orellfuessli.ch

Schreiben gegen das Abgeschriebensein

Eine biografisch-kreative Schreibwerkstatt mit Langzeitarbeitslosen in Theorie und Praxis

Langzeitarbeitslosigkeit - Massenschicksal für ca. eine Million Deutsche. Die systembedingte Krisenlage soll von ihnen individuell gemeistert werden. Hilfe bleibt aus, gesellschaftliche Ursachen werden in persönliche umgedeutet. Massnahmen beschränken sich darauf, die Systemverlierer in ihrer Fähigkeit zu trainieren, sich besser auf dem Arbeitsmarkt verkaufen zu können. Aber nur wenige können dadurch ihre Attraktivität für den Arbeitsmarkt steigern, der Grossteil bleibt dauerhaft arbeitslos. Die Frage, welche Auswirkungen Langzeitarbeitslosigkeit auf das Selbstwertgefühl von Betroffenen hat, bleibt ausgeblendet. Psychosoziale Unterstützung wird bestenfalls in Selbsthilfegruppen oder Nischenangeboten Sozialer Träger angeboten - weit unter dem Bedarf.
Dieses Buch richtet sich an alle, die mit Langzeitarbeitslosen das Biografische und Kreative Schreiben als Unterstützungsangebot nutzen wollen. Zunächst wird das Phänomen Arbeitslosigkeit in seinen Dimensionen und psychischen Wirkungen dargestellt. Ausgehend davon wird ein auf Bedürfnisse und Fähigkeiten der Zielgruppe zugeschnittenes Konzept entwickelt. Die Wiederentdeckung eigener Erfolgsstrategien und die Stärkung des verlorenen Selbstwertgefühls stehen dabei im Mittelpunkt; es soll ein emanzipatorischer Prozess bei den Teilnehmenden angestossen werden. Der zweite Teil dokumentiert ein Pilotprojekt, das auf Grundlage des erarbeiteten Konzepts umgesetzt wurde. Konzeptannahmen und didaktische Einheiten werden auf Plausibilität und Wirksamkeit geprüft.
Für die Schreibpädagogik wird hier ein neues Arbeitsfeld erschlossen, interessierten Schreibpädagogen, Quereinsteigern in die Schreibgruppenleitungstätigkeit, Sozialpädagogen und anderen in der Erwachsenenbildung Tätigen eine Orientierungsmöglichkeit für eigene Angebote gegeben. Dieses Buch kann als Leitfaden dienen. Geografische Besonderheiten, spezielle Lebenslagen potenzieller Teilnehmender und fachliche Voraussetzungen von Schreibgruppenleitungen sind jedoch als Variablen jeweils zu berücksichtigen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 232, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741220647
Verlag Books on Demand
eBook
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 25391762
    Lektüreschlüssel. Max Frisch: Homo faber
    von Theodor Pelster
    eBook
    Fr. 3.50
  • 54738151
    Politisches Framing
    von Elisabeth Wehling
    eBook
    Fr. 20.50
  • 40213793
    Kompakteinstieg: schnell & einfach Speedreading - schneller lesen, effizienter lernen
    von Pascal Schwarz
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 42159144
    LTI
    von Victor Klemperer
    eBook
    Fr. 12.50
  • 53232983
    BAMF-Zusatzqualifizierung für Lehrkräfte in Integrationskursen
    von Svenja Heneka
    eBook
    Fr. 8.90
  • 25405184
    Lektüreschlüssel. Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame
    von Franz-Josef Payrhuber
    eBook
    Fr. 3.50
  • 25405207
    Lektüreschlüssel. Gottfried Keller: Kleider machen Leute
    von Walburga Freund-Spork
    eBook
    Fr. 3.50
  • 45001007
    Stefan Zweig, Judentum und Zionismus
    von Mark H. Gelber
    eBook
    Fr. 27.50
  • 47748240
    Französische Literatur des 19. Jahrhunderts
    von Wolfgang Asholt
    eBook
    Fr. 9.90
  • 34309649
    Lektüreschlüssel. Johann Wolfgang Goethe: Die Leiden des jungen Werther
    von Mario Leis
    eBook
    Fr. 3.50

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Schreiben gegen das Abgeschriebensein

Schreiben gegen das Abgeschriebensein

von Hans-Jürgen Fischer

eBook
Fr. 9.90
+
=
Federwelt 124

Federwelt 124

von Susanne Pavlovic

eBook
Fr. 5.50
+
=

für

Fr. 15.40

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen