orellfuessli.ch

Schwierige Situationen in der Arbeit mit Paaren

20 Probleme und Lösungsvorschläge. Mit E-Book inside

(1)
Aggressive Paare, Endlosschleifen, Affären und Geheimnisse: Die Arbeit mit Paaren in Therapie und Beratung kann eine grosse Herausforderung sein. Die Autoren zeigen, wie diese und andere schwierige Situationen gut zu lösen sind. Dazu stellen sie jeweils ein anschauliches Beispiel für bestimmte Situationen vor und analysieren es ausführlich. Beispieldialoge und konkrete Handlungsvorschläge sowie Dos und Don’ts dienen als hilfreiche Wegweiser für das eigene therapeutische Vorgehen.
Eva Frank Noyon und Alexander Noyon stellen Lösungsmöglichkeiten für schwierige Situationen vor, die in der Arbeit mit Paaren häufig auftreten. Dabei veranschaulichen Fallbeispiele die jeweilige Situation, die anschliessend hinsichtlich der behandlungs-relevanten Merkmale analysiert wird. Es folgen ganz konkrete Interventionsideen sowie Dos und Don'ts.
Aus dem Inhalt
1 Alibi-Veranstaltungen – 2 Abwertende Paare – 3 Affären – 4 Angehörigengespräche – 5 Enttäuschte Elternpaare – 6 Extreme Eifersucht – 7 Finanzen: der ewige Streit ums Geld – 8 Fordernde Paare – 9 Intellektualisierende Paare: Paarkrieg auf höchstem Niveau – 10 Paare in der Sackgasse – 11 Patchwork-Paare – 12 Psychische Erkrankungen – 13 Schicksalhafte Krisenzustände: leichte und mittlere Krisen – 14 Schicksalhafte Krisenzustände: existenzielle Grenzsituationen – 15 Schwiegereltern und angeheiratete Familie – 16 Sexuelle Lust(losigkeit) – 17 Umgang mit Privatsphäre und Geheimnissen – 18 Unerfüllter Kinderwunsch – 19 Wenn die Liebe schwindet – 20 Wenn Vorwürfe das Verzeihen verhindern
Rezension
"Ein klar strukturiertes und inhaltlich konsequent auf die therapeutische Praxis ausgerichtetes Handbuch, das sehr hilfreich zur Seite steht." Michael Lehmann-Pape, buchtips.net, 9.6.2016
Portrait
Prof. Dr. Alexander Noyon, Lehrstuhl für Psychologie in der Sozialen Arbeit, Hochschule Mannheim; Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor mit Ausbildung in Verhaltenstherapie.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Set mit diversen Artikeln
Seitenzahl 352
Erscheinungsdatum 31.03.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-621-28316-8
Verlag Psychologie Verlagsunion
Maße (L/B/H) 246/172/22 mm
Gewicht 714
Abbildungen 5 Schwarz-Weiß- Abbildungen, 25 Schwarz-Weiß- Tabellen
Auflage 1. Originalausgabe
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Fr. 52.90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Versandkostenfrei
Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen
Premium Card
Fr. 52.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47687086
    Selbstwert und Kommunikation
    von Virginia Satir
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 47707473
    Stress- und Emotionsregulation
    von Torsten Tarnowski
    (1)
    Buch (Set mit diversen Artikeln)
    Fr. 52.90
  • 33936094
    Systemische Beratung und Familientherapie – kurz, bündig, alltagstauglich
    von Andreas Fryszer
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 63305591
    A bis Z der Interventionen in der Paar- und Familientherapie
    von Hartwig Hansen
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 14483048
    Das klassische Familienstellen. Die fünf Standardwerke / Ordnungen der Liebe
    von Bert Hellinger
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 42.90
  • 45315457
    A bis Z der Interventionen in Gruppen
    von Hartwig Hansen
    Buch (Paperback)
    Fr. 42.90
  • 45005058
    Wir beide
    von Jennifer Fitzgerald
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 35.90
  • 44747063
    Interaktionsbeobachtung von Eltern und Kind
    von André Jacob
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 52.90
  • 15243322
    Einführung in Großgruppenmethoden
    von Ruth Seliger
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 21.90
  • 46361239
    Theorie und Praxis der Gruppenpsychotherapie
    von Irvin D. Yalom
    Buch (Taschenbuch)
    Fr. 59.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Konkret und überaus auf die Praxis fokussiert
von Michael Lehmann-Pape am 09.06.2016

Mit langen Vorreden oder den weithin bekannten zunächst theoretischen Einführungen halten sich, was dieses Buch mit diesem Ziel angeht zu Recht, die Autoren nicht auf. Die theoretischen Grundlagen zum jeweiligen Thema sind in die einzelnen Praxiskapitel integriert. So gehen die Darstellungen im Buch von Beginn an in medias res. Ist schon... Mit langen Vorreden oder den weithin bekannten zunächst theoretischen Einführungen halten sich, was dieses Buch mit diesem Ziel angeht zu Recht, die Autoren nicht auf. Die theoretischen Grundlagen zum jeweiligen Thema sind in die einzelnen Praxiskapitel integriert. So gehen die Darstellungen im Buch von Beginn an in medias res. Ist schon in einer „eins zu eins“ Situation eine Therapie oft begleitet von Abwehr oder anderem, den Prozess eher behindernden Verhalten des „einen“ Klienten (auch wenn dieses Verhalten natürlich zum therapeutischen Prozess hinzugehört), so stellt sich dies (naturgemäß) in einer Paartherapie noch einmal anders und verschärft dar. Nun sind drei Personen am Prozess beteiligt, zudem entfaltet die Beziehung innerhalb des Paares neben der Beziehung des Therapeuten zu jedem der beiden Gegenüber und darüber hinaus zum Paar als solches wiederum ganz eigene, einander manches Mal überschneidende, sich gegenseitig hindernde, Verhaltensweisen. Zwanzig von diesen haben Noyon und Noyon aus ihrer erlebten und gelebten Praxis ausgewählt, jene Verhaltensweisen, die in ihrer Breite das Spektrum der wichtigsten „schwierigen Situationen“ bei Paartherapien in den Fokus setzen. Dabei werden, fundiert und detailliert, die möglichen Ursachen der jeweiligen Verhaltensweisen einer Betrachtung zugeführt, die Auswirkungen werden benannt und in einer sehr überschaubaren und klaren Benennung sodann praktische Hinweise für den Berater und Therapeuten in Form von „Dos“ und „Don´ts“ mit auf den Weg gegeben. Sei es, dass beide oder einer der Beteiligten des Paares nur als „Alibi“ eine Beratung, Therapie mit aufsucht, sei es, dass Affären im Raum stehen (oft verdeckt) oder sein sehr abwertendes Verhalten einander gegenüber beim Paar beobachtet werden kann. Seien es „Paare in der Sackgasse“ oder Paare in Krisen (leichte, mittlere und existenzielle Krisen werden angeführt), sei es sexuelle Lust und Unlust oder das schlicht die Liebe schwindet, die zentralen Themen paartherapeutischer Arbeit findet im Buch ihren auf die Praxis zugeschnittenen Niederschlag in bester Weise. Insgesamt ein klar strukturiertes und inhaltlich konsequent auf die therapeutische Praxis ausgerichtetes Handbuch, das sehr hilfreich zur Seite steht.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schwierige Situationen in der Arbeit mit Paaren

Schwierige Situationen in der Arbeit mit Paaren

von Alexander Noyon , Eva Frank-Noyon

(1)
Buch (Set mit diversen Artikeln)
Fr. 52.90
+
=
Krisenintervention

Krisenintervention

von Ingeborg Schürmann

Buch (Taschenbuch)
Fr. 21.90
+
=

für

Fr. 74.80

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale