orellfuessli.ch

Schattenfreundin

Roman

(29)
Wo ist Leo? Charlotte Schneidmann, Kommissarin in Münster, setzt alles daran, den kleinen Jungen zu finden, bevor es zu spät ist. Denn nicht nur die Sorgen der verzweifelten Mutter lassen sie fieberhaft ermitteln, auch die Erinnerungen an die eigene traumatische Kindheit machen diesen Fall für die engagierte Kommissarin zur ganz besonderen Bewährungsprobe.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 287, (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 14.03.2013
Sprache Deutsch
EAN 9783838724430
Verlag Bastei Entertainment
eBook
Fr. 9.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 40942251
    Eisige Schwestern
    von S. K. Tremayne
    (103)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 40002430
    Passagier 23
    von Sebastian Fitzek
    (235)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 22485561
    Entrissen
    von Tania Carver
    (41)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 22223174
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (110)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 25441841
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (75)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 41198349
    Engelskalt / Kommissar Munch Bd.1
    von Samuel Bjørk
    (112)
    eBook
    Fr. 11.90
  • 32974911
    Blauer Montag
    von Nicci French
    (49)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 31130836
    Der Todesflüsterer
    von Donato Carrisi
    (45)
    eBook
    Fr. 10.50
  • 30441382
    Aschenputtel
    von Kristina Ohlsson
    (16)
    eBook
    Fr. 10.90
  • 24268642
    Eine unbeliebte Frau / Oliver von Bodenstein Bd.1
    von Nele Neuhaus
    (73)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 39260364
    Eiszeit / Tony Hill & Carol Jordan Bd.8
    von Val McDermid
    (9)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 36735810
    Rote Schatten über Münster
    von Sabine Schulze Gronover
    eBook
    Fr. 13.50

Kundenbewertungen


Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
11
11
5
2
0

Gutes neues Ermittlerteam
von einer Kundin/einem Kunden am 21.04.2013

Die Autorin hat sich mit dem Ermittler-Duo Charlotte Schneidmann und Peter Käfer zwei sympathische, authentische Personen ausgedacht. Katrin kommt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn zurück in ihre alte Heimatstadt Münster. Auch ihre Eltern leben dort, das Verhältnis war und ist nicht wirklich gut. Ihr Mann Thomas arbeitet sehr... Die Autorin hat sich mit dem Ermittler-Duo Charlotte Schneidmann und Peter Käfer zwei sympathische, authentische Personen ausgedacht. Katrin kommt mit ihrem Mann und ihrem kleinen Sohn zurück in ihre alte Heimatstadt Münster. Auch ihre Eltern leben dort, das Verhältnis war und ist nicht wirklich gut. Ihr Mann Thomas arbeitet sehr viel und Katrin ist oft alleine. So freut sie sich, als sie recht schnell eine neue Freundin findet, Tanja. Sie mag Tanja und so gewinnt diese schnell ihr Vertrauen. Katrin ahnt nicht, daß sie für Tanja nur ein erstes Puzzleteil in einem geplanten Rachezug ist. Plötzlich stirbt Katrins Vater und sie nimmt Tanjas Angebot gerne an, während der Beerdigung auf Leo aufzupassen. Und dann sind Leo und Tanja spurlos verschwunden. Die Polizei ist ratlos, es wird überall nach Leo gesucht. Doch Katrin entdeckt Ungereimtheiten und schnell ist die Verbindung zu einer alten schrecklichen Geschichte gefunden. Superspannend, freu mich schon auf den nächsten Fall!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Super Erstwerk
von einer Kundin/einem Kunden aus Dorsten am 07.09.2014

Ein interessantes Erstwerk, sehr lesenswert. Ein außergewöhnliche, aber nicht unmögliche Geschichte wird erzählt. Die beiden Kommissare, in der Hauptperson Charlotte Scheidmann, werden gekonnt in dem Fall zur Geltung gebracht. Man freut sich auf mehr.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Schattenfreundin
von einer Kundin/einem Kunden am 11.05.2013

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Auch wenn von Anfang an der Täter bekannt ist, hält der Spannungsbogen an. Allerdings hab ich mir die Geschichte noch etwas düsterer vorgestellt. Dennoch war ich sehr erfreut, dass sich die Autorin nicht zu lange mit den Problemen der Ermittler aufgehalten hat. Deren dunkle Vergangenheit... Das Cover hat mich sofort angesprochen. Auch wenn von Anfang an der Täter bekannt ist, hält der Spannungsbogen an. Allerdings hab ich mir die Geschichte noch etwas düsterer vorgestellt. Dennoch war ich sehr erfreut, dass sich die Autorin nicht zu lange mit den Problemen der Ermittler aufgehalten hat. Deren dunkle Vergangenheit wurde kurz und bündig behandelt. So sind alle weitern Personen und die Geschichte an sich nicht in den Hintergrund gerückt. Durch den angenehmen Schreibstil von Christine Drews habe ich diesen spannenden Roman ohne Pause gelesen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0