orellfuessli.ch

Der Schweigebruch

Vom sexuellen Missbrauch zur institutionellen Prävention

Die Erkenntnis und das öffentliche Eingeständnis, dass in der katholischen Kirche in Deutschland
sexueller Missbrauch Minderjähriger stattgefunden hat, hatte 2010 inner- wie ausserhalb der Kirche eine
tiefe Erschütterung und Verstörung zur Folge. Viele zeigten sich zutiefst erschrocken über das
tatsächliche Ausmass des sexuellen Missbrauchs und über das systemische Versagen der
verantwortlichen Leitungen im Umgang mit dem Thema, insbesondere mit den betroffenen Frauen und
Männern und ihren Angehörigen. Natürlich gab und gibt es Versuche, das Geschehen in einen
grösseren, gesamtgesellschaftlichen Kontext einzuordnen und so zu relativieren. Dennoch musste die
katholische Kirche sich den Fragen nach den Ursachen und den begünstigenden Strukturen stellen.
Viele Massnahmen zum nachhaltigeren Schutz von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen
Schutzbefohlenen konnten seither von den (Erz-)Bistümern und den katholischen Rechtsträgern
überprüft und neu auf den Weg gebracht werden. Nun gilt es auf den verschiedenen Ebenen der
katholischen Kirche, diese Massnahmen langfristig zu etablieren und nicht nachzulassen in den
Bestrebungen eines nachhaltigen Schutzes von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen
Schutzbefohlenen. Dieses Buch ist eine perspektivische Dokumentation der Lern- und Entwicklungsprozesse der katholischen Kirche in Deutschland seit 2010. Es soll als Impuls für weitere Schritte dienen.
Portrait

Mary Hallay-Witte, Dipl.-Religionspädagogin, systemische Therapeutin (DGSF); seit 2010 Präventionsbeauftragte und Geschäftsführerin der Fachstelle Kinder- und Jugendschutz, Erzbistum Hamburg; 2011 bis 2015 Sprecherin der Konferenz der Präventionsbeauftragten der deutschen Diözesen.
Dr. Bettina Janssen, Rechtsanwältin, Supervisorin (DGSV), Coachin (ECA), Mediatorin (DAA); 2010 bis 2014 Leiterin des Büros der Deutschen Bischofskonferenz für Fragen sexuellen Missbrauchs im kirchlichen Bereich; seit 2014 (wieder) selbständig tätig, u.a. Beratung und Begleitung zu Projekten institutioneller Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs, psychischer und physischer Gewalt.

… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Bettina Janssen, Mary Hallay-Witte
Seitenzahl 336
Erscheinungsdatum 08.10.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-451-34836-5
Verlag Herder
Maße (L/B/H) 223/144/32 mm
Gewicht 565
Auflage 1
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 36.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 42525227
    Schön und passend?
    von Bernd Hillebrand
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 59.90
  • 38695362
    Der Pfarrer und die Detektive
    von Johannes Heibel
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 33901562
    Großes Werkbuch Begräbnisfeiern
    von Karl Wagner
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 37.90
  • 47241293
    Aus, Amen, Ende?
    von Thomas Frings
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 23.90
  • 44252928
    Himmel - Herrgott - Sakrament
    von Rainer M. Schiessler
    (3)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 26.90
  • 47877897
    Der Weiberaufstand
    von Christiane Florin
    Buch (Paperback)
    Fr. 27.90
  • 47878236
    Hallo Welt, hier Kirche
    von Norbert Fink
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 27.90
  • 3910323
    Katechismus der katholischen Kirche
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 51.90
  • 30872471
    Dogmatik
    von Wilfried Härle
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 57.90
  • 53220016
    Wie katholisch ist Deutschland …
    von Andreas Püttmann
    Buch (gebundene Ausgabe)
    Fr. 21.90

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

Wird oft zusammen gekauft

Der Schweigebruch

Der Schweigebruch

Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 36.90
+
=
Pontifex

Pontifex

von Volker Reinhardt

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 49.90
+
=

für

Fr. 86.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale