Humor, fesselnder Spannung, Coolness und Romantik erzählt. Der Film beeindruckt mit einer hochkarätigen deutschen Besetzung, u.a. spielen Veronica Ferres, Katharina Thalbach, Axel Milberg und Josefine Preuß mit. Mit Maria Ehrich und Jannis Niewöhner sind die Hauptrollen geradezu perfekt besetzt. Die Verfilmung von Giers Bestseller ist ein absolutes Feuerwerk und macht große Lust auf den zweiten Teil „Saphirblau“, der im August dieses Jahres in die Kinos kommt. Ein Film für alle, die hohe Erwartungen haben und überrascht werden wollen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fantastisch! Aber....
von Jacky smile am 12.08.2014

Der Film ist mega gut! Ich persönlich bin einer der größten Rubinrot fans und liebe auch die Schauspieler (zb. Laura berlin, maria ehrich, josefine preuß, jannis niewöhner. ....) Der film ist echt toll, wenn man ihn aber allerdings mit dem buch vergleicht.... sind da welten da zwischen. Abgesehen von... Der Film ist mega gut! Ich persönlich bin einer der größten Rubinrot fans und liebe auch die Schauspieler (zb. Laura berlin, maria ehrich, josefine preuß, jannis niewöhner. ....) Der film ist echt toll, wenn man ihn aber allerdings mit dem buch vergleicht.... sind da welten da zwischen. Abgesehen von den namen und der Tatsache das es um Zeitreisen geht wurde so ziemlich alles geändert. ... was nicht direkt heißen soll das der Film schlecht ist, er ist eben einfach anders und ich finde man muss film und buch getrennt sehen und nicht im Vergleich. Also: Echt toller film. Und bestimmt das richtige für alle fantasy-fans :) Ps: ich kann es kaum erwarten das am Donnerstag endlich Saphirblau ins Kino kommt!! Ich warte schon seit über 200 tagen ungeduldig darauf!!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Positiv überrascht
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2017

Ich bin absolut kein Freund von Buchverfilmungen - schon gar nicht von deutschen.... Aber hier bin ich wirklich überrascht worden! Der Film ist wirklich gut gelungen und stellenweise vergisst man, dass es sich hier um eine deutsche Produktion handelt. Die Schauspieler sind außerdem sehr überzeugend und auch die gesamte Aufmachung... Ich bin absolut kein Freund von Buchverfilmungen - schon gar nicht von deutschen.... Aber hier bin ich wirklich überrascht worden! Der Film ist wirklich gut gelungen und stellenweise vergisst man, dass es sich hier um eine deutsche Produktion handelt. Die Schauspieler sind außerdem sehr überzeugend und auch die gesamte Aufmachung macht einiges her. Ein wirklich toller Film - mit viel Spannung und einer Menge Herz!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Rubinrot

Rubinrot

mit Maria Ehrich , Jannis Niewöhner , Sibylle Canonica , Anna Böttcher , Laura Berlin , Florian Bartholomäi , Katharina Thalbach , Uwe Kockisch , Veronica Ferres

(14)
Film (DVD)
Fr. 22.90
+
=
Saphirblau

Saphirblau

(4)
Film (DVD)
Fr. 19.90
+
=

für

Fr. 42.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale