orellfuessli.ch

Schule

Die Schule ist vorbei! Lang lebe die Party! Es ist der erste wirklich schöne Tag dieses Frühsommers und Markus und seine Clique haben noch genau drei Wochen bis zum Abitur. Neben den täglichen Interessen "Wer mit wem? Wo abschreiben? Welche Intoxikation?" scheint in diesen Tagen für alle ein Thema wichtig: "Was danach?" Klar ist, es wird anders sein. Mit Kiffen, Poppen und Bescheissen ist dann erst einmal Schluss. Man wird studieren oder arbeiten und sich vielleicht sogar völlig aus den Augen verlieren. Für Markus und seine Kumpels also mehr als nur eine Pflicht, ein letztes Mal an die guten alten Schulzeiten zu erinnern. Mit einer riesigen Party am See. Eben so wie früher. Nur besser. Ohne Regeln, ohne Tabus und ohne Konsequenzen...
RezensionBild
Die Schärfe ist gut und detailreich. Der Kontrast ist überwiegend gut, mit leichtem Hang zum überstrahlen bei sehr hellen Flächen. Die Farbwiedergabe ist gut, weil kräftig und satt. Ab und zu fallen leichte Nachzieheffekte auf. Es gibt ein nur sehr dezentes Hintergrundrauschen und auch die Kompression verhält sich weitgehend unauffällig.
RezensionTon
Der Sound ist von Hause aus nicht besonders spektakulär. Die Dolby Digital 5.1-Tonspur bleibt hinter ihren Möglichkeiten und klingt entsprechend ebenso kraftlos wie frontlastig. Einzig die Musik und ein paar Umgebungsgeräusche kommen aus den hinteren Lautsprechern, wenn auch zu leise und zu wenig um einen wirklich guten Raumklang zu fabrizieren. Es gibt optionale deutsche Untertitel.
RezensionBonus
Die Extras entsprechen ebenfalls der alten Auflage, die schon seinerzeit gut bestückt war. Es gibt: eine Einleitung von Regisseur Marco Petry (ca. 1 min.), einen Audiokommentar von Marco Petry, Marco Petrys Kurzfilm: POPPEN (ca. 15 min.), optional mit Audiokommentar von ihm, sechs Geschnittene Szenen (ges. ca. 5 min.), ebenfalls optional mit Audiokommentar von Petry, Nabils & Saschas Abi-Film (ca. 14 min.), Videoclip: \"No Endless Summer\" von Plewka (ca. 4 min.), sechs Interviews mit Lehrern und Schülern (ges. ca. 21 min), Hinter den Kulissen, eine fünfteilige Making of-Featurette (ges. 10 min), Spass am Set (ca. 6 min.), Produktionsnotizen in Form von Texttafeln, Pauker & Schüler: Infos in Form von Texttafeln über Cast & Crew, einen Trailer sowie einen DVD-Rom-Part Script to Scene Feature mit Zugriff zum Original-Drehbuch.
Portrait
Daniel Brühls Erfolgsgeschichte begann als Synchron- und Hörspielsprecher beim WDR. Sein Durchbruch als Schauspieler folgte mit dem Kinofilm "Good Bye, Lenin!" (2003).
Zitat
Mit dem Film SCHULE (D, 2000) legte seinerzeit Regisseur Marco Petry sein Spielfilmdebüt vor. Danach blieb er mit DIE KLASSE VON `99 dem Thema treu, bevor er danach nur noch mit Werken wie EINE WIE KEINER aus der unerträglich schlechten Pro Sieben Funny Movie Reihe oder dem mauen TV-Film MACHEN WIR’S AUF FINNISCH seine Filmographie erweiterte. Dabei war SCHULE ein ganz netter Anfang. Zwar bietet er inhaltlich nicht sehr viel, weil er keine wirklich zusammenhängende Story erzählt, sondern eher durch aneinander gereihte Szenen ein Stimmungsbild vermittelt. Dazu gibt es die typischen, etwas flachen, eindimensionalen Charaktere, die viele Klischees in sich vereinigen, ein bisschen Melancholie sowie Nostalgie. Die Schule ist dabei nicht einmal der Hauptschauplatz, sondern lediglich Hintergrund für einige der vielen Geschichten rund um eine Gruppe von Schulfreunden. Die sind recht realistisch, ohne aufgesetzte Storywendungen oder moralische Bedeutungsschwere inszeniert worden, was dem Ganzen eine gewisse Leichtigkeit gibt. Das ist insgesamt zu wenig für grosses Kino, aber da der Film auch sonst weitgehend erfreulich unaufgeregt erzählt wurde, ist er doch kein Totalausfall geworden. Im besten Falle ist er nämlich leidlich witzig, nett, harmlos, aber nicht viel mehr und damit dennoch ganz unterhaltsam.
Die vorliegende NEUAUFLAGE der DVD von Constantin statt von BMG/UFA bietet scheinbar keine Vorteile. Sie entspricht quasi 1:1 der alten Auflage.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 06.08.2009
Regisseur Marco Petry
Sprache Deutsch
EAN 4011976871682
Genre Komödie
Studio Universal Pictures
Originaltitel (2000)
Spieldauer 96 Minuten
Bildformat 16:9 (2,35:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Film (DVD)
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 4 - 7 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Verfügbarkeit prüfen

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale