orellfuessli.ch

Schnitt

(20)
Ein kleiner Junge beobachtet einen grausamen Mord. Und er vergisst. Dreissig Jahre lang. Bis seine Freundin in die Hände eines gefährlichen Psychopathen gerät. Nur wenn er sich erinnert, kann er sie retten. Doch das bringt ihn in tödliche Gefahr.




Portrait
Marc Raabe, 1968 geboren, ist Geschäftsführer und Gesellschafter einer Fernsehproduktion. Zuletzt erschien 2013 der Psychothriller »Der Schock«. »Schnitt« war sein Debüt und wurde sofort zum Bestseller. Marc Raabe lebt mit seiner Familie in Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 10.03.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28591-7
Verlag Ullstein Verlag
Maße (L/B/H) 191/121/37 mm
Gewicht 380
Originaltitel Cut
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45313059
    Heimweh
    von Marc Raabe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 33791073
    Entführt
    von Hans Koppel
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 14049024
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39030058
    Schwarzweiß
    von Antonia Fennek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188731
    Phobia
    von Wulf Dorn
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 35146882
    Das dreizehnte Opfer / Ash Henderson Bd.1
    von Stuart MacBride
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 14365455
    Der siebte Tod
    von Paul Cleave
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 41016087
    Eine perfekte Lüge
    von Lucie Whitehouse
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 47877904
    Ich will brav sein
    von Clara Weiss
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 14049024
    Der Kindersammler
    von Sabine Thiesler
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17288344
    Der Kruzifix-Killer / Detective Robert Hunter Bd.1
    von Chris Carter
    (157)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 25903287
    Der Augensammler
    von Sebastian Fitzek
    (115)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 32017540
    Todesfrist /Maarten S. Sneijder Bd.1
    von Andreas Gruber
    (64)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 33718394
    Schwarzer Schmetterling
    von Bernard Minier
    (30)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 37412781
    Der Totschläger
    von Chris Carter
    (73)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39145457
    Lotusblut / Emilia Capelli und Mai Zhou Bd.2
    von Judith Winter
    (45)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 39188731
    Phobia
    von Wulf Dorn
    (23)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39192582
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 13.90
  • 39192657
    Sag, es tut dir leid / Joe O'Loughlin & Vincent Ruiz Bd.8
    von Michael Robotham
    (38)
    Buch (Klappenbroschur)
    Fr. 14.90
  • 39373585
    Kliesch, V: Reinheit des Todes/4 CDs
    von Vincent Kliesch
    Hörbuch (CD)
    Fr. 15.90
  • 45313059
    Heimweh
    von Marc Raabe
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
7
12
0
1
0

Aufgeschlitzt
von StMoonlight am 16.02.2017

Schon im Prolog ist der Leser ist sofort Mitten im Geschehen. Hier wird geschildert wie Gabriel in das Labor seinen Vaters geht. Dort sieht er sich ein Video an, welches ihn zutiefst abstößt. Seine Eltern sind oben und streiten sich mal wieder, daher bekommt keiner von ihnen etwas mit. Als... Schon im Prolog ist der Leser ist sofort Mitten im Geschehen. Hier wird geschildert wie Gabriel in das Labor seinen Vaters geht. Dort sieht er sich ein Video an, welches ihn zutiefst abstößt. Seine Eltern sind oben und streiten sich mal wieder, daher bekommt keiner von ihnen etwas mit. Als der Kleine versucht den Anblick durch ein anderes Video zu vergessen, sieht er auf einer Überwachungskamera, dass sein Vater seine Mutter töten will. In Gabriel steigt der unersättliche Drang seine Mutter zu beschützen ... 30 Jahre später Gabriel ist erwachsen und arbeitet in einer Sicherheitsfirma. Von den damaligen Ereignissen weiß er nichts mehr, sein Unterbewusstsein hat alles verdrängt. An diesem Abend möchte er mit seiner Freundin Liz ihren Geburtstag feiern, doch kurz vor Feierabend geht ein Alarm ein. Komischerweise steht das Haus seit Jahren leer, denn die Eigentümerin ist längst verstorben. Der Chef der Sicherheitsfirma besteht darauf, dass ein Kollege sich die Sache ansieht. Da es diesem jedoch nicht gut geht fährt Gabriel, ohne das Wissen seines Chefs, zu dem Haus. Der Alptraum beginnt. Während Gabriel sich im Haus umsieht bekommt er einen Anruf seiner Freundin. Liz weint und ist total am Ende. Sie wurde überfallen und möchte nichts weiter als, dass er bei ihr ist. Sie verrät ihrem Partner wo sie sich befindet, der darauf alles stehen und liegen lässt und in los rast. Als Gabriel ankommt ist die Polizei bereits da und unter dem Tuch liegt eine Leiche. Da er denkt dass es sich um Liz handelt, kniet er sich neben den leblosen Körper und ist prompt in einen Mordfall verwickelt – als Mut mäßiger Mörder! Als wäre das nicht genug wird Liz von einem Psychopaten entführt. Niemand glaubt Gabriel, so dass er sich selbst auf die Suche nach seiner Freundin begibt. Doch wo suchen? Wen fragen? Und vor allen Dingen wie nicht auffallen? ... Nur eines ist gewiss: Gabriel muss sich an die Geschehnisse vor dreißig Jahren erinnern, sonst wird Liz sterben... ~ Eindrücke / Meinung ~ Alle Handlungsstränge sind gut abgeschlossen bzw. führen zusammen. Die Protagonisten sind alle sehr gut ausgearbeitet. Bemerkenswert finde ich das jedem der auftaucht, auch eine Bedeutung zu Teil wird. Ich fieberte mit Gabriel, wollte seinen Bruder Daniel aufrütteln, wollte Liz helfen, ... Das hier und jetzt war vergessen und ich als stille Beobachterin mitten im Geschehen. Eine ergreifende story die blutig serviert wird. Nichts mit blumigen Umschreibungen, hier wird direkt beschrieben wie die Eingeweide aus dem Menschen quillt! Na, geschockt? DAS war erst der Anfang!!! Hier wird nichts beschönigt, genau wie es sich Verbrechen gehört. Eine aufgeschlitzte Leiche ist blutig und ein Mensch der von einem LKW angefahren wird ... Ich LIEBE bildliche Beschreibungen in Büchern und in diesem Thriller sorgen sie für den nötigen Tiefgang. Schwache Gemüter könnten sich jedoch der Magen umdrehen. Es ist ein anspruchsvolles Buch, vom Schreibstil her keineswegs salopp und zügig zu lesen. Genau dies wollte ich auch. Die Geschichte war so spannend, dass ich am liebsten nichts anderes mehr getan hätte, als es zu Ende zu lesen. (Dieses mal habe ich es während des Buches gleich zweimal geschafft meine Haltestelle fast zu verpassen.^^) ~ Fazit ~ Nichts für schwache Nerven! Dafür aber für eingefleischte (Horror-)Thrillerfans!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein sehr spannendes Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 10.03.2016

Die Geschichte ist sehr fesselnd geschrieben. Fortwährend passiert etwas neues Spannendes. Auch die Charaktere sind spannend erstellt. Zum einen steht natürlich eine brisante Thriller-Story im Vordergrund, aber ebenso spannend ist auch die Beziehung, die sich zwischen den etwas verkorksten Hauptcharakteren entwickelt. Definitiv ein Buch, das man nicht aus der... Die Geschichte ist sehr fesselnd geschrieben. Fortwährend passiert etwas neues Spannendes. Auch die Charaktere sind spannend erstellt. Zum einen steht natürlich eine brisante Thriller-Story im Vordergrund, aber ebenso spannend ist auch die Beziehung, die sich zwischen den etwas verkorksten Hauptcharakteren entwickelt. Definitiv ein Buch, das man nicht aus der Hand legen möchte und fesselt. Dadurch, dass mit den Kapiteln die Sichtweise des Erzählers auch wechselt, wird noch mehr Spannung erzeugt. Denn sobald der Leser ein Kapitel gelesen hat, kann es sein, dass das nächste aus der Sicht eines anderen Charakters erzählt. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Buch!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Superdebüt!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.03.2014

Von Beginn an erhöht jede weitere Seite die Spannung und das ist selten, die Verdrängung des kleinen Jungen entwirrt sich beim Erwachsenen und der damit verbundene Druck scheint unerträglich...doch dann ist doch alles ganz anders als erwartet ! Hat mich absolut überzeugt !

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schnitt - Marc Raabe

Schnitt

von Marc Raabe

(20)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=
Der Schock - Marc Raabe

Der Schock

von Marc Raabe

Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
+
=

für

Fr. 29.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale