orellfuessli.ch

Schwestermutter

Ich bin ein Inzestkind. Originalausgabe

(13)

Sie ist fünf, als eine Nachbarin zu ihrer Mutter sagt: "Sieht doch ganz normal aus, das Kind." Sie ist zwölf, als sie versteht, dass nicht die Frau, die sie für ihre Mutter gehalten hat, ihre Mutter ist. Sondern ihre grosse Schwester. Dass ihr Vater nicht im Krankenhaus ist, sondern im Gefängnis. Verurteilt wegen Kindesmissbrauchs. Das Beweismittel: sie.
Portrait
Martina Sahler, 1963 in Leverkusen geboren, studierte Germanistik und Anglistik in Köln. Sie arbeitete lange Zeit als feste und freie Lektorin für Belletristik, bevor sie sich mit grosser Begeisterung der Schriftstellerei widmete. Seit 15 Jahren schreibt sie Romane für Erwachsene und Jugendliche. Mit ihrer Familie und zwei Katzen lebt sie im Bergischen Land bei Köln.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 21.09.2004
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-61553-7
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 186/124/22 mm
Gewicht 249
Auflage 8. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 30 i
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45228170
    Als hätte der Himmel mich vergessen
    von Amelie Sander
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 14.90
  • 17563722
    Ein Freund namens Henry
    von Nuala Gardner
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 41037766
    Vater unser in der Hölle
    von Ulla Fröhling
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 17.90
  • 45602104
    Nicht gehört - fast zerstört
    von Angelika Nachtmann
    Buch (Kunststoff-Einband)
    Fr. 19.90
  • 18702962
    Wir Kinder von Bergen-Belsen
    von Hetty E. Verolme
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 39522544
    Mit Papa war's nur Blümchensex
    von Nele Hoffmann
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 15.90
  • 46202927
    365 Tage Hölle - 365 Tage Stalking
    von Sören Hofmann
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90
  • 32304070
    Jugendamt schickt Kind ins Bordell zurück ...
    von Christine W.
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 39179407
    Dann ist es einfach passiert
    von Anna Doubek
    Buch (Paperback)
    Fr. 21.90
  • 14590266
    Aschenblüte
    von Immaculée Ilibagiza
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 12.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
1
2
0
1

sachlich - spannend - lehrreich
von einer Kundin/einem Kunden am 16.06.2005

Ihr Buch ist sehr sachlich, spannend und lehrreich zugleich geschrieben. Gerade junge Menschen sollten dieses Buch lesen. Es ist auch als Lehrbuchergänzung in den entsprechenden Fächern geeignet. Als ich es meinem selbst betroffenem blinden Mann vorlas, war seine erste Reaktion: Ich finde mich ja wieder. Genau so geht es... Ihr Buch ist sehr sachlich, spannend und lehrreich zugleich geschrieben. Gerade junge Menschen sollten dieses Buch lesen. Es ist auch als Lehrbuchergänzung in den entsprechenden Fächern geeignet. Als ich es meinem selbst betroffenem blinden Mann vorlas, war seine erste Reaktion: Ich finde mich ja wieder. Genau so geht es mir. Den Politikern schreibe ich ins Stammbuch: Informiert euch über die Folgen, zieht die Täter im Sinne der Opfer zur Verantwortung. Nicht jedes Opfer kann so kämpfen und Vorreiterin sein wie Frau Dierkes und mein Mann. Wenn ich Orden verteilen könnte, würden beide den höchsten erhalten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Fesselnd - spannend - leider wahr
von einer Kundin/einem Kunden am 15.06.2005

Fesselnd und spannend beschreibt dieses Buch das Unfassbare und die Mechanismen des Bösen. Durch Menschen, die sich bewusst für das Böse entschieden haben. Wie ein Thriller zieht das Geschehen in den Bann. Das Buch schildert nicht nur die Mechanismen einer geschlossenen Welt, sondern zeigt auf, wie so etwas Schreckliches... Fesselnd und spannend beschreibt dieses Buch das Unfassbare und die Mechanismen des Bösen. Durch Menschen, die sich bewusst für das Böse entschieden haben. Wie ein Thriller zieht das Geschehen in den Bann. Das Buch schildert nicht nur die Mechanismen einer geschlossenen Welt, sondern zeigt auf, wie so etwas Schreckliches mitten unter uns geschehen kann. Ich bewundere die Autorin für ihren Mut, ein so tabuisiertes Thema in dieser Offenheit aufzuzeigen. Möge ihre Kraft für ihr Engagement für Inzestopfer ungebrochen wirken.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Schwieriger Inhalt gut verpackt zum Lesen...
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuenhagen am 02.01.2006

Also ich fand das Buch einfach gut. Es handelt über ein schwieriges Thema und ist dennoch leicht verständlich. Ich finde es einfach super, dass die Autorin mal aufklärt. Ihre wahren Gefühle stecken in diesem Buch. Es ist nicht so ein Klischeebuch. Nein, es steckt viel Arbeit und viel Trauer... Also ich fand das Buch einfach gut. Es handelt über ein schwieriges Thema und ist dennoch leicht verständlich. Ich finde es einfach super, dass die Autorin mal aufklärt. Ihre wahren Gefühle stecken in diesem Buch. Es ist nicht so ein Klischeebuch. Nein, es steckt viel Arbeit und viel Trauer hinter diesem Buch... Ich finde es grandios und kann es nur empfehlen. by by

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Schwestermutter - Ulrike M. Dierkes

Schwestermutter

von Ulrike M. Dierkes

(13)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=
Du hast mich krank gemacht - Julie Gregory

Du hast mich krank gemacht

von Julie Gregory

(2)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 11.90
+
=

für

Fr. 23.80

inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale