orellfuessli.ch

Schachnovelle

Reclam XL – Text und Kontext

Weitere Formate

Die »Schachnovelle« ist Stefan Zweigs letztes und wohl berühmtestes Werk. Nach dem Krieg entwickelte sich die Erzählung um die existentielle Krise des von der Gestapo verhafteten Dr. B. im Österreich der Nazizeit und dem Ausblick auf Rettung zum Klassiker.
Die Reihe »Reclam XL - Text und Kontext« bietet Klassikertexte mit Kommentar und ist damit speziell auf die Bedürfnisse des Deutschunterrichts zugeschnitten. Auf die sorgfältig edierten Texte folgt ein Anhang mit Materialien, die das Verständnis des Werkes erleichtern und Impulse für Diskussionen im Unterricht liefern: Text- und Bilddokumente zu Quellen und Stoff, zur Biographie des Autors, zu seiner Epoche sowie zur Rezeptionsgeschichte.
Die Herausgeber sind erfahrene Schulpraktiker, die die Materialien nach den gegenwärtigen Erkenntnissen von Germanistik und Fachdidaktik für jeden Band neu erarbeitet haben. Die Bände von »Reclam XL« sind im Textteil seiten- und zeilenidentisch mit denen der Universal-Bibliothek. UB- und XL-Ausgaben sind also nicht nur im Unterricht nebeneinander verwendbar - es passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu.
E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E- Book können parallel verwendet werden
Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und schied am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro, Brasilien, freiwillig aus dem Leben. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen.

Zweig wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf und studierte bis 1904 Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Er unternahm Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 bekannte er sich in Zürch u.a. mit Hermann Hesse, James Joyce und Annette Kolb als Kriegsgegner und pflegte Freundschaften mit Émile Verhaeren und Romain Rolland.
Von 1919 bis 1938 lebte er in Salzburg, unternahm jedoch 1928 eine Russlandreise und hielt sich ab 1935 häufig in England auf, bis er 1938 dann nach England emigrierte. Im Jahr 1940 zog es Zweig zunächst nach New York, bis er letzlich ab 1941 sein Zuhause in Petrópolis, Brasilien, fand. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Herausgeber Florian Gräfe
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 108, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.03.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783159609935
Verlag Reclam Verlag
eBook
Fr. 4.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 4.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 43956110
    Plötzlich Chef
    von Irmtraud Bräunlich Keller
    eBook
    Fr. 22.90
  • 44904825
    Der Verbrecher aus verlorener Ehre
    von Friedrich Schiller
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45225397
    Arbeitsheft Garten- und Landschaftsbau. Lösungen
    von Ortrud Grieb
    eBook
    Fr. 21.90
  • 45321567
    Haben Kinder das Recht auf religiöse Erziehung?
    von Dimitri Minakov
    eBook
    Fr. 10.90
  • 45331546
    Geschichte, Tendenzen und Merkmale des Expressionismus
    von Floriant Telesport Soh Mbe
    eBook
    Fr. 10.90
  • 34462206
    Wilhelm Tell
    von Friedrich Schiller
    eBook
    Fr. 4.50
  • 44904826
    Michael Kohlhaas
    von Heinrich von Kleist
    eBook
    Fr. 5.50
  • 39256702
    Duden - Das Grundschulwörterbuch
    von Ulrike Holzwarth-Raether
    eBook
    Fr. 7.50
  • 37088683
    Schachnovelle von Stefan Zweig. Textanalyse und Interpretation mit ausführlicher Inhaltsangabe und Abituraufgaben mit Lösungen.
    von Stefan Zweig
    eBook
    Fr. 7.50
  • 42723848
    Die Physiker. Königs Erläuterungen.
    von Friedrich Dürrenmatt
    eBook
    Fr. 8.90

Buchhändler-Empfehlungen

„viel besser als erwartet!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Seit neustem lesen mein Freund und ich uns gegenseitig abends etwas vor. Er hat mir Schachnovelle vom Stefan zweig vorgelesen.Um die Rezension nicht länger als das Buch zu machen: Ich fand es unglaublich spannend und fesselnd! Und zwar weil die Erzählweise so packend war, detailliert und die direkte Rede war sehr realistisch dargestellt.Selbst Seit neustem lesen mein Freund und ich uns gegenseitig abends etwas vor. Er hat mir Schachnovelle vom Stefan zweig vorgelesen.Um die Rezension nicht länger als das Buch zu machen: Ich fand es unglaublich spannend und fesselnd! Und zwar weil die Erzählweise so packend war, detailliert und die direkte Rede war sehr realistisch dargestellt.Selbst für nicht-Klassiker-Fans eine gute kurzweilige Lektüre.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 37905886
    Ostende
    von Volker Weidermann
    (24)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 35379363
    Die Spieluhr
    von Ulrich Tukur
    (12)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33591961
    1913
    von Florian Illies
    (57)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36173619
    Das siebte Kreuz
    von Anna Seghers
    eBook
    Fr. 8.50
  • 40942250
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (53)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 20423433
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (85)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 33133862
    Deutschstunde
    von Siegfried Lenz
    (10)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 25327214
    Tauben im Gras
    von Wolfgang Koeppen
    eBook
    Fr. 10.50
  • 42778008
    Das Geheimnis der schwarzen Dame
    von Arturo Perez-Reverte
    eBook
    Fr. 12.50
  • 2843925
    Der Richter und sein Henker. Der Verdacht
    von Friedrich Dürrenmatt
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 20937628
    Sternstunden der Menschheit
    von Stefan Zweig
    (11)
    eBook
    Fr. 5.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schachnovelle

Schachnovelle

von Stefan Zweig

eBook
Fr. 4.50
+
=
Textausgabe + Lektüreschlüssel. Theodor Storm: Der Schimmelreiter

Textausgabe + Lektüreschlüssel. Theodor Storm: Der Schimmelreiter

von Theodor Storm

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 10.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen