orellfuessli.ch

Schwur der Vergangenheit - Into the Dusk 1

(6)
Jede Nacht quält Melanie der gleiche schwermütige Traum aus einer längst vergangenen Zeit - ihr geliebter Ritter reitet mit wehenden Fahnen seiner nächsten Schlacht entgegen und lässt sie hoffnungslos auf ihrer Burg zurück.
Als sie im New York des 21. Jahrhunderts völlig überraschend genau diesem attraktiven Mann gegenübersteht, setzt sie alles daran, das Rätsel ihrer Träume zu lösen. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt ...
*** Eine romantische und spannende Geschichte (350.758 Zeichen, entspricht 234 Taschenbuchseiten im Format 12 x 19 cm) ***
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz
Seitenzahl 234, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.08.2014
Sprache Deutsch
EAN 9789963525812
Verlag Bookshouse ready-steady-go
eBook
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Premium Card
Fr. 3.50 Umsatz sammeln
Weitere Informationen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 46472743
    Flüstern der Dunkelheit - Into the dusk 7
    von Ela van de Maan
    eBook
    Fr. 3.50
  • 32488793
    Schwarzes Verlies
    von Gena Showalter
    (3)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 40889573
    Aus der Dunkelheit erwacht: Fantasy Roman
    von Serena S. Murray
    (2)
    eBook
    Fr. 6.50
  • 39231997
    Brüder
    von Amelia Blackwood
    (2)
    eBook
    Fr. 4.50
  • 39906567
    Die Insel
    von Daniel Sternberg
    eBook
    Fr. 3.50
  • 65299446
    Flammender Sturm
    von Raywen White
    (3)
    eBook
    Fr. 5.50
  • 45402522
    Secret Fire. Die Entflammten
    von Carina Rozenfeld
    (118)
    eBook
    Fr. 16.50
  • 50253407
    Im Auftrag der Dunkelheit
    von Narcia Kensing
    (1)
    eBook
    Fr. 2.50
  • 47862919
    Gilde der Jäger - Engelsherz
    von Nalini Singh
    (3)
    eBook
    Fr. 11.50
  • 57227545
    Dreizehn. Das Tagebuch
    von Carl Wilckens
    eBook
    Fr. 5.90

Kundenbewertungen


Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
3
1
0
1

Eine Klasse Geschichte!!! :D
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 31.08.2014

Kurzbeschreibung Melanie hat eine Menge Ärger am Hals und ist auf der Flucht vor Ihrem Ex Freund Carlos den Sie an die Polizei verraten hat. Nun ist Sie kurzerhand in New York untergetaucht und arbeitet als Reporterin für die Yellow Press. Bei einer nächtlichen Erkundigungstour über die Lokalitäten mit Ihren Freunden... Kurzbeschreibung Melanie hat eine Menge Ärger am Hals und ist auf der Flucht vor Ihrem Ex Freund Carlos den Sie an die Polizei verraten hat. Nun ist Sie kurzerhand in New York untergetaucht und arbeitet als Reporterin für die Yellow Press. Bei einer nächtlichen Erkundigungstour über die Lokalitäten mit Ihren Freunden trifft Sie auf Ihren Traummann im wörtlichen Sinn, denn genau der taucht immer öfter in Ihren Träumen auf. Schockiert aber doch neugierig was dieser Mann hier hinten in einem verborgenen Zimmer zu tun hat, macht sich Melanie auf ihn zu finden, aber eine Innere Stimme warnt Sie davor, denn von ihm geht eine unsichtbare Gefahr aus...... Cover Das Cover ist passend zu dem Inhalt, wobei ich den Hintergrund faszinierender finde. ;) Und der Titel macht Lust auf mehr. Charaktere Melanie ist nicht nur sehr nett sondern auch etwas übermüdet was sich anhand Ihrer Arbeit manchmal nicht vermeiden lässt. Alexandre ist der Mann aus Ihren träumen und strahlt nicht nur Selbstvertrauen aus sondern eine gefährliche Aura der Macht. Schreibstil Die Autorin Ela van de Maan hat hier einen wunderbaren flüssigen Schreibstil an den Tag gelegt, gepaart mit einer Klasse Geschichte, die ich spannend verfolgt habe. Ich freue mich schon auf mehr davon!;) Meinung Melanie ist eine taffe junge Frau und hat immer ein gutes Händchen sich mit den falschen Kerlen einzulassen, was ihr erst vor kurzem die Flucht von England gebracht hat. Denn sie hat Carlos Ihren Exfreund der Polizei gemeldet und der ist gar nicht davon begeistert dass ihm jemand in seine Geschäfte fährt. Kaum in Ihrer neuen Heimat New York angekommen trifft Melanie auf einem Ihrer abendlichen Touren auf Alexandre der sie auf den ersten Blick nicht nur in seinen Bann zieht. Aber auch Alexandre erkennt seine ehemals Geliebt wieder und muss sich erstmal beherrschen. Sollte ihm das Schicksal so übel mitspielen und ihm sein Versagen in Form von Melanie vorhalten oder hat es mehr mit Melanie auf sich außer das Aussehen, und dann fällt sein Blick auf ein uraltes Erbstück in Form eines Talismans das Melanie von Geburt an immer bei sich trägt. Aber als wäre das nicht schon aufregend genug kommen sich Melanie und Alexandre näher und auch die Gegner schlafen nicht, denn nicht nur Carlos ist hinter ihnen her und Melanie erfährt das es auch noch Hexenflüche gibt, den sie eigentlich immer für Aberglauben hielt. Und was hat es mit diesem berüchtigeten ''Marquis'' auf sich, der ein Phantom sein soll in einem unterirdischen Phantomschloss..... Fazit Klasse Geschichte mit sympathischen Protagonisten und ich freue mich schon auf mehr! :D 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
bis auf eine etwas lange einleitung, sehr entspannend...
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 18.07.2016

wie in der überschrift geschrieben, eigentlich gut geschrieben, angenehm zu lesen, aber auch etwas langer vorspann bis es spannend wird... und dann ein etwas kurzes spannendes ende...

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
wirklich guter Autakt
von Manja Teichner am 28.10.2014

Kurzbeschreibung: Jede Nacht quält Melanie der gleiche schwermütige Traum aus einer längst vergangenen Zeit - ihr geliebter Ritter reitet mit wehenden Fahnen seiner nächsten Schlacht entgegen und lässt sie hoffnungslos auf ihrer Burg zurück. Als sie im New York des 21. Jahrhunderts völlig überraschend genau diesem attraktiven Mann gegenübersteht, setzt... Kurzbeschreibung: Jede Nacht quält Melanie der gleiche schwermütige Traum aus einer längst vergangenen Zeit - ihr geliebter Ritter reitet mit wehenden Fahnen seiner nächsten Schlacht entgegen und lässt sie hoffnungslos auf ihrer Burg zurück. Als sie im New York des 21. Jahrhunderts völlig überraschend genau diesem attraktiven Mann gegenübersteht, setzt sie alles daran, das Rätsel ihrer Träume zu lösen. Doch sie ahnt nicht, worauf sie sich einlässt ... (Quelle: bookshouse) Meine Meinung: Immer wieder hat Melanie die Träume. Sie träumt von einem Ritter, der sie liebt sie aber verlassen muss, weil er in eine Schlacht zieht. Als Melanie nach New York kommt steht sie eines Abends plötzlich einem gutaussehenden Mann vor einem Club gegenüber. Und erschrickt, denn es ist der Mann aus ihren Träumen. Doch wie kann das sein? Melanie setzt alles dran dies herauszufinden, ahnt allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht auf was sie sich da einlässt … Der Fantasyroman „Schwur der Vergangenheit“ stammt von der Autorin Ela van de Maan. Es ist der Auftaktband der „Into the Dusk“ – Reihe. Melanie ist die Protagonistin der Geschichte. Sie ist Journalistin und eine recht toughe Person. Manchmal ist sie vielleicht etwas naiv aber man erfährt als Leser auch warum sie so reagiert, wie sie reagiert. Sie flieht vor ihrem straffälligen Freund Carlos von London nach New York, wo sie letztlich Alexandre begegnet. Alexandre ist ein Vampir. Er sieht unheimlich gut aus, ist sexy aber auch ziemlich arrogant. Er hat mich sehr fasziniert und ich fand ihn sympathisch. Es gibt noch einige weitere Figuren im Buch. So zum Beispiel die Amazonen-Drachenschwestern Saphire, Amber und Pearl. Hier mochte ich Pearl recht gerne, während mir Saphire gänzlich unsympathisch war. Dann gibt es noch eine Hexe namens Megan, Alexandres Freund Tom, der ihn gleichzeitig auch erschaffen hat und Tamara, Melanies Freundin. Sie alle sind Ela van de Maan sehr gut gelungen. Der Schreibstil der Autorin ist zu Beginn doch ziemlich holprig. Das gibt sich aber und je weiter man vorankommt desto flüssiger wird es. Geschildert wird das Geschehen aus Sicht von Melanie in der Ich-Perspektive. Zwischendrin gibt es aber auch Passagen, die aus Alexandres Sicht geschrieben sind. Die Handlung ans sich ist am Anfang etwas verhalten. Es passiert erst mal nicht so viel, doch es ist nicht langweilig. Dann aber ab circa 1/3 des Buches hat es mich dann gepackt. Es wurde immer fesselnder und interessanter, ich wollte eigentlich nur weiterlesen um zu erfahren was weiter passiert. Die Handlung wird immer komplexer je weiter man voranschreitet. Es ist alles wirklich gut durchdacht und auch nachvollziehbar. Das Ende ist ein ziemlicher Cliffhanger, der den Leser quasi aus dem Geschehen reißt. Er macht sehr neugierig auf den zweiten Teil der Reihe. Fazit: Alles in Allem ist „Schwur der Vergangenheit“ von Ela van de Maan ein wirklich sehr guter Auftakt der „Into the Dusk“ – Reihe. Die sympathisch beschriebenen Protagonisten, der zuerst etwas holprige dann aber gut zu lesende Stil und eine spannende Handlung, die mehr hergibt als man zunächst ahnt, haben mich hier wirklich sehr gut unterhalten können. Durchaus lesenswert!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Schwur der Vergangenheit - Into the Dusk 1

Schwur der Vergangenheit - Into the Dusk 1

von Ela van de Maan

(6)
eBook
Fr. 3.50
+
=
Klang der Finsternis - Into the dusk 2

Klang der Finsternis - Into the dusk 2

von Ela van de Maan

(1)
eBook
Fr. 3.50
+
=

für

Fr. 7.00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen