orellfuessli.ch

Schachnovelle

Stefan Zweig (1881-1942) war ein österreichischer Schriftsteller. Er emigrierte 1934, wegen der Machtergreifung der Nazis, zunächst nach England, dann nach Brasilien.
Die "Schachnovelle" erzählt die Geschichte des Österreichers Dr. B., der auf einer Schiffsreise von New York nach Buenos Aires zufällig erfährt, dass ein Ölmagnat gegen den Schachgrossmeister Mirko Czentovic spielt. Dr. B. verhilft dem Ölmagnaten in seiner zweiten Partie zu einem sensationellen Remis. Doch der Erfolg birgt ein dunkles Geheimnis: Seine Schachkenntnisse erlangte Dr. B. während einer Isolationshaft durch die Nationalsozialisten - durch ein gestohlenes Buch, einer Sammlung berühmter Schachpartien ...
Die "Schachnovelle" ist Stefan Zweigs letztes und auch bekanntestes Werk.
Portrait
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und schied am 23. Februar 1942 in Petrópolis bei Rio de Janeiro, Brasilien, freiwillig aus dem Leben. Er schrieb Gedichte, Novellen, Dramen und Essays, die 1933 der Bücherverbrennung der Nazis zum Opfer fielen.

Zweig wuchs als Sohn einer jüdischen Kaufmannsfamilie in Wien auf und studierte bis 1904 Philosophie, Germanistik und Romanistik in Berlin und Wien. Er unternahm Reisen in Europa, nach Indien, Nordafrika, Nord- und Mittelamerika. 1917/18 bekannte er sich in Zürch u.a. mit Hermann Hesse, James Joyce und Annette Kolb als Kriegsgegner und pflegte Freundschaften mit Émile Verhaeren und Romain Rolland.
Von 1919 bis 1938 lebte er in Salzburg, unternahm jedoch 1928 eine Russlandreise und hielt sich ab 1935 häufig in England auf, bis er 1938 dann nach England emigrierte. Im Jahr 1940 zog es Zweig zunächst nach New York, bis er letzlich ab 1941 sein Zuhause in Petrópolis, Brasilien, fand. Sein episches Werk machte ihn ebenso berühmt wie seine historischen Miniaturen und die biographischen Arbeiten.

»Er war in seiner Zeit weltweit einer der berühmtesten und populärsten deutschsprachigen Schriftsteller. Seine unter dem Einfluß Sigmund Freuds entstandenen Novellen zeichnen sich durch geschickte Milieuschilderungen und einfühlsame psychologische Porträts aus, in denen die dezente, doch unmißverständliche Darstellung sexueller Motive auffällt. Seine romanhaften Biographien akzentuieren die menschlichen Schwächen der großen historischen Persönlichkeiten.« Marcel Reich-Ranicki
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 84
Erscheinungsdatum 01.11.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95870-479-4
Verlag Nexx verlag GmbH
Maße (L/B/H) 201/134/8 mm
Gewicht 115
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 2912051
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 17564463
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 9.90
  • 42452494
    Stefan Zweig: Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 22.90
  • 32128755
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 43954355
    Die Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 37799322
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 19.90
  • 30583783
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 14.90
  • 45565409
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 42473804
    Flüchtiger Glanz
    von Joan Sales
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 35.90
  • 33841014
    Schachnovelle
    von Stefan Zweig
    (34)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 8.40

Buchhändler-Empfehlungen

„viel besser als erwartet!“

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Seit neustem lesen mein Freund und ich uns gegenseitig abends etwas vor. Er hat mir Schachnovelle vom Stefan zweig vorgelesen.Um die Rezension nicht länger als das Buch zu machen: Ich fand es unglaublich spannend und fesselnd! Und zwar weil die Erzählweise so packend war, detailliert und die direkte Rede war sehr realistisch dargestellt.Selbst Seit neustem lesen mein Freund und ich uns gegenseitig abends etwas vor. Er hat mir Schachnovelle vom Stefan zweig vorgelesen.Um die Rezension nicht länger als das Buch zu machen: Ich fand es unglaublich spannend und fesselnd! Und zwar weil die Erzählweise so packend war, detailliert und die direkte Rede war sehr realistisch dargestellt.Selbst für nicht-Klassiker-Fans eine gute kurzweilige Lektüre.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 2877943
    Literamedia / Jugend ohne Gott
    von Ödön von Horváth
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 18.90
  • 2946460
    Tauben im Gras
    von Wolfgang Koeppen
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 3013194
    Das siebte Kreuz
    von Anna Seghers
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 3131910
    Magellan
    von Stefan Zweig
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14447962
    Die Vermessung der Welt
    von Daniel Kehlmann
    (86)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 26324936
    Deutschstunde von Siegfried Lenz.
    von Siegfried Lenz
    Schulbuch (Taschenbuch)
    Fr. 11.90
  • 37430487
    Ostende
    von Volker Weidermann
    (24)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 24.90
  • 38713024
    Die Spieluhr
    von Ulrich Tukur
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 39262465
    1913
    von Florian Illies
    (62)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 16.90
  • 40890998
    Als der Himmel uns gehörte
    von Charlotte Roth
    (54)
    Buch (Paperback)
    Fr. 14.90
  • 40893421
    Das Geheimnis der schwarzen Dame
    von Arturo Perez-Reverte
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 63878539
    Sieben Nächte
    von Simon Strauss
    (38)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schachnovelle - Stefan Zweig

Schachnovelle

von Stefan Zweig

Buch (Taschenbuch)
Fr. 17.90
+
=
Paris, ein Fest fürs Leben - Ernest Hemingway

Paris, ein Fest fürs Leben

von Ernest Hemingway

(10)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 32.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale